Hotel Le Méridien Bora Bora Hotel 5 Stern(e)
Easyexperten
Bora Bora, Polynesien -
Siehe die Karte

Das Méridien Bora Bora gehört zur Kategorie der Luxushotels, die vor allem Service, verschiedene Einrichtungen, mehrere Unterkunftsarten, schön gestaltete Naturflächen (zwei Strände: einer an der Küstenlagune, ein anderer an der Rifflagune) und Engagement für die Umwelt bieten (ökologisches Zentrum, das insbesondere eine Schutzzone für Schildkröten enthält). Obwohl der Motu, auf dem sich das Hotel befindet, vom Ozean umgeben ist, gibt es keine Unterkünfte am Ozean. Schade, denn der blaue Pazifik, der mit den herrlichen Türkistönen der Rifflagune kontrastiert, zählt zu den schönsten Geheimnissen der Bora-Inseln. Bei einem Spaziergang durch die Hotelanlage kann man dieses herrliche Panorama jedoch genießen.

+
  • Baden
  • Familie
  • Natur
  • Flug
    Photos von Hoteliers 8 Benutzerphotos
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 45 Verkäufer
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 3.0 /10

    Am Meer auf dem Motu Tape, an der Ostküste von Bora, am Mount Otemanu und dem Dorf Anau. Zum auf dem Motu Mute gelegenen Flughafen sind es 12 km. Das Hotel sorgt für den Direkttransfer (Hin- und Rückfahrt für 42 Euro/Person). Um Vaitape (15 km vom Hotel entfernt) zu erreichen, führt eine kostenlose Bootsverbindung bis Anau. Die Straßenverbindung (30 Minuten) kostet 17 Euro.
    Um sich den Fahrpreis zu ersparen, kann man auch den kostenlosen Bora-Shuttle vom Flughafen nehmen (den Flugzeiten angepasst). 15 Minuten bis Vaitape. Von dort aus mit dem Taxi nach Anau (30 Minuten). Die Fahrt kostet 21 Euro. Zwischen Anau und dem Hotel gibt es eine kostenlose Verbindung mit dem Méridien Boot (jede Stunde). Für die Rückreise fährt der Bora-Shuttle von Vaitape aus 1 1/4 Std. vor dem Abflug zum Flughafen (am Steg angeschlagene Zeiten).

    Unterkunft 9.20 /10

    Das Hotel verfügt über folgende 99 Unterkünfte: 14 Strand-Bungalows, 81 Pfahl-Bungalows (davon 23 ?Premium?), 4 Villen mit Pool (samt Whirlpoolbereich). Die Unterkünfte können bis zu 3 Personen aufnehmen. Die Fläche der Bungalows beträgt mit Terrasse 60 m², was sehr groß erscheint. Im Zimmer ist es jedoch eher eng, da ein surfbrettförmiger Couchtisch fast den ganzen Platz zwischen dem Doppelbett und der Schlafcouch einnimmt. So war es jedenfalls bei unserem Besuch. Beim Betreten der Pfahl-Bungalows fällt einem sofort der riesige Glasboden auf: man hat das Gefühl, man würde auf dem Wasser laufen (der Boden ist aber solide). Die Pfähle der Bungalows werden nachts beleuchtet (um die Fische anzuziehen). Diese Lichtquelle kann mit dem in der Ankleide verstauten Teppich überdeckt werden. Die Terrasse ist sehr groß (20 m²) und lädt zum Ausruhen ein. Sie ist mit dem entsprechenden Material ausgestattet. Durch die Gestaltung mit dem allgegenwärtigen, lackierten oder unlackierten Holz wirkt die Einheit sehr gemütlich. Ein Baldachin über dem Doppelbett unterstreicht den romantischen Charakter. Das Badezimmer ist angenehm groß (wobei es jedoch die Fläche des Zimmers reduziert). Separates WC, große Dusche, 40 ml Méridien-Pflegeprodukte (mit den Düften Grapefruit, Orangenblüte und Grüner Tee). Die Pfahl-Bungalows, die nicht zur ?Premium?-Kategorie gehören, liegen zum Ende des Motu Tape hin, wo das Hotel Thalasso steht (1 km südlich) oder zum Motu Tehotu mit dem Hotel Four Seasons (4 km nördlich). Die komplette Ausstattung umfasst eine Klimaanlage samt Deckenventilator, eine Minibar, einen Safe, einen Haartrockner, einen Tee- und Kaffeezubereiter (kostenlose Beutel).

    Infrastruktur 9.45 /10

    Das Hotel hat 2009 sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert und sich im Jahr unseres Besuches eine Verschönerung seiner Infrastrukturen geleistet: ein zweiter Pool und ein ökologisches Zentrum zur Vorstellung gefährdeter Tierarten, die in den polynesischen Gewässern leben (Korallen, Schildkröten, Haie) oder sich dort aufhalten (Wale). Vier neue Villen mit jeweils zwei Bungalows wurden ebenfalls Ende 2009 fertig gestellt.
    Beim Anlegen am Steg des Hotels entdeckt man die Pools, die auf beiden Seiten der zur Rezeption führenden Allee angelegt sind. Diese Pools liegen alle an der Rifflagune: der neuste ist dreimal größer als der erste Pool. Der eine ist mehr zum Planschen, der andere zum Schwimmen geeignet. Ideal bei Einbruch der Nacht, wenn es nicht empfehlenswert ist, in der Rifflagune zu schwimmen. Liegen aus Teakholz und Sonnenschirme aus naturfarbenem Leinen sind auf einer mit Holz verkleideten Liegeterrasse eingerichtet und deuten auf den hohen Standard des Hotels. Das Gleiche gilt für die Lotus-Becken an der Rezeption, den Internet-Bereich, den Zugang zur Bar und zum Restaurant. Bei unserem Besuch gab es eine Wellnesszone mit Pflege- und Erholungsmöglichkeiten: Diese soll zu einem echten Spa ausgebaut werden, und zwar außerhalb der Gemeinschaftsbereiche auf einem Privatmotu in der Verlängerung der Hotelanlage. Auf dem anderen, größeren Nachbar-Motu ist ein Fitnesspfad vorgesehen.

    Küche 8.95 /10

    Das Hauptrestaurant Tipanié befindet sich in einem überdachten Bereich an der Küstenlagune (an der Seite der Villen). Die am Wasser aufgestellten Tische stehen so nah an der Küstenlagune, dass einem das Besteck leicht in die Lagune fallen kann (wir haben es erlebt). Achtung, selbst wenn viele Fische in der Lagune schwimmen, dürfen diese nicht gefüttert werden... Sobald man sich nach Lust und Laune mehr oder weniger nah am Wasser niedergelassen hat, kann man zum Frühstück ein facettenreiches Buffet genießen. Pfannkuchen, pochierte Eier, Armer Ritter werden direkt vor den Gästen zubereitet. Hier wird ein englisches (Bacon, Wurst, dicke rote Bohnen), nordisches (Käse, Aufschnitt, Vollkornbrot), polynesisches (geschnittenes frisches Obst) oder französisches (Gebäck) Frühstück gereicht. Abends serviert das Restaurant die Mahlzeiten in Buffetform oder à la Carte. Das Menü mit 3 Gängen kostet 63 Euro. Bei kleinem Hunger genügt ein einziges Gericht. Wählen Sie nach Belieben aus der vielfältigen Speisekarte, sie bietet von allem etwas (Fisch, Fleisch, Krustentiere), und die köstlichen Rezepte mischen mediterrane mit asiatischen Geschmacksnoten. Das Entenbrustfilet mit Zimt kostet beispielsweise 27 Euro. Mittags sorgt das Restaurant Te Ava am Pool (an der Rifflagune) für die Verpflegung. Ebenfalls bemerkenswert: die Bar Miki Miki über den beiden Pools, deren Terrasse die letzten Sonnenstrahlen des Tages einfängt. Sehr angenehm. Um sich nicht zu ruinieren, wählt man am besten den Dosenananassaft, der am billigsten ist (2,10 Euro). Ein Glas Bier oder Wein sind ebenfalls relativ kostengünstig (4,20 Euro).
    Falls man außerhalb des Hotels essen möchte, fährt man mit dem Boot (kostenfrei) nach Anau. Von dort aus bieten einige Restaurants der Pointe Matira (6 km südlich) einen kostenfreien Transfer (z.B. Fare Manuia, Flamboyant und Matira Beach). Voraussetzung ist, dass man einen Tisch reserviert. Diese Lokale bieten für 15 bis 20 Euro einheimische und internationale Gerichte.

    Strand 8.70 /10

    Das Méridien verfügt über zwei gleich große Strände (300 x 20 m). Der schönste liegt an der Rifflagune. Der andere liegt direkt dahinter an der Küstenlagune. Sie wurden beide durch feinen Sand verbessert, der über den Korallensockel verteilt wurde. Zwischen den beiden Stränden stehen Kokospalmen und Kasuarinabäume. Die Wasserqualität der Küstenlagune entspricht nicht der in der Rifflagune. Obwohl das Wasser der Küstenlagune durch einen Kanal zwischen dem Meer und der Rifflagune erneuert wird, scheint es im Vergleich zur traumhaften Rifflagune von Bora etwas trübe zu sein. Die Küstenlagune ist jedoch mehr vor der Sonne geschützt. Somit wählt man seinen Entspannungsbereich nach Lust und Laune entweder in der Küstenlagune oder in der Rifflagune (hier gibt es überwiegend Sand, wodurch Sandalen oder Gummischuhe überflüssig sind). Die Liegen stehen schön weit auseinander, unter Dächern aus Pandanusblättern. Es werden zahlreiche Wassersportaktivitäten angeboten. Kajaks (wie auch die polynesische Piroge) ist frei zugänglich. Praktisch, um die Motu-Küsten bei Tagesanbruch zu erkunden.

    Wissenswert

    Das Méridien Bora Bora zählt zu den umweltbewussten polynesischen Hotels. Hier werden einige Tierarten geschützt, unter anderem die in Polynesien beheimateten Meeresschildkröten, die aufgrund von Unfällen (Verletzungen durch Boote) oder durch Wilderei immer weniger wurden. Das Hotel hat deshalb in einer vom Ozean versorgten Lagune ein Pflege- und Zuchtbecken für Meeresschildkröten eingerichtet. Die Jungtiere werden in Gehegen gehalten, während sich die ausgewachsenen Tiere frei in der Küstenlagune bewegen, die in die Rifflagune übergeht. Wenn die Schildkröten groß genug sind, werden sie gekennzeichnet, um ihre Wege in den Lagunen und im Meer verfolgen zu können, und ausgesetzt Nach unserem Besuch war für das Jahresende ein echtes ökologisches Zentrum neben der Schildkrötenlagune vorgesehen. Es soll über verschiedene gefährdete Tierarten informieren: Schildkröten, Haie, Wale... und Korallen (bei diesen farbigen Polypen handelt es sich um Tiere). Es können bereits junge und alte Schildkröten beobachtet werden. In der Lagune der ausgewachsenen Schildkröten ist sogar Schnorcheln erlaubt. Wir empfehlen das Schnorcheln jedoch nicht, um diese Reptilien nicht zu beängstigen und sie nicht an die Anwesenheit von Menschen zu gewöhnen.
    Buchungstipp
    Die neusten Unterkünfte sind die 4 Villen mit 7 x 4 m Privatpool (samt Whirlpoolbereich). Sie befinden sich am Küstenlagunen-Strand, der in die Rifflagune übergeht, jedoch nicht an ihr liegt.
    Hinsichtlich der Aussicht und der urlaubsgerechten Gestaltung bilden die Pfahl-Bungalows ?Premium? mit Blick auf den Mount Otemanu der Insel Bora die beste Kategorie. Ein herrliches Panorama und glasklares Wasser in der Lagune, die direkt von der Privatterrasse des Bungalows zugänglich ist. Da es sich um neue Hotelbauten (insbesondere Four Seasons) handelt, werden die Motus neben dem Méridien Motus beleuchtet. Mehr als die Insel Bora, die kaum bebaut ist!
    Preise und Buchungen unter www.starwoodhotels.com.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Wellness, Spa, Türkisches Bad

    • Schwimmbad
    • Sport

      Wasserski, Gymnastik, Beachvolleyball, Jetski, Segeln, Kajak, Kanufahren, Fitness, sport

    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer
    • Privatstrand

    Die Vorteile

    • Das ökologische Zentrum (Schutzzone für Schildkröten).
    • Der große Pool.
    • Die neuen Villen an der Küstenlagune.

    Die Nachteile

    • Die Tische des Restaurants Tipanié direkt am Wasser (nichts für Ungeschickte).
    • Keine Unterkünfte am Ozean.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    14
    • Note Von nc/10
    • Jean-Luc P. Jean-Luc P.  
      35 Meinungen
      • Pauschalreise nach décembre 2015 Veröffentlicht am 2015-12-13 Entre amis - 2 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Hôtel magnifique, vue magnifique, villa magnifique sur la lagune, le rêve absolu !

      • Pluspunkte

        Emplacement, vue, qualité des prestations, personnel agréable

      • Minuspunkte

        RAS, hormis un prix un peu élevé, mais la qualité est au rendez-vous

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.50/10
    • Michael D. Michael D.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach septembre 2013 Veröffentlicht am 2015-01-22 En couple - 1 nuitée (Pavillon/Paillote/Maison)

        Hôtel et séjour de rêve

      • Pluspunkte

        Tres luxueux, plein d'excursions proposées

      • Minuspunkte

        Prix très élevé , une demi pension s'avère indispensable

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.00/10
    • Claire C. Claire C.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach octobre 2012 Veröffentlicht am 2014-10-10 En couple - 3 à 5 nuitées (Chambre avec vue)

        Extraordinaire cadre, hôtel magnifique, ambiance féérique. nous avions un bungalow sur pilotis avec petit déjeuner apporté en pirogue sur notre terrasse... le paradis sur terre! baignades avec les tortues dans le lagon intérieur, tout était magique! Repas a toute heure, poissons locaux délicieux...! Un hôtel ou je rêve de retourner!

      • Pluspunkte

        pas besoin de sortir de l'hotel pour nager avec des tortues... ce qu'on ne fait pas tous les jours quand même!!

      • Minuspunkte

        le personnel n'est pas toujours très agréable (surtout le personnel de ménage)

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.75/10
    • Marianne T. Marianne T.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach septembre 2012 Veröffentlicht am 2014-07-21 En couple - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Nous avions un bungalow sur pilotis (avec une partie du sol en verre pour admirer la beauté du lagon). Le bungalow est plus qu'agréable, avec une vue splendide, une douche pour se laver en remontant du lagon avant même de rentrer dans le bungalow. Le restaurant propose chaque soir des thèmes pour le buffet et pour ceux qui le souhaite, il y a également une partie restaurant "classique". Un séjour que nous ne regrettons pas.

      • Pluspunkte

        Le bungalow La situation La vue Plusieurs choix possibles au restaurant (buffet ou resto classique)

      • Minuspunkte

        Je n'en vois aucun.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.40/10
    • Decam P. Decam P.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach mai 2012 Veröffentlicht am 2014-06-26 Entre amis - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        tres belle hotel avec vue imprenable sur le lagon ballade agreable relie directement a la nature dans l hotel...chambre sur piloti,planche en verre que du bonheur

      • Pluspunkte

        toute activites sporitves nautiques ou lezader au soleil tou est present sur le site navette gratuite pour aller a vaitape la capital du motu

      • Minuspunkte

        loin...horraires des navette restreintes pour sortir sur le motu

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.71/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      4 Meinungen
      • Pauschalreise nach août 2013 Veröffentlicht am 2014-06-06 En couple - Une semaine et plus (Pavillon/Paillote/Maison)

        Très bel emplacement mais très cher pour une paillote sur piloti avec plancher en verre, beau mais extraordinaire. Le buffet est vraiment bof, la plus part des plats sont fades et sans saveur. Amoureux de la gastronomie francaise s'abstenir !

      • Pluspunkte

        vue panorama plage centre des tortues ++++++

      • Minuspunkte

        prix nourriture peu d'activite sur place

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 6.00/10
    • Vanessa D. Vanessa D.  
      6 Meinungen
      • Pauschalreise nach avril 2012 Veröffentlicht am 2014-01-17 En couple - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Tout simplement parfait

      • Pluspunkte

        très belle vue, on peut nager avec des tortue dans le bassin de l'hotel

      • Minuspunkte

        Peut-être un peu cher

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.00/10
    • Serenella V. Serenella V.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach août 2011 Veröffentlicht am 2013-11-27 Seul - 3 à 5 nuitées (Chambre avec vue)

        super hôtel et personnel hyper sympa

      • Pluspunkte

        personnel au top, chambre sur le lagon, génial

      • Minuspunkte

        trop loin pour y aller souvent

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.75/10
    • Julie P. Julie P.  
      3 Meinungen
      • Pauschalreise nach juillet 2011 Veröffentlicht am 2013-11-27 Seul - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Hôtel luxueux, personnel aux petits soins et le restaurant est vraiment délicieux. Les prix sont un peu élevés mais le cadre et les infrastructures sont idéales.

      • Pluspunkte

        Cuisine excellente. Vue splendide. Personnel agréable.

      • Minuspunkte

        Peu d'animations le soir. Un peu éloignés des centres touristiques.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.00/10
    • Laurence B. Laurence B.  
      10 Meinungen
      • Pauschalreise nach août 2011 Veröffentlicht am 2013-09-16 En famille - Une semaine et plus (Chambre avec vue)

        Cadre exceptionnel sur un tuamotu et tranquilité assurée !!!!!! Hôtel se fondant dans la nature, vous pouvez nager avec les tortues réhabilitées ! Vous serez logés à votre convenance en maison ou sur pilotis face au lagon ! Plage paradisiaque, sport nautique, piscine d'eau de mer, excursions diverses, spectacles polynésiens... 10mn de traversée pour rejoindre la capitale Vaitape..... Le charme à la polynésienne !

      • Pluspunkte

        cadre exceptionnel maison ou pilotis de grand luxe

      • Minuspunkte

        traversée en bateau à des heures prédéfinies obligatoire pour rejoindre la ville

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.00/10
    Hotel nahe Bora Bora
    • Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Wie viele Hotels der Spitzenklasse auf der Insel Bora Bora lässt auch das Bora Bora Lagoon Resort (kurz "BBLR") keine Wünsche offen: natürliche Umgebung, Unterkunft in Bungalows, prachtvolle Gartenanlagen, zahlreiche Freizeit- und Serviceeinrichtungen, traditionelle Architektur. Darüber hinaus besticht es jedoch auch durch seine gastfreundliche Atmosphäre, seine ausgezeichnete Lage in der Nähe von Vaitape sowie interessante Preisangebote, die es durchaus ermöglichen, seinen Aufenthalt zu verlängern oder mit der ganzen Familie zu kommen, ohne die Finanzen über Gebühr zu strapazieren.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.08
      • Lage 7.0

      Das Maitai Polynesia ist eines der wenigen Hotels auf Bora Bora, auch "Perle des Pazifik" genannt, die ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die paradiesische Insel bietet überwiegend Unterkünfte der oberen Preisklasse und kann damit von vornherein abschreckend auf weniger gut betuchte Urlauber wirken, die sich die teuren Hotels nicht leisten können - nicht einmal für eine Nacht. Glücklicherweise sind auf der Hauptinsel auch einige Adressen der mittleren Preisklasse anzutreffen, die den hochpreisigen Häusern Konkurrenz bieten und - während der Nebensaison - mit günstigen Angeboten locken. Zu letzteren gehört auch das Maitai. Es ist eines jener Hotels auf Bora Bora, die das Urlaubsbudget nicht überstrapazieren und dabei dennoch einen unbeschwerten Aufenthalt rund um die traumhafte Lagune ermöglichen!

      Ab
      siehe Angebot
    • Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.35
      • Lage 3.0

      Das kürzlich in Bora Bora eröffnete Luxushotel Four Seasons ist eine Adresse, die man sich für Ferien mit der Familie merken sollte. Von der Unterbringung bis zu den Aktivitäten ist alles darauf ausgelegt, sowohl jüngere als auch erwachsene Gäste zu empfangen. Das Resort-Hotel liegt auf einem sehr großen Anwesen, das während der Ferien das Verlassen der Anlage überflüssig macht: vor Ort möglich sind an Land praktizierte Sportarten, Wassersport und Entspannung im Spa. Vorausgesetzt, man kann es sich leisten.

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    • Village Temanuata Village Temanuata Village Temanuata
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.77
      • Lage 3.0

      Im Verhältnis zur Übernachtungs- und Servicequalität empfanden wir das Village Temanuata zu teuer. Unser Kommentar wird etwas hiervon beeinflusst, doch abgesehen vom preislichen Aspekt enthält er auch Wissenswertes über Bora Bora: Zur Zeit sollte man dort besser in einem 3-Sterne-Hotel als in einer Familienpension oder einem Gästehaus übernachten. Denn um Touristen anzuwerben, gewähren die Hotels regelmäßig Sonderpreise. Dies ist bei Familienpensionen oder Gästehäusern nicht der Fall. Es wäre wünschenswert, dass auch sie dem Trend folgen, denn die Kleinunterkünfte auf Bora Bora sind zur Zeit die teuersten von ganz Polynesien...

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Bora Bora
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.35
      • Lage 3.0

      Das kürzlich in Bora Bora eröffnete Luxushotel Four Seasons ist eine Adresse, die man sich für Ferien mit der Familie merken sollte. Von der Unterbringung bis zu den Aktivitäten ist alles darauf ausgelegt, sowohl jüngere als auch erwachsene Gäste zu empfangen. Das Resort-Hotel liegt auf einem sehr großen Anwesen, das während der Ferien das Verlassen der Anlage überflüssig macht: vor Ort möglich sind an Land praktizierte Sportarten, Wassersport und Entspannung im Spa. Vorausgesetzt, man kann es sich leisten.

      Ab
      siehe Angebot
    • Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.0

      Das im Januar 2009 in die Hilton-Kette integrierte Bora Nui ist das einzige Hotel von Bora Bora, das Aussicht auf die Lagune, das Korallenriff und den unendlichen Ozean hat und sich gleichzeitig auf der kleinen Vulkaninsel Motu Toopua befindet. Dank dieser Lage bietet das Hotel ein Bora Bora in Miniaturausgabe: Eine außergewöhnliche Lagune und steile Hänge um seinen Gipfel, den Mount Otemanu herum bilden die typische Geografie der Hauptinsel. Genau die richtige Wahl für Luxus, Platz und edles Ambiente. Wenn Sie nicht gerne wandern, müssen Sie einen Club Car abwarten, um den Spa-Bereich aufzusuchen.

      Ab 530 €
      siehe Angebot
    • Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.29
      • Lage 7.0

      Das Hotel bietet polynesischen Charme, den Reiz eines blumenübersäten, mit tropischen Bäumen bepflanzten Anwesens; übernachten kann man in Bungalows auf Pfählen oder normalen Bungalows auf festem Grund. Je nachdem, ob seinen Aufenthalt lieber auf dem Wasser oder in einem Privatgarten genießen möchte. Für ein Bad in der Abenddämmerung können die Gäste in den Swimmingpool eintauchen. Bei einem Besuch im Spa kann man über die Vielfalt der Produkte staunen oder lässt sich bei einer Anwendung verwöhnen... Eine der Adressen auf Bora Bora für einen Urlaub fast wie in alten Tagen. Allerdings ist der Motu, auf dem das Hotel steht, bewohnt: daher kann man sich dort nicht ganz frei bewegen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot
    • Village Temanuata Village Temanuata Village Temanuata
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.77
      • Lage 3.0

      Im Verhältnis zur Übernachtungs- und Servicequalität empfanden wir das Village Temanuata zu teuer. Unser Kommentar wird etwas hiervon beeinflusst, doch abgesehen vom preislichen Aspekt enthält er auch Wissenswertes über Bora Bora: Zur Zeit sollte man dort besser in einem 3-Sterne-Hotel als in einer Familienpension oder einem Gästehaus übernachten. Denn um Touristen anzuwerben, gewähren die Hotels regelmäßig Sonderpreise. Dies ist bei Familienpensionen oder Gästehäusern nicht der Fall. Es wäre wünschenswert, dass auch sie dem Trend folgen, denn die Kleinunterkünfte auf Bora Bora sind zur Zeit die teuersten von ganz Polynesien...

      Ab
      siehe Angebot