Hotel Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Hotel 5 Stern(e)
Easyexperten
Bora Bora, Polynesien -
Siehe die Karte

Das Hotel bietet polynesischen Charme, den Reiz eines blumenübersäten, mit tropischen Bäumen bepflanzten Anwesens; übernachten kann man in Bungalows auf Pfählen oder normalen Bungalows auf festem Grund. Je nachdem, ob seinen Aufenthalt lieber auf dem Wasser oder in einem Privatgarten genießen möchte. Für ein Bad in der Abenddämmerung können die Gäste in den Swimmingpool eintauchen. Bei einem Besuch im Spa kann man über die Vielfalt der Produkte staunen oder lässt sich bei einer Anwendung verwöhnen... Eine der Adressen auf Bora Bora für einen Urlaub fast wie in alten Tagen. Allerdings ist der Motu, auf dem das Hotel steht, bewohnt: daher kann man sich dort nicht ganz frei bewegen.

+
  • Baden
  • Erholung
  • Charme
  • Flug
    • Hotel Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa

      Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa

      Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    48 Professionnelle Photos 4 Benutzerphotos
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 46 Verkäufer
    • - Cancelon - Preis sehen
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 7.0 /10

    Auf dem kleinen Eiland Motu Tevairoa an der Lagune mit Blick auf die Westküste von Bora Bora, in Höhe der Bucht von Faanui ("La grande vallée"). Zum Flughafen, der auf dem Eiland Motu Mute liegt, sind es vom Hotel aus 4 km. Direkttransfer in 15 Minuten (Hin- und Rückfahrt 24 Euro pro Person). Das Hotel befindet sich 10 km von Vaitape entfernt. Viermal täglich (von Montag bis Samstag) gibt es eine kostenlose Verbindung per Schiff bis Faanui (Überfahrt 2 Min.), Weiterfahrt mit dem Minibus bis Vaitape (20 Min.).

    Unterkunft 9.45 /10

    Die 80 Bungalows des Hotels verteilen sich wie folgt: 50 im Wasser, 20 mit Garten und 10 entlang des Strands. Vom Motu aus bestehen zwei Zugänge zu den Wasserbungalows, deren Kategorie von der Aussicht abhängig ist. Mit Blick zum Strand oder auf andere Bungalows (in einiger Entfernung) werden sie mit "overwater" bezeichnet. Mit Blick auf die Insel Bora oder das offene Meer, werden sie "horizon" genannt. In beiden Fällen hat man von der Terrasse aus, die Platz für zwei Liegen bietet, über eine Leiter direkten Zugang zur Lagune. Das Wasser hier ist herrlich: glasklar, beinahe unwirklich, ganz wie man sich die Lagune von Bora Bora eben vorstellt. Die Bungalows mit Privatgarten haben den Vorteil, von einer Holzpalisade umgeben zu sein; sie bieten Platz für Tisch und Sitzbänke unter einem Holzdach, sowie für einen Whirlpool oder einen kleinen Swimmingpool. Wir mussten feststellen, dass die Pumpe des Whirlpools (gleich neben dem Bungalow) wie ein Motor röhrt; doch man kann sein Bad unter freiem Himmel auch ohne Wasserdüsen genießen. Auch die Dusche ist außen angebracht: sie hat ihren eigenen kleinen Gartenbereich auf der Badseite. Da die Garten-Bungalows keine Badewanne haben, wählt man lieber die Kategorie "Wasserbungalow" (mit Dusche und Badewanne innen), wenn man nicht in Robinson-Manier logieren möchte. Die restliche Ausstattung ist zugleich natürlich (Handtuchhalter aus Bambus im Waschraum, 25 ml Maeva am Empfang zur Begrüßung, darunter Monoï), neu (TV mit Flachbildschirm) und durchdacht (Komplettset zur Zubereitung von Tee/Kaffee inkl. Gratisbeuteln, Klimaanlage und Deckenventilator, Minibar, Safe, Bademäntel und Föhn). Die dekorativen Elemente bestehen vorwiegend aus Holz (Parkettboden), alles ist im landestypischen Stil errichtet (Wandverkleidung aus geflochtenen Palmwedeln).

    Infrastruktur 9.45 /10

    Das Hotel liegt auf einem 8 Hektar großen Anwesen. Dicht am Strand befinden sich die im traditionellen Stil errichteten öffentlichen Bereiche des Hotels (aus sichtbarem, mit geflochtenen Palmwedeln (Ni'au) bedecktem Dachgebälk und zahlreichen Säulen aus sog. "aito", Eisenholz) Aufgrund der Deckenhöhe der Rezeption gelangt man in die auf einer Zwischenebene eingerichtete Bar sowie das dahinter liegende Restaurant. Unterhalb der Restaurantterrasse befindet sich der Swimmingpool. Man kann darin richtig schwimmen, doch nutzt man ihn wegen der geringen Wassertiefe am Rand und nicht zuletzt wegen seiner Whirlpools auch zur Entspannung. Der Spa ist in einem gesonderten Gebäude im hinteren Teil des Anwesens untergebracht. Zu ihm gelangt man durch die mit tropischen Bäumen bepflanzten Gärten. Der Bereich ist von dekorativen, mit Seerosen bedeckten Wasserbecken umgeben. Dies hat zwar einerseits ästhetische Vorzüge, aber den Nachteil, dass in der warmen Jahreszeit (von November bis März) scharenweise Moskitos angelockt werden. Zum Glück befinden sich die Massagekabinen in geschlossenen Räumen, allerdings mit Fenster und Blick auf die Gartenanlagen. Das sog. Manea Spa verwendet (und verkauft am Empfang) die Pflegeprodukte der Marke Manea, die aus heimischen Inhaltsstoffen hergestellt werden (Kokos- und Tamanuöl, Ananas- und Vanilleextrakte). Die Produkte sind nicht so kostspielig wie eine Pflegeanwendung (zwischen 24 und 42 Euro pro Artikel). Doch einer Massage wird man kaum widerstehen können (ab 105 Euro pro Person für 50 Min., wenn man zu zweit ist).

    Küche 8.20 /10

    Das Restaurant Tevairoa mit Terrasse über dem Swimmingpool und der Lagune hat morgens und abends geöffnet. Am Abend isst man im Freien, während das Frühstück unter dem hohen Pandanus-Dach im Schatten eingenommen wird. Das äußerst abwechslungsreiche Frühstücksbüfett haben wir am meisten genossen. Wegen der Omelettes, die auf Wunsch zubereitet werden (man kann auch pochierte Eier bestellen), wegen der frischen, in Scheiben geschnittenen Früchte (Ananas, Pampelmuse, Orange, Wassermelone), wegen des Feingebäcks und der leckeren Crêpes. Es gibt auch japanische Spezialitäten (Misosuppe, weißer Reis): genau das Richtige, wenn man auf seine Linie achten will. Abends wird das Essen à la carte serviert. Die Auswahl ist abwechslungsreich, die Rezepte lassen einem Wasser im Mund zusammenlaufen (Risotto mit Steinpilzen und Spargel, Rehfleisch mit Haselnüssen, mariniertes Rindfleisch nach Thaiart), doch der Geschmack ist eher fade. Um nicht enttäuscht zu werden, sollte man sich an polynesische Gerichte wie roten Thunfisch mit Kokosmilch (28 Euro) oder Huhn Fafa (26 Euro) halten. Da diese recht kostspielig sind, sollten hungrige Esser lieber das 3-Gang-Menü zu 47 Euro wählen. Polynesischer Wein (vom Rangiroa-Atoll) wird für 68 Euro die Flasche angeboten. Auf Bora bekommt man wahrlich nichts geschenkt. Deshalb trinkt man den polynesischen Wein lieber in den kleinen Restaurants von Tahiti, wo die Flasche weniger als die Hälfte kostet. Hier hat man die Wahl zwischen einem Glas Wein (ab 6 Euro) oder einer der heimischen Biersorten (ab 4 Euro). Das billigste Getränk (außer Wasser) ist nach wie vor Fruchtsaft in Dosen (2 Euro). Mittags werden leichte Gerichte am Swimmingpool serviert: das Miki Miki, Bar und Restaurant, hat dann geöffnet. Zu einem Essen in Vaitape kann man auch den kostenlosen Shuttle-Service des Hotels nutzen.

    Strand 8.70 /10

    Steinbuhnen teilen den Strand in viele kleine Buchten und verhindern so, dass Strömung und Regenzeiten den Sand wegschwemmen. Auf einer Fläche von 200 x 50 m kann man im Sand gemütlich faulenzen. Der Motu führt zwar weiter, doch wegen der Privatgrundstücke und auch wegen der Hunde kann man dort nicht entlang spazieren. Man hält sich daher besser im Bereich des Hotels auf und entspannt sich gemütlich auf einer Sonnenliege im Schatten der Kokospalmen. Auf 600 m Länge ist die Lagune gegenüber nicht sehr tief. Dahinter folgt tieferes Gewässer (dort, wo das Wasser dunkelblau wird). Wer gern mühelos schnorcheln möchte, geht am Korallengarten zwischen den Stegen, die zu den Pfahlbungalows führen, ins Wasser. Wer sich weiter vom Ufer entfernen will, leiht sich ein Kajak oder einen polynesischen Einbaum. Auf geht's zu einer Bootsfahrt um den Motu. Man muss das Boot auf dem klaren (nicht sehr tiefen) Wasser halten, um die Fahrrinne der Schiffe auf dem Weg zum Flughafen nicht zu kreuzen.

    Wissenswert

    Das Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa ist seit 2006 Mitglied des Prestigelabels Leading Small Hotels of the World. Es gehört zur Hotelkette Pearl Resorts und verfügt, wie das Moorea Pearl Resort and Spa, über einen angelegten Korallengarten. Unterhalten wird dieser von Toa Nui, einem Verband zur Erhaltung der Korallen. Die Anlage fördert das Wachstum junger, auf Flachkorallen transplantierter Polypen und trägt zum Schutz der lebenden Koralle bei. Zudem bietet sie einen wunderschönen Anblick innerhalb der Lagune von Bora. Vom Hauptsteg aus, der zu den im Wasser liegenden Pfahlbungalows führt, kann man den Korallengarten sehen.
    Buchungstipp
    Achten Sie auf die Größe der Unterkünfte: die Angaben sind inklusive Terrasse und Privatgarten. Bei den Größenangaben kann sonst schnell der Eindruck entstehen, das die Zimmer der Wasserbungalows mit insgesamt 60 m² wesentlich kleiner sind als die Bungalows mit "Garten" (145 m²) oder am "Strand" (160 m²). Doch dem ist keineswegs so. Die Wahl der Unterkunft ist daher allein davon abhängig, wie man seinen Urlaub am liebsten verbringen möchte: Bei einem Wasserbungalow kann man direkt von der eigenen Terrasse aus in der Lagune planschen; ein Bungalow mit "Garten" verspricht Ruhe (mit Whirlpool oder Swimmingpool). Die Strandbungalows hingegen sind nicht unbedingt vorteilhaft: Sie liegen zwar direkt an der Lagune, doch mit Blick auf die Wasserbungalows.
    Preise und Reservierung über www.pearlresorts.com.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Sauna, Hamam, Wellness, Spa

    • Schwimmbad
    • Sport

      Tennis, Volleyball, Beachvolleyball, Reiten, Golf, Jetski, Kajak, Kanufahren, Wasserpolo, Fitness, sport

    • Tiere erlaubt
    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe

    Die Vorteile

    • Das kristallklare Wasser der Lagune.
    • Die Bungalows mit Garten (Außendusche, Privatgarten).
    • Der Korallengarten Toa Nui auf Höhe der Wasserbungalows.

    Die Nachteile

    • Die Seerosenbecken beim Spa (Moskitos).
    • Die lärmende Pumpe der Whirlpools.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    16
    • Note Von nc/10
    • Gilbert V. Gilbert V.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach septembre 2015 Veröffentlicht am 2015-10-05 En couple - 3 à 5 nuitées (Chambre avec vue)

        Cet hôtel est tout à fait charmant ! Les chambres ont tout le confort que l'on peut souhaiter et l'ambiance chaleureuse ont rendu notre séjour particulièrement plaisant.

      • Pluspunkte

        La vue !!!!

      • Minuspunkte

        Ras.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.00/10
    • Helene D. Helene D.  
      0 Meinungen
      • Pauschalreise nach avril 2014 Veröffentlicht am 2015-10-02 Seul - Une semaine et plus (Chambre avec vue)

        le paradis

      • Pluspunkte

        le cadre

      • Minuspunkte

        aucun

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.00/10
    • Elric J. Elric J.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach janvier 2013 Veröffentlicht am 2015-10-01 Seul - 3 à 5 nuitées (Chambre avec vue)

        Merveilleux et paradisiaque

      • Pluspunkte

        La mer, le soleil, la bonté des personnes, les poisson, l'eau turquoise

      • Minuspunkte

        il n'y en a pas tellement si ce n'est son prix élevé

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.86/10
    • Celine B. Celine B.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach novembre 2013 Veröffentlicht am 2014-05-11 En couple - 1 nuitée (Pavillon/Paillote/Maison)

        Hotel magnifique, lagon superbe, ne regrette pas

      • Pluspunkte

        Lagon plage somptueuse amabilité

      • Minuspunkte

        aucun inconvénients

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.00/10
    • Claire B. Claire B.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach juin 2013 Veröffentlicht am 2014-04-19 En couple - 3 à 5 nuitées (Chambre avec vue)

        Très bel hôtel, le faré sur pilotti avait vu sur la mer.Nous avons était déçu surtout par la nourriture.nourriture pas digne d'un 4 étoiles. Pas de gout, beaucoup de surgellé. salle de bain avec robinetterie veilli, beaucoup de calcaire.

      • Pluspunkte

        personnel trés attentionné.

      • Minuspunkte

        hôtel pas sur l'île principale Nourriture pas à la hauteur des prestation attendu.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 5.57/10
    • Dorothée B. Dorothée B.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach septembre 2012 Veröffentlicht am 2014-01-02 En couple - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Hotel placé idéalement dans le lagon. Infrastructure, décoration, jardin..., tout est impeccable et le personnel est irréprochable. Resto avec nourriture de qualité et très belle présentation.

      • Pluspunkte

        Taille du Lagon avec sa nurserie de corail

      • Minuspunkte

        Le motu n'est pas parfaitement entretenu et pas en accès libre

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 7.86/10
    • Singla Bovet C. Singla Bovet C.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach octobre 2012 Veröffentlicht am 2013-11-13 Seul - Une semaine et plus (Chambre avec vue)

        magnifique cadre, hôtel sur motu prive.

      • Pluspunkte

        cadre exceptionnelle, pilotis très bien décorés. salle de restaurant avec une vue exceptionnelle.

      • Minuspunkte

        Supplément sur beaucoup de plats.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.75/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach avril 2013 Veröffentlicht am 2013-10-26 Seul - 3 à 5 nuitées (Chambre avec vue)

        Hotel paradisiaque, paysage magnifique, personnel aux petits soins!! que du bonheur!!

      • Pluspunkte

        Le cadre est magnifique

      • Minuspunkte

        Clim bruyante dans le bungalow jardin

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.25/10
    • Amelie M. Amelie M.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach décembre 2012 Veröffentlicht am 2013-10-24 Seul - 2 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Un hôtel magnifique, au milieu d'un jardin extraordinaire, construit avec des matériaux naturels. Un vrai coup de c?ur! Un accueil trés sympathique.

      • Pluspunkte

        Bungalows jardins intimiste avec jardin et piscine privé Calme Grand spa entouré de verdure trés reposant Trés bon restaurant

      • Minuspunkte

        Literie un peu dure Jardin attire les moustiques à cette période

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.50/10
    • Julie E. Julie E.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach octobre 2011 Veröffentlicht am 2013-09-15 Seul - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        personnel très agréable, hotel magnifique.

      • Pluspunkte

        entre autre, les tables basses des chambres sur pilotis s'ouvrent et sont en verre afin de laisser admirer les coraux et poissons tropicaux.

      • Minuspunkte

        aucun, a ma connaissance.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.75/10
    Hotel nahe Bora Bora
    • Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Wie viele Hotels der Spitzenklasse auf der Insel Bora Bora lässt auch das Bora Bora Lagoon Resort (kurz "BBLR") keine Wünsche offen: natürliche Umgebung, Unterkunft in Bungalows, prachtvolle Gartenanlagen, zahlreiche Freizeit- und Serviceeinrichtungen, traditionelle Architektur. Darüber hinaus besticht es jedoch auch durch seine gastfreundliche Atmosphäre, seine ausgezeichnete Lage in der Nähe von Vaitape sowie interessante Preisangebote, die es durchaus ermöglichen, seinen Aufenthalt zu verlängern oder mit der ganzen Familie zu kommen, ohne die Finanzen über Gebühr zu strapazieren.

      Ab
      siehe Angebot
    • Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.0

      Das im Januar 2009 in die Hilton-Kette integrierte Bora Nui ist das einzige Hotel von Bora Bora, das Aussicht auf die Lagune, das Korallenriff und den unendlichen Ozean hat und sich gleichzeitig auf der kleinen Vulkaninsel Motu Toopua befindet. Dank dieser Lage bietet das Hotel ein Bora Bora in Miniaturausgabe: Eine außergewöhnliche Lagune und steile Hänge um seinen Gipfel, den Mount Otemanu herum bilden die typische Geografie der Hauptinsel. Genau die richtige Wahl für Luxus, Platz und edles Ambiente. Wenn Sie nicht gerne wandern, müssen Sie einen Club Car abwarten, um den Spa-Bereich aufzusuchen.

      Ab 530 €
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.08
      • Lage 7.0

      Das Maitai Polynesia ist eines der wenigen Hotels auf Bora Bora, auch "Perle des Pazifik" genannt, die ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die paradiesische Insel bietet überwiegend Unterkünfte der oberen Preisklasse und kann damit von vornherein abschreckend auf weniger gut betuchte Urlauber wirken, die sich die teuren Hotels nicht leisten können - nicht einmal für eine Nacht. Glücklicherweise sind auf der Hauptinsel auch einige Adressen der mittleren Preisklasse anzutreffen, die den hochpreisigen Häusern Konkurrenz bieten und - während der Nebensaison - mit günstigen Angeboten locken. Zu letzteren gehört auch das Maitai. Es ist eines jener Hotels auf Bora Bora, die das Urlaubsbudget nicht überstrapazieren und dabei dennoch einen unbeschwerten Aufenthalt rund um die traumhafte Lagune ermöglichen!

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    • Village Temanuata Village Temanuata Village Temanuata
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.77
      • Lage 3.0

      Im Verhältnis zur Übernachtungs- und Servicequalität empfanden wir das Village Temanuata zu teuer. Unser Kommentar wird etwas hiervon beeinflusst, doch abgesehen vom preislichen Aspekt enthält er auch Wissenswertes über Bora Bora: Zur Zeit sollte man dort besser in einem 3-Sterne-Hotel als in einer Familienpension oder einem Gästehaus übernachten. Denn um Touristen anzuwerben, gewähren die Hotels regelmäßig Sonderpreise. Dies ist bei Familienpensionen oder Gästehäusern nicht der Fall. Es wäre wünschenswert, dass auch sie dem Trend folgen, denn die Kleinunterkünfte auf Bora Bora sind zur Zeit die teuersten von ganz Polynesien...

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Bora Bora
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.35
      • Lage 3.0

      Das kürzlich in Bora Bora eröffnete Luxushotel Four Seasons ist eine Adresse, die man sich für Ferien mit der Familie merken sollte. Von der Unterbringung bis zu den Aktivitäten ist alles darauf ausgelegt, sowohl jüngere als auch erwachsene Gäste zu empfangen. Das Resort-Hotel liegt auf einem sehr großen Anwesen, das während der Ferien das Verlassen der Anlage überflüssig macht: vor Ort möglich sind an Land praktizierte Sportarten, Wassersport und Entspannung im Spa. Vorausgesetzt, man kann es sich leisten.

      Ab
      siehe Angebot
    • Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.0

      Das im Januar 2009 in die Hilton-Kette integrierte Bora Nui ist das einzige Hotel von Bora Bora, das Aussicht auf die Lagune, das Korallenriff und den unendlichen Ozean hat und sich gleichzeitig auf der kleinen Vulkaninsel Motu Toopua befindet. Dank dieser Lage bietet das Hotel ein Bora Bora in Miniaturausgabe: Eine außergewöhnliche Lagune und steile Hänge um seinen Gipfel, den Mount Otemanu herum bilden die typische Geografie der Hauptinsel. Genau die richtige Wahl für Luxus, Platz und edles Ambiente. Wenn Sie nicht gerne wandern, müssen Sie einen Club Car abwarten, um den Spa-Bereich aufzusuchen.

      Ab 530 €
      siehe Angebot
    • Le Méridien Bora Bora Le Méridien Bora Bora Le Méridien Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.32
      • Lage 3.0

      Das Méridien Bora Bora gehört zur Kategorie der Luxushotels, die vor allem Service, verschiedene Einrichtungen, mehrere Unterkunftsarten, schön gestaltete Naturflächen (zwei Strände: einer an der Küstenlagune, ein anderer an der Rifflagune) und Engagement für die Umwelt bieten (ökologisches Zentrum, das insbesondere eine Schutzzone für Schildkröten enthält). Obwohl der Motu, auf dem sich das Hotel befindet, vom Ozean umgeben ist, gibt es keine Unterkünfte am Ozean. Schade, denn der blaue Pazifik, der mit den herrlichen Türkistönen der Rifflagune kontrastiert, zählt zu den schönsten Geheimnissen der Bora-Inseln. Bei einem Spaziergang durch die Hotelanlage kann man dieses herrliche Panorama jedoch genießen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot
    • Village Temanuata Village Temanuata Village Temanuata
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.77
      • Lage 3.0

      Im Verhältnis zur Übernachtungs- und Servicequalität empfanden wir das Village Temanuata zu teuer. Unser Kommentar wird etwas hiervon beeinflusst, doch abgesehen vom preislichen Aspekt enthält er auch Wissenswertes über Bora Bora: Zur Zeit sollte man dort besser in einem 3-Sterne-Hotel als in einer Familienpension oder einem Gästehaus übernachten. Denn um Touristen anzuwerben, gewähren die Hotels regelmäßig Sonderpreise. Dies ist bei Familienpensionen oder Gästehäusern nicht der Fall. Es wäre wünschenswert, dass auch sie dem Trend folgen, denn die Kleinunterkünfte auf Bora Bora sind zur Zeit die teuersten von ganz Polynesien...

      Ab
      siehe Angebot