Hotel Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hotel 4 Stern(e)
Easyexperten
Motu Toopua, BP 502 Bora Bora, Polynesien -
Siehe die Karte

Das im Januar 2009 in die Hilton-Kette integrierte Bora Nui ist das einzige Hotel von Bora Bora, das Aussicht auf die Lagune, das Korallenriff und den unendlichen Ozean hat und sich gleichzeitig auf der kleinen Vulkaninsel Motu Toopua befindet. Dank dieser Lage bietet das Hotel ein Bora Bora in Miniaturausgabe: Eine außergewöhnliche Lagune und steile Hänge um seinen Gipfel, den Mount Otemanu herum bilden die typische Geografie der Hauptinsel. Genau die richtige Wahl für Luxus, Platz und edles Ambiente. Wenn Sie nicht gerne wandern, müssen Sie einen Club Car abwarten, um den Spa-Bereich aufzusuchen.

+
  • Baden
  • Gut gelegen
  • Erholung
  • Charme
  • Flug
    • Hotel Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa

      Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa

      Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    44 Professionnelle Photos 4 Benutzerphotos
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 46 Verkäufer
    • - Cancelon - Preis sehen
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 7.0 /10

    Am Meer, im Südwesten des Motu Toopua, der Vulkaninsel, die an der Bucht von Vaitape liegt. Das Hotel ist 20 Minuten (mit dem Boot) vom Flughafen entfernt und es bietet einen eigenen, direkten Transfer an (etwa 63 Euro für die Hin- und Rückfahrt).
    Um diese Transferkosten einzusparen, kann man vom Flughafen aus auch den kostenfreien Shuttle-Service bis zum Kai von Vaitape nutzen. Ein kostenloser Shuttle-Service verbindet auch das Hotel mit Vaitape (10 Minuten Bootsfahrt). Die Anlegestelle ist 200 m entfernt, auf der Höhe des Perlengeschäfts Robert Wan. Der Fahrplan ist an der Anlegebrücke angeschlagen (tagsüber stündliche Abfahrten).

    Unterkunft 9.70 /10

    Die neusten seiner 122 Unterkünfte sind die zwei Präsidenten-Villen auf Pfählen (Duplex) mit je 300 m². Sie sind die Krönung dieser Hotelanlage, die hauptsächlich Pfahl-Bungalows (80), aber auch Villen (9 am Strand, 7 mit Etage auf dem Hügel) und Zimmer (19) anbietet. Alle Unterkünfte liegen zur Lagune hin. Die ?kleinsten? sind 90 m² groß. Platz, Luxus, und die Gestaltung im Kolonialstil kennzeichnen diese Unterkünfte, was für Polynesien eher ungewöhnlich ist: Lehnstuhl aus Zuckerrohrholz im ?Planteur-Stil?, Lackholzbett mit Baldachin, Parkettboden, diskret mit Aquarellen geschmückte Wände. In den Pfahl-Bungalows kann der Glastisch geöffnet werden, um die frei lebenden Fische in der Lagune zu füttern. Die ganz außen an der Brücke angelegten Bungalows heißen ?Horizont? und haben einen weiten Panoramablick auf das Korallenriff und den Ozean. Da sie teurer sind als die anderen Pfahl-Bungalows, sucht man am besten nach einem Standard-Pfahl-Bungalow mit freier Aussicht: d.h. die der Zone 100 (101, 102, etc.). Hier schaut man auf eine Robinson-Insel, ohne dass die Rückseiten der anderen Bungalows zu sehen sind. Vor Ort kann man höflich nach einem dieser Bungalows fragen, sofern das Hotel nicht ausgebucht ist... Die Unterkünfte sind einwandfrei und prächtig eingerichtet: Fernseher mit Flachbildschirm, Set für Tee- und Kaffeezubereitung, elegantes Badezimmer aus hellem Marmor (Dusche und Badewanne, Haartrockner, Bademäntel, 20 ml Pflegeprodukte der Marke Sorbet), Minibar, Klimaanlage und Deckenventilator, Telefon, Terrasse mit Liegen. Die Royal-Suiten in Pfahlbauten verfügen sogar über einen Whirlpool auf ihrer Terrasse (nur 2 Suiten sind damit ausgestattet). Unterkünfte für 3 Erwachsene (oder 2 Erwachsene und 2 Kinder) in den Spa-Villen und den Pfahl-Bungalows.

    Infrastruktur 9.90 /10

    Das Bora Nui (seit Januar 2009 Mitglied der Hilton-Kette) ist sowohl auf dem Wasser (Rezeption, Pfahl-Bungalows) als auch am Berghang (andere Unterkünfte, Restaurant, Hochzeitskapelle und Spa-Bereich) gebaut. Die zuoberst angelegten Gebäude sind die Hochzeitskapelle und der Hina Spa. Vom Pool am Strand führt eine sportliche Wanderung in 7 Minuten dorthin; oder die 2 Minuten dauernde Fahrt im Club Car, die vom Personal angebotene Variante für Bequeme. Spa-Freunde werden in einer der 7 ?Spa-Villen? am Berghang unterkommen, die dem Spa-Bereich am nächsten liegen. Von diesen Villen aus ist der Gang zum Spa-Bereich kein Problem. Dieser bietet 3 Doppelkabinen unter den ?Fare? (traditionelle Bungalows), die durch natürliche, nach dem Regen rutschige Stufen miteinander verbunden sind. Von hier aus können Sie die gesamte Hotelanlage und die unendliche Lagune überblicken. Einer der schönsten Panoramablicke, den die polynesischen Hotels den Spa-Freunden bietet. Kokospeeling und Monoi-Massage sind nur zwei Beispiele des prächtigen Angebots im Spa Hina (allerdings ab 34 Euro pro Pflegebehandlung). Der schöne Pool direkt an der Lagune ist fast überflüssig (so herrlich ist das Ufer). Es ist dennoch sehr angenehm (tagsüber und nachts) in seinen 1 000 m² zu schwimmen oder auf den Teakholzliegen gegenüber dem Strand zu faulenzen.

    Küche 8.70 /10

    In den beiden Restaurants des Bora Nui trifft man auf sehr viel Holz (Khaya-Stämme). Das Iri Atai befindet sich auf der Etage unter einem Dachstuhl aus Holz und ist morgens und abends geöffnet. Von seinen Tischen aus sehen Sie auf die Lagune oder den Hügel mit seiner üppigen Vegetation. Buntes, köstliches Buffet zum Frühstück, Abendessen à la carte. Mittags kann man den Sandboden des Tamure Grill am Strand genießen. Das Restaurant liegt unter dem Dach eines ?Fare? mit Säulen aus Khaya-Stämmen. Hühner (der Motu Toopua wird von Polynesiern bewohnt) kommen und picken neben den Gästen am Boden. In der offenen Küche des Restaurants werden Spezialitäten wie roher Fisch auf tahitische Art zubereitet (immer lecker und nicht sehr teuer, etwa 16 Euro). Außerdem gibt es Snacks, Nudeln oder Pizzas. Und der Küchenchef empfiehlt einen Tages-Hamburger (17 Euro). Um allerdings wirklich in den Genuss der Kochkünste zu kommen, wählt man eine anspruchsvollere Mahlzeit, wie mit Harissa gewürztes Lamm mit Kichererbsen (25 Euro). Am Tamure liegt die Bar, die zu einer interessanten Uhrzeit ihre Happy Hour anbietet (von 18.00 bis 19.00 Uhr): einige Getränke sind tatsächlich 50 % billiger!

    Strand 8.20 /10

    Der Strand ist 1 km lang und setzt sich aus Korallen zusammen: der natürliche Sand ist grobkörnig (Korallenreste). Die Wellen (manchmal ist die Lagune aufgewühlt) haben einen Abhang in den Strand gegraben. Der feine Sand bei den Liegen unter den Stoffsonnenschirmen wurde herbeigeschafft, um dem Strand ein angenehmeres Aussehen zu verleihen. Im Wasser gibt es überwiegend Sand, und die flachen Korallen sind gut sichtbar. Erfahrene Badegäste (die ihre Füße mit Vorsicht aufsetzen) benötigen keine Plastiksandalen. Die anderen sollten lieber welche anziehen, um den Ort genießen zu können. Die Lagune von Bora mit ihrer prächtigen Palette verschiedener Blautöne ist nicht umsonst berühmt. Um einen hübschen Korallengarten zu sehen, können Sie mit dem Kajak auf die andere Seite des Eilands fahren. Dabei kann man ebenfalls die kleine Insel umrunden, die bei Ebbe mit dem Motu des Hotels verbunden ist. Achtung! Sie können hier auf Hunde stoßen. Es gibt natürlich auch Moskitos in der Natur dieser Inseln. Zusätzlich zum Sonnenschutz sollte man deshalb auch einen Schutz gegen Moskitos vorsehen.

    Wissenswert

    Das Hotel liegt auf einem Motu, das einst mit der Hauptinsel von Bora Bora verbunden war. Sein hügeliges, von üppiger Vegetation bedecktes Relief erschwert das Wandern. Es gibt weitere Hotels (und private Anwesen) auf diesem Motu. Das Bora Bora Nui ist jedoch das einzige auf der Südwestküste des Motu, gegenüber der Lagune und dem Korallenriff. Um die Insel Bora (und ihren berühmten Gipfel, den 727 m hohen Mount Otemanu) zu sehen, muss man sich zum höchsten Punkt der Hotelanlage begeben, der beim Spa-Bereich liegt. Dieser bietet seinen Gästen einen Aussichtspunkt mit einer Holzbank namens ?Million dollar view?: traumhaft bei Sonnenuntergang.
    Eine weitere Sehenswürdigkeit auf dem Motu ist die Glocke von Toopua, eine natürliche Steinsäule, auf die die Polynesier schlugen, um sie widerhallen zu lassen. Sie ist unter Begleitung eines Führers in 20 Gehminuten erreichbar (kostenpflichtiger Ausflug). Leider ist der Weg vom Hotel aus nicht markiert, weshalb dieser Ort ohne Führer schwer zugänglich bleibt.
    Buchungstipp
    Da das Bora Bora Nui eine Luxusanlage ist, sind alle Unterkünfte sehr einladend. Nur zwei Kategorien werden diesem Standard nicht so ganz gerecht: die 19 Zimmer in einem einstöckigen Wohnblock (niedrige Decke, von einer Betonmauer umschlossene Terrasse; die 9 Beach-Villen, deren Blick (auf Strand und Lagune) teilweise von der Vegetation und den Pfahl-Bungalows verdeckt wird.
    Preise und Buchungen unter www.hiltonworldresorts.com.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Sauna, Hamam, Wellness, Spa, Türkisches Bad

    • Schwimmbad
    • Sport

      Gymnastik, Beachvolleyball, Jetski, Segeln, Kajak, Fitness, sport

    • Tiere erlaubt
    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Prächtige Lagune am Ozean.
    • Ein Restaurant mit Sandboden.
    • Romantische Unterkünfte (Himmelbetten).

    Die Nachteile

    • Hotelanlage am Berghang (Transport mit dem Club Car möglich).
    • Nicht markierter Ausflug zur Glocke von Motu.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    5
    • Note Von nc/10
      • Pauschalreise nach juillet 2013 Veröffentlicht am 2015-03-15 En famille - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Magnifique hôtel. Nous étions en Hill Villa avec une vue à couper le souffle sur le lagon. Notre maison était immense, salle de bain avec douche et baignoire. Une grande chambre avec TV et un salon où nos 2 garçons dormaient. Choix important pour le petit déj. La plage principale était sympa. Possibilité norkelling vers les villas pilotis. Cela faisait la 2ème fois que nous séjournions dans cet hôtel et nous y retournerons sans aucun problème une 3ème fois.

      • Pluspunkte

        Vue magnifique sur le lagon. Villa au top avec vue. Navette pour l'ile principale.

      • Minuspunkte

        Le coût de la navette si on la prend directement de l'aéroport.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.60/10
    • Mathilde J. Mathilde J.  
      4 Meinungen
      • Pauschalreise nach août 2014 Veröffentlicht am 2014-10-19 En famille - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Quand on parle de Tahiti, on pense immédiatement aux fleurs, aux noix de coco, aux ukulélé... C'est un cliché mais c'est vrai. Dès l'arrivée à l'hôtel, à bord d'une vedette, les fleurs se multiplient autour de notre cou et les polynésiens nous souhaitent la bienvenue en chantant. Malgré le doute de départ quant à dormir dans un hôtel trop luxueux au milieu d'une si belle nature, le Hilton prolonge parfaitement le paradis. Et le personnel polynésien n'en perd pas pour autant ses traditions !

      • Pluspunkte

        Le respect de l'espace naturel; les offres de prêt du matériel aquatique comme les paddles; la gentillesse et le partage des polynésiens; la variété des buffets proposés.

      • Minuspunkte

        Le monopole de l'hotel sur le Motu, on peut difficilement en sortir à moins de payer; les produits hors de prix, même dans le petit supermarché de l'hôtel.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.29/10
    • Sabrina Z. Sabrina Z.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach octobre 2013 Veröffentlicht am 2014-04-05 Entre amis - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        très bel hôtel,le petit personnel est très sympa,notre logement en villa présidentielle demande du rafraîchissement mais séjour très agréable

      • Pluspunkte

        endroit très privatif,aucuns hôtels a cette vue qu'offre le hilton en ayant fait plusieurs hôtels sur cette île

      • Minuspunkte

        notre logement manquait de neuf par rapport à son prix

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 7.33/10
      • Pauschalreise nach juillet 2011 Veröffentlicht am 2013-12-13 Seul - Une semaine et plus (Chambre avec vue)

        entièrement rénové en 2009, offre une parfaite association de luxe et de tradition polynésienne. Avec 800 mètres de plage de sable et une vue imprenable sur le lagon, vous séjournerez dans un cadre enchanteur que vous ne serez pas prêt d'oublier.

      • Pluspunkte

        très grande plage donc pas les uns sur les autres

      • Minuspunkte

        nourriture tout les jours identiques

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 7.75/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach novembre 2009 Veröffentlicht am 2010-12-16 En couple - Une semaine et plus (Pavillon/Paillote/Maison)

        Superbe hôtel idéalement situé sur un motu et offrant des prestations haut de gamme.

      • Pluspunkte

        Situation - prestations - personnels très à l'écoute. Navette gratuite pour relier Vaitape.

      • Minuspunkte

        Face à un restaurant peu convaincant, le snack apparaît en revanche une bonne solution pour les repas.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 6.29/10
    Hotel nahe Bora Bora
    • Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Wie viele Hotels der Spitzenklasse auf der Insel Bora Bora lässt auch das Bora Bora Lagoon Resort (kurz "BBLR") keine Wünsche offen: natürliche Umgebung, Unterkunft in Bungalows, prachtvolle Gartenanlagen, zahlreiche Freizeit- und Serviceeinrichtungen, traditionelle Architektur. Darüber hinaus besticht es jedoch auch durch seine gastfreundliche Atmosphäre, seine ausgezeichnete Lage in der Nähe von Vaitape sowie interessante Preisangebote, die es durchaus ermöglichen, seinen Aufenthalt zu verlängern oder mit der ganzen Familie zu kommen, ohne die Finanzen über Gebühr zu strapazieren.

      Ab
      siehe Angebot
    • Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.29
      • Lage 7.0

      Das Hotel bietet polynesischen Charme, den Reiz eines blumenübersäten, mit tropischen Bäumen bepflanzten Anwesens; übernachten kann man in Bungalows auf Pfählen oder normalen Bungalows auf festem Grund. Je nachdem, ob seinen Aufenthalt lieber auf dem Wasser oder in einem Privatgarten genießen möchte. Für ein Bad in der Abenddämmerung können die Gäste in den Swimmingpool eintauchen. Bei einem Besuch im Spa kann man über die Vielfalt der Produkte staunen oder lässt sich bei einer Anwendung verwöhnen... Eine der Adressen auf Bora Bora für einen Urlaub fast wie in alten Tagen. Allerdings ist der Motu, auf dem das Hotel steht, bewohnt: daher kann man sich dort nicht ganz frei bewegen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.08
      • Lage 7.0

      Das Maitai Polynesia ist eines der wenigen Hotels auf Bora Bora, auch "Perle des Pazifik" genannt, die ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die paradiesische Insel bietet überwiegend Unterkünfte der oberen Preisklasse und kann damit von vornherein abschreckend auf weniger gut betuchte Urlauber wirken, die sich die teuren Hotels nicht leisten können - nicht einmal für eine Nacht. Glücklicherweise sind auf der Hauptinsel auch einige Adressen der mittleren Preisklasse anzutreffen, die den hochpreisigen Häusern Konkurrenz bieten und - während der Nebensaison - mit günstigen Angeboten locken. Zu letzteren gehört auch das Maitai. Es ist eines jener Hotels auf Bora Bora, die das Urlaubsbudget nicht überstrapazieren und dabei dennoch einen unbeschwerten Aufenthalt rund um die traumhafte Lagune ermöglichen!

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    • Village Temanuata Village Temanuata Village Temanuata
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.77
      • Lage 3.0

      Im Verhältnis zur Übernachtungs- und Servicequalität empfanden wir das Village Temanuata zu teuer. Unser Kommentar wird etwas hiervon beeinflusst, doch abgesehen vom preislichen Aspekt enthält er auch Wissenswertes über Bora Bora: Zur Zeit sollte man dort besser in einem 3-Sterne-Hotel als in einer Familienpension oder einem Gästehaus übernachten. Denn um Touristen anzuwerben, gewähren die Hotels regelmäßig Sonderpreise. Dies ist bei Familienpensionen oder Gästehäusern nicht der Fall. Es wäre wünschenswert, dass auch sie dem Trend folgen, denn die Kleinunterkünfte auf Bora Bora sind zur Zeit die teuersten von ganz Polynesien...

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Bora Bora
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.35
      • Lage 3.0

      Das kürzlich in Bora Bora eröffnete Luxushotel Four Seasons ist eine Adresse, die man sich für Ferien mit der Familie merken sollte. Von der Unterbringung bis zu den Aktivitäten ist alles darauf ausgelegt, sowohl jüngere als auch erwachsene Gäste zu empfangen. Das Resort-Hotel liegt auf einem sehr großen Anwesen, das während der Ferien das Verlassen der Anlage überflüssig macht: vor Ort möglich sind an Land praktizierte Sportarten, Wassersport und Entspannung im Spa. Vorausgesetzt, man kann es sich leisten.

      Ab
      siehe Angebot
    • Le Méridien Bora Bora Le Méridien Bora Bora Le Méridien Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.32
      • Lage 3.0

      Das Méridien Bora Bora gehört zur Kategorie der Luxushotels, die vor allem Service, verschiedene Einrichtungen, mehrere Unterkunftsarten, schön gestaltete Naturflächen (zwei Strände: einer an der Küstenlagune, ein anderer an der Rifflagune) und Engagement für die Umwelt bieten (ökologisches Zentrum, das insbesondere eine Schutzzone für Schildkröten enthält). Obwohl der Motu, auf dem sich das Hotel befindet, vom Ozean umgeben ist, gibt es keine Unterkünfte am Ozean. Schade, denn der blaue Pazifik, der mit den herrlichen Türkistönen der Rifflagune kontrastiert, zählt zu den schönsten Geheimnissen der Bora-Inseln. Bei einem Spaziergang durch die Hotelanlage kann man dieses herrliche Panorama jedoch genießen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.29
      • Lage 7.0

      Das Hotel bietet polynesischen Charme, den Reiz eines blumenübersäten, mit tropischen Bäumen bepflanzten Anwesens; übernachten kann man in Bungalows auf Pfählen oder normalen Bungalows auf festem Grund. Je nachdem, ob seinen Aufenthalt lieber auf dem Wasser oder in einem Privatgarten genießen möchte. Für ein Bad in der Abenddämmerung können die Gäste in den Swimmingpool eintauchen. Bei einem Besuch im Spa kann man über die Vielfalt der Produkte staunen oder lässt sich bei einer Anwendung verwöhnen... Eine der Adressen auf Bora Bora für einen Urlaub fast wie in alten Tagen. Allerdings ist der Motu, auf dem das Hotel steht, bewohnt: daher kann man sich dort nicht ganz frei bewegen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot
    • Village Temanuata Village Temanuata Village Temanuata
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.77
      • Lage 3.0

      Im Verhältnis zur Übernachtungs- und Servicequalität empfanden wir das Village Temanuata zu teuer. Unser Kommentar wird etwas hiervon beeinflusst, doch abgesehen vom preislichen Aspekt enthält er auch Wissenswertes über Bora Bora: Zur Zeit sollte man dort besser in einem 3-Sterne-Hotel als in einer Familienpension oder einem Gästehaus übernachten. Denn um Touristen anzuwerben, gewähren die Hotels regelmäßig Sonderpreise. Dies ist bei Familienpensionen oder Gästehäusern nicht der Fall. Es wäre wünschenswert, dass auch sie dem Trend folgen, denn die Kleinunterkünfte auf Bora Bora sind zur Zeit die teuersten von ganz Polynesien...

      Ab
      siehe Angebot