• Login
  • Flug
    • Hotel Fiesta Garden Beach

      Fiesta Garden Beach   -   © Julien Ferret / EASYVOYAGE

    • Hotel Fiesta Garden Beach

      Fiesta Garden Beach   -   © Julien Ferret / EASYVOYAGE

       
    63 Professionnelle Photos 1 Benutzerphotos
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 7.27 /10

    Das Hotel befindet sich zwischen Palermo und Cefalu. Es liegt am Meer, 16 km von Cefalu entfernt. Für den Flughafentransfer von Palermo (80 km entfernt) müssen Sie 1 Stunde und 30 Min. einrechnen.

    Unterkunft 7.70 /10

    Der Club besteht aus 275 Zimmern, 119 befinden sich in 18 Bungalows. Wenn Sie mehr Privatsphäre suchen, buchen Sie ein Zimmer in einem Bungalow, aber denken Sie daran, dass der Blick dort durch die Vegetation verdeckt wird. Die Zimmer, die sich im Hauptgebäude befinden, bieten ein wenig Abstand zu den Gärten. Allerdings sehen Sie auch von hier aus nicht das Meer, weder von ihrem Balkon, noch von ihrer Terrasse. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet, die schmiedeeisernen Möbel und die Wände in hellen Gelbtönen verbreiten einen gewissen Charme. Eine Lampe aus Terrakotta vermittelt einen angenehmen einheimischen Touch. Die Einrichtung bietet einen guten Komfort: Klimaanlage, Minibar, Telefon und Satelliten-TV. Im Badezimmer, das ruhig etwas größer ausgefallen sein könnte, findet man eine Dusche oder eine Badewanne wie auch einen Fön und Pflegeprodukte.

    Infrastruktur 7.20 /10

    Das Gebäude ist aus Beton und wurde 1995 erbaut. Es besteht aus drei Etagen und hebt sich nicht besonders durch seine Außenarchitektur ab. Dagegen ist seine Lobby großzügig und einladend mit ihren weißen Säulen und dem Mobiliar in Pastellfarben. Das Schönste an diesem Hotel aber ist der große Park, in dem sich Bungalows befinden. Dort kann man sich wunderbar erholen. Nicht weniger als fünf Schwimmbäder (eines davon mit Salzwasser) befinden sich in den Gärten, jedes von ihnen ist mit einer Sonnenterrasse umgeben. Die Terrassen sind mit Liegen und Sonnenschirmen ausgestattet. Man kann sich hier wunderbar erholen und zwischen den einzelnen Besuchen der Schwimbäder sich in den Gärten aufhalten, die mit Pinien, Palmen und Oleander bepflanzt sind.

    Küche 6.70 /10

    Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden in Form eines Buffets in einem schön dekorierten Saal mit gemalten Bildern und runden Tischen in Pastellfarben gereicht. Der Saal ist großzügig und durch Trennwände abgeteilt und hallt leicht wider: deshalb wirkt der Saal laut. In Bezug auf die Gastronomie bietet das Frühstück die appetitlichste Auswahl. Es wird eine Auswahl an Backwaren und Kuchen geboten, wie auch Fleisch- und Wurstwaren, Käse und Früchte. Mittags und abends sind die angebotenen Speisen eher enttäuchend: man beschränkt sich auf eine Sorte Fisch oder Fleisch und 2 Sorten Nudeln. Dafür bestehen die Vorspeisen aus typisch sizilianischen Spezialitäten, wie in Öl eingelegte Paprikaschoten und Auberginen-Beignets. Die Nachspeisen sind leicht, mit Eis und frischen Früchten oder Cremeröllchen für die Leckermäulchen unter den Gästen.
    Eine Terrasse bietet einen wunderschönen Ausblick, man kann dort auch die Sonne genießen.

    Strand 7.20 /10

    Auf einer Breite von 200 Meter bietet der Strand viel Raum zur Erholung, allerdings ist der Sand mit Steinen und Kiesel vermischt. Tragen Sie am besten Sandalen, damit Sie sich die Füße nicht wehtun, wenn Sie zurück zu Ihrem Handtuch möchten. Das Wasser ist ein wenig weißlich am Strand, aber weiter in Richtung Horizont wird es türkisblau. Liegen sowie Sonnenschirme werden gestellt. Auflagen gibt es gegen eine Gebühr von 3 € pro Tag. Surfen, Tretboot, Kanu und Banane stehen gegen eine Gebühr zur Verfügung.

    Wissenswert

    Es ist geeignet für Familien und auch für Anhänger des Aktivurlaubes. Es liegt zwar nicht an einem schönen Strand, aber seine Infrastruktur macht das wieder wett. Man kann eine ganze Woche dort verbringen, ohne sich zu langweilen oder ohne sich eingeengt zu fühlen. Die Anlage ist großzügig angelegt und bietet noch eine gewisse Privatsphäre, die angebotenen Sportarten sind zahlreich. Leider müssen die Wassersportaktivitäten extra bezahlt werden.

    Die Infrastruktur teilt sich das Hotel mit dem Fiesta Athénée Palace. Ausnahme ist das Restaurant und das Schwimmbad.

     

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Sauna, Stretching, Wellness, Spa, Türkisches Bad, wellness - bereich

    • Schwimmbad
    • Sport

      Tennis, Gymnastik, Wassergymnastik, Aerobic, Fußball, Volleyball, Beachvolleyball, Basketball, Golf, Mountainbike, Tretboot, Tanz, Bogenschießen, Wasserpolo, Baseball, Fitness, sport

    • Tiere erlaubt
    • Friseur
    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer
    • Solarium
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Der große schattige Park mit den Blumen.
    • Die unterschiedlichen Unterkünfte (Hauptgebäude und Bungalows).

    Die Nachteile

    • Kein Meeresblick von den Zimmern.
    • Die Steine am Strand (das Tragen von Sandalen wird empfohlen).

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10