Hotel Village Temanuata Hotel 3 Stern(e)
Easyexperten
Bora Bora, Polynesien -
Siehe die Karte

Im Verhältnis zur Übernachtungs- und Servicequalität empfanden wir das Village Temanuata zu teuer. Unser Kommentar wird etwas hiervon beeinflusst, doch abgesehen vom preislichen Aspekt enthält er auch Wissenswertes über Bora Bora: Zur Zeit sollte man dort besser in einem 3-Sterne-Hotel als in einer Familienpension oder einem Gästehaus übernachten. Denn um Touristen anzuwerben, gewähren die Hotels regelmäßig Sonderpreise. Dies ist bei Familienpensionen oder Gästehäusern nicht der Fall. Es wäre wünschenswert, dass auch sie dem Trend folgen, denn die Kleinunterkünfte auf Bora Bora sind zur Zeit die teuersten von ganz Polynesien...

+
  • Baden
  • Erholung
  • Flug
    • Hotel Village Temanuata

      Village Temanuata   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Village Temanuata

      Village Temanuata   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 3.0 /10

    Am Strand des Matira Point (hotelseitig). Das Temanuata liegt neben dem Intercontinental Le Moana. Nach Vaitape sind es 8 km, zum Flughafen (auf dem Motu Mute) 15 km. Nach Vaitape empfiehlt es sich, ein Taxi zu nehmen (die Fahrt dauert 15 Minuten und kostet 13 Euro). Der Weg zum Flughafen führt auch über Vaitape. Nach der Ankunft am Flughafen nimmt man für die Weiterfahrt den kostenlosen Bora Bora Shuttle (Abfahrt nach der Gepäckausgabe). Ankunft an der Fähranlegestelle von Vaitape nach etwa 15 Minuten. Für die Rückreise: die Fähre legt etwa 1 1/4 Std. vor dem Abflug von der Anlegestelle ab (Fahrplan am Steg). Das Village Temanuata bietet ebenfalls einen Flughafentransfer (ab 11 Euro hin und zurück pro Person).

    Unterkunft 5.95 /10

    Zwei der elf Bungalows des Temanuata Village liegen unmittelbar am Strand. Die anderen verteilen sich auf die dahinter liegende Gartenanlage. Die Bungalows direkt hinter den Strandbungalows werden mit Meerblick angeboten: Dieser ist allerdings durch die dichte Vegetation etwas beeinträchtigt. Der große Nachteil dieser Unterkünfte ist der Platzmangel, innen wie außen. Das Zimmer misst gerade mal 14 m², das Bad im hinteren Teil des Bungalow kommt auf 3 m², die geflieste Terrasse (im Eingangsbereich) ist 8 m² groß, was durchaus gelegen kommt. Doch kaum hat man es sich dort gemütlich gemacht, kreuzt man schon den Blick des Nachbarn vom gegenüberliegenden Bungalow. Trotz der dichten tropischen Vegetation. Diese Tatsache trägt nicht gerade zur Erholung und Entspannung bei. Nur ein Bungalow (dieser ist für 4 bis 5 Personen ausgelegt und daher bei einer Belegung mit nur 2 Personen teurer als die anderen) bietet eine Kochgelegenheit. Alle anderen sind nur mit Kühlschrank und Wasserkocher ausgestattet. Auch an Geschirr (Trinkschalen, Teller, Löffel) mangelt es. Einkaufen kann man in einem kleinen Laden, der 500 m entfernt liegt. Ein Deckenventilator sorgt anstelle der fehlenden Klimaanlage für etwas Abkühlung. Ein TV-Gerät hat man ohnehin nicht erwartet - ist auch nicht vorhanden! Auch ein Telefon sucht man vergeblich (telefonieren ist nur von der Rezeption aus möglich). In dem engen Bad fehlt auch der Platz für eine Wanne, statt dessen begnügt man sich mit der vorhandenen Dusche. Bei der Einrichtung der Zimmer hat man sich sehr viel Mühe gegeben: ein Stoffpareo hängt anstelle eines Bildes an der Wand, die Zwischenwände sind mit Palmgeflecht verkleidet.

    Infrastruktur 6.20 /10

    Die lang gestreckte Anlage verläuft quer zum Strand des Matira Point. Die Bungalows liegen zu beiden Seiten einer Fußgängerallee. In der Gartenanlage wachsen zahlreiche tropische Pflanzenarten wie Tiare-Gardenien, Bougainvillea, Frangipani. Der Beschreibung nach ein idyllischer Ort. Tatsächlich beträgt der Abstand zwischen den "Fare", landestypisches Bungalows, nur wenige Schritte, die unter vorgelagerten Pandanusdächern eingerichteten Terrassen liegen sich unmittelbar gegenüber und in der gesamten Anlage gibt es außerhalb der Bungalows keinerlei Ruhe- bzw. Aufenthaltsbereiche. Um das Beste aus der Situation zu machen, mietet man an der Rezeption ein Fahrrad (etwa 13 Euro pro Tag). Die Spazierfahrt entlang der Straße zum Matira Point ist angenehm. Eine Rundfahrt mit dem Fahrrad um die gesamte Insel Bora Bora ist durchaus machbar (32 km Teerstraße). Nehmen Sie sich etwas zu trinken und zu essen mit, denn an der Straße gibt es nur wenige Einkaufsmöglichkeiten. Im Village Temanuata werden verschiedene Lagunenausflüge angeboten. Nachteil: Sie sind teuer (ein Ausflug zum Motu Piti Aau ab 34 Euro), doch das sind die üblichen Preise auf Bora Bora (dies gilt auch für das übrige Polynesien). Es wäre an der Zeit, dass die Ausflugsveranstalter dem Beispiel der Hoteliers folgen und ebenfalls die Preise senken!

    Küche 5.70 /10

    Im Village Temanuata gibt es kein Restaurant. Auch ein Frühstücksraum ist nicht vorhanden. Da das Frühstück nicht standardmäßig verfügbar ist (und am Vortag vorbestellt werden muss), haben wir versucht, diesen Service - der leider nur von durchschnittlicher Qualität ist - zu bewerten. Am Ankunftstag ist man darüber vielleicht noch ganz dankbar, doch für 8 Euro ist die Leistung ziemlich dürftig: 1 Croissant, 1 Schokoladenbrötchen, ein wenig Marmelade unter Kunststofffilm, 1 Teebeutel und Instantkaffee. Man holt alle Frühstückszutaten an der Rezeption ab und isst im Bungalow, z.B. auf der Terrasse (sie ist mit einem Tisch und Stühlen ausgestattet). Zum Mittag- und Abendessen verlässt man das Village Temanuata. Nach 500 m (in Richtung Anau) findet man einige gute und erschwingliche Restaurants, die Pizzen, Pastagerichte, rohen Fisch auf tahitianische Art oder Mahi-Mahi, eine Goldmakrelenart, anbieten. Zu Fuß benötigt man dorthin etwa 10 Minuten.

    Strand 7.45 /10

    Der Strand schließt sich unmittelbar an den benachbarten Abschnitt des Intercontinental Le Moana an. Informierte Leser fragen sich, weshalb der eine (am Moana) 16 von 20 möglichen Punkten, der andere (am Temanuata) dagegen nur 13,5 von 20 Punkten erhält. Denn der Sand hat die gleiche Qualität (weiß, fein, traumhaft), das Wasser ebenso (glasklar), doch der Unterschied liegt in der Ausstattung... Es stehen nämlich nur einige Kunststoffliegen zur Verfügung. Das ist alles! Das Temanuata verleiht auch keine Wassersportausrüstungen (weder Taucherflossen, noch Maske oder Schnorchel und auch keine Kajaks oder polynesische Pirogen). Man planscht daher wie in alten Zeiten in der herrlichen Lagune von Bora Bora. Der Grund ist hier überwiegend sandig, doch man sollte, um auf Nummer Sicher zu gehen, an Kunststoffsandalen oder Gummischuhe denken (diese sind überall in Polynesien erforderlich).

    Wissenswert

    Das Village Temanuata ist ein Gästehaus (ohne eigenes Restaurant und die Unterkünfte haben, mit einer Ausnahme, keine Kochgelegenheit), doch die Preise entsprechen etwa dem Niveau eines 3-Sterne-Hotels. Während unseres Aufenthalts kostete der Bungalow für eine Person 132 Euro und für zwei Personen 133 Euro (pro Nacht). Da Bora Bora bei Touristen nicht mehr so beliebt ist wie früher, senken die Hotels verstärkt ihre Preise. In der 3-Sterne-Kategorie kann man im Bereich des Matira Point insbesondere das Matai und das Bora Bora Beach Resort (ehemals Novotel) als Vergleich heranziehen. Die Zimmer liegen bei etwa 150 Euro pro Nacht und bieten mehr Platz und mehr Komfort.
    Buchungstipp
    Reservieren Sie einen Bungalow am Strand: Davon gibt es nur zwei, aber die Unterkünfte dahinter liegen zu beiden Seiten einer Allee, die als Zugangsweg zur Anlage dient.
    Eine weitere Möglichkeit: die 4 Bungalows des Bereichs Temanuata Iti ("Klein-Temanuata"). Sie liegen am öffentlichen Strand des Matira Point, 800 m vom Village Temanuata entfernt. Alle 4 bieten Gartenblick, auf dem Weg zum Strand muss eine Straße überquert werden. Interessant, falls Sonderpreise gewährt werden.
    Preise und Reservierung über www.temanuata.com.

    Die Ausstattung

    • Internet

    Die Vorteile

    • Unterkünfte mit Kühlschrank und Wasserkocher.
    • Lage am Strand des Matira Point mit Restaurants und Einkaufmöglichkeiten in der Nähe.

    Die Nachteile

    • Nur 1 Bungalow mit Kochgelegenheit.
    • Keine Wassersportausrüstung.
    • Die "Fare"-Unterkünfte liegen sehr eng beieinander (kleine Anlage).

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10
    Hotel nahe Bora Bora
    • Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa Bora Bora Lagoon Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Wie viele Hotels der Spitzenklasse auf der Insel Bora Bora lässt auch das Bora Bora Lagoon Resort (kurz "BBLR") keine Wünsche offen: natürliche Umgebung, Unterkunft in Bungalows, prachtvolle Gartenanlagen, zahlreiche Freizeit- und Serviceeinrichtungen, traditionelle Architektur. Darüber hinaus besticht es jedoch auch durch seine gastfreundliche Atmosphäre, seine ausgezeichnete Lage in der Nähe von Vaitape sowie interessante Preisangebote, die es durchaus ermöglichen, seinen Aufenthalt zu verlängern oder mit der ganzen Familie zu kommen, ohne die Finanzen über Gebühr zu strapazieren.

      Ab
      siehe Angebot
    • Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.29
      • Lage 7.0

      Das Hotel bietet polynesischen Charme, den Reiz eines blumenübersäten, mit tropischen Bäumen bepflanzten Anwesens; übernachten kann man in Bungalows auf Pfählen oder normalen Bungalows auf festem Grund. Je nachdem, ob seinen Aufenthalt lieber auf dem Wasser oder in einem Privatgarten genießen möchte. Für ein Bad in der Abenddämmerung können die Gäste in den Swimmingpool eintauchen. Bei einem Besuch im Spa kann man über die Vielfalt der Produkte staunen oder lässt sich bei einer Anwendung verwöhnen... Eine der Adressen auf Bora Bora für einen Urlaub fast wie in alten Tagen. Allerdings ist der Motu, auf dem das Hotel steht, bewohnt: daher kann man sich dort nicht ganz frei bewegen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.0

      Das im Januar 2009 in die Hilton-Kette integrierte Bora Nui ist das einzige Hotel von Bora Bora, das Aussicht auf die Lagune, das Korallenriff und den unendlichen Ozean hat und sich gleichzeitig auf der kleinen Vulkaninsel Motu Toopua befindet. Dank dieser Lage bietet das Hotel ein Bora Bora in Miniaturausgabe: Eine außergewöhnliche Lagune und steile Hänge um seinen Gipfel, den Mount Otemanu herum bilden die typische Geografie der Hauptinsel. Genau die richtige Wahl für Luxus, Platz und edles Ambiente. Wenn Sie nicht gerne wandern, müssen Sie einen Club Car abwarten, um den Spa-Bereich aufzusuchen.

      Ab 530 €
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora Maitai Polynesia Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.08
      • Lage 7.0

      Das Maitai Polynesia ist eines der wenigen Hotels auf Bora Bora, auch "Perle des Pazifik" genannt, die ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die paradiesische Insel bietet überwiegend Unterkünfte der oberen Preisklasse und kann damit von vornherein abschreckend auf weniger gut betuchte Urlauber wirken, die sich die teuren Hotels nicht leisten können - nicht einmal für eine Nacht. Glücklicherweise sind auf der Hauptinsel auch einige Adressen der mittleren Preisklasse anzutreffen, die den hochpreisigen Häusern Konkurrenz bieten und - während der Nebensaison - mit günstigen Angeboten locken. Zu letzteren gehört auch das Maitai. Es ist eines jener Hotels auf Bora Bora, die das Urlaubsbudget nicht überstrapazieren und dabei dennoch einen unbeschwerten Aufenthalt rund um die traumhafte Lagune ermöglichen!

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Bora Bora
    • Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa Intercontinental Bora Bora Resort Thalasso and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.39
      • Lage 1.0

      Eine traumhafte und innovative Hotelanlage, die man sich merken sollte. Nicht zuletzt wegen ihres Thalassozentrums, Thalasso und Spa genannt - eine regelrechte Wellness-Oase. Das Wasser wird in 900 m Tiefe vor der Küste von Bora Bora aus dem Meer gepumpt. Da es sehr kalt ist (5° C), wird es auch für die Klimatisierung des Hotels (in den öffentlichen Bereichen und den Bungalows) verwendet. Dank dieser energiesparenden Technik wird die Umweltbelastung reduziert und die Ökobilanz des Hotels verbessert. Die Gäste des Intercontinental Thalasso übernachten in luxuriösen Bungalows. Ferner steht ein kostenloser Shuttleservice zum zweiten Intercontinental-Hotel auf der Insel Bora Bora, dem Moana, zur Verfügung. Dieser fährt auch zur berühmten Landzunge Matira Point auf der Hauptinsel von Bora Bora.

      Ab
      siehe Angebot
    • St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort St Regis Bora Bora Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.36
      • Lage 3.0

      Das St. Regis zählt zu den besten Luxushotels auf Bora Bora. Es liegt auf dem kleinen Eiland Motu Tofari mit Blick auf die Ostküste von Bora Bora. Das 17 Hektar große Gelände ist angenehm weitläufig. Die Anlage grenzt sowohl an den Ozean als auch an die Lagune und bietet einen Wellnessbereich mit kleinem Privatstrand an einem Haff, mehrere Swimmingpools sowie insgesamt 91 Bungalowunterkünfte, die teils direkt auf der Insel, teils auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurden. Das Hotel strahlt eine elegante Atmosphäre aus und besticht zudem durch eine wunderschöne Gartenanlage. Der einzige Nachteil sind die übertrieben hohen Preise in den Restaurants des Hotels. Tagsüber kann man jedoch auf der Hauptinsel Bora Bora essen (kostenpflichtiger Bootsshuttle).

      Ab
      siehe Angebot
    • Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora Four Seasons Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.35
      • Lage 3.0

      Das kürzlich in Bora Bora eröffnete Luxushotel Four Seasons ist eine Adresse, die man sich für Ferien mit der Familie merken sollte. Von der Unterbringung bis zu den Aktivitäten ist alles darauf ausgelegt, sowohl jüngere als auch erwachsene Gäste zu empfangen. Das Resort-Hotel liegt auf einem sehr großen Anwesen, das während der Ferien das Verlassen der Anlage überflüssig macht: vor Ort möglich sind an Land praktizierte Sportarten, Wassersport und Entspannung im Spa. Vorausgesetzt, man kann es sich leisten.

      Ab
      siehe Angebot
    • Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa Hilton Bora Bora Nui Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.0

      Das im Januar 2009 in die Hilton-Kette integrierte Bora Nui ist das einzige Hotel von Bora Bora, das Aussicht auf die Lagune, das Korallenriff und den unendlichen Ozean hat und sich gleichzeitig auf der kleinen Vulkaninsel Motu Toopua befindet. Dank dieser Lage bietet das Hotel ein Bora Bora in Miniaturausgabe: Eine außergewöhnliche Lagune und steile Hänge um seinen Gipfel, den Mount Otemanu herum bilden die typische Geografie der Hauptinsel. Genau die richtige Wahl für Luxus, Platz und edles Ambiente. Wenn Sie nicht gerne wandern, müssen Sie einen Club Car abwarten, um den Spa-Bereich aufzusuchen.

      Ab 530 €
      siehe Angebot
    • Le Méridien Bora Bora Le Méridien Bora Bora Le Méridien Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.32
      • Lage 3.0

      Das Méridien Bora Bora gehört zur Kategorie der Luxushotels, die vor allem Service, verschiedene Einrichtungen, mehrere Unterkunftsarten, schön gestaltete Naturflächen (zwei Strände: einer an der Küstenlagune, ein anderer an der Rifflagune) und Engagement für die Umwelt bieten (ökologisches Zentrum, das insbesondere eine Schutzzone für Schildkröten enthält). Obwohl der Motu, auf dem sich das Hotel befindet, vom Ozean umgeben ist, gibt es keine Unterkünfte am Ozean. Schade, denn der blaue Pazifik, der mit den herrlichen Türkistönen der Rifflagune kontrastiert, zählt zu den schönsten Geheimnissen der Bora-Inseln. Bei einem Spaziergang durch die Hotelanlage kann man dieses herrliche Panorama jedoch genießen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa Bora Bora Pearl Beach Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.29
      • Lage 7.0

      Das Hotel bietet polynesischen Charme, den Reiz eines blumenübersäten, mit tropischen Bäumen bepflanzten Anwesens; übernachten kann man in Bungalows auf Pfählen oder normalen Bungalows auf festem Grund. Je nachdem, ob seinen Aufenthalt lieber auf dem Wasser oder in einem Privatgarten genießen möchte. Für ein Bad in der Abenddämmerung können die Gäste in den Swimmingpool eintauchen. Bei einem Besuch im Spa kann man über die Vielfalt der Produkte staunen oder lässt sich bei einer Anwendung verwöhnen... Eine der Adressen auf Bora Bora für einen Urlaub fast wie in alten Tagen. Allerdings ist der Motu, auf dem das Hotel steht, bewohnt: daher kann man sich dort nicht ganz frei bewegen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island Sofitel Bora Bora Marara Beach and Private Island
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.28
      • Lage 7.0

      Im Sofitel Motu, einem exklusiven Hotel mit 31 Bungalows, wohnen Sie auf einer Privatinsel in natürlicher Umgebung, sozusagen einer Replik der Insel Bora Bora im Miniaturformat. Freuen Sie sich auf eine hügelige Landschaft mit traumhaftem Panoramablick, eine Lagune, die in unzähligen Blautönen schillert und eine üppige Vegetation mit zahlreichen tropischen Pflanzenarten und Kokospalmen. Dank eines Shuttleservice haben die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtungen des Sofitel Marara (Pool, Restaurant, Spa) zu nutzen. Doch die kurze Überfahrt (3 Minuten) ist leider nicht kostenlos. Erwähnenswert ist auch, dass der Strand des Sofitel Motu auf dem Lavaboden der kleinen Insel künstlich aufgeschüttet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora InterContinental Le Moana Bora Bora
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.25
      • Lage 7.0

      Bora Bora besticht durch wunderschöne Hotels und eine herrliche Natur. Die berühmte und manchmal für ihr "Überangebot" an Unterkünften verschriene Insel (wenngleich es auf der Hauptinsel und den Motus insgesamt nur 15 Hotelanlagen gibt) könnte man als das Venedig der Tropeninseln bezeichnen. Bora Bora ist ein zauberhafter Ort, an dem das wunderbare Blau der Lagune mit der grünen Landschaft der Hauptinsel verschmilzt: ein Ort, an dem sich die Hotels ? genau wie in Venedig ? ganz harmonisch in die traumhafte Kulisse einfügen und dazu einladen, die "schönste Zeit des Jahres" voll und ganz auszukosten. Diese Art von Urlaub hat natürlich ihren Preis: im Intercontinental Moana kommen Sie in den Genuss einer guten Unterkunft in einem traditionellen und gemütlichen Ambiente auf der Hauptinsel, direkt am Strand von Matira. Die Lage ist ideal, um ganz Bora Bora zu erkunden.

      Ab
      siehe Angebot