• Login
Hotel The Langham Place Hotel 5 Stern(e)
Easyexperten
Die Halbinsel Kowloon, Hongkong -
Siehe die Karte

Das Hotel Langham Place liegt im dicht bevölkerten Stadtviertel Monkong in einer riesigen Einkaufspassage, die sich über mehrere Etagen erstreckt. Luxus und Moderne stehen in diesem stark auf Design ausgerichteten Hotel Seite an Seite. Modernste Technik und Kunst prägen das Bild im ganzen Haus! Trendbewusste Mittdreißiger, die viel Reisen und an hochaktuellen Luxus gewöhnt sind, werden sich hier besonders wohl fühlen.

+
  • Kultur
  • Party
  • Gut gelegen
  • Gastronomie
  • Herz
  • Flug
    • Hotel The Langham Place

      The Langham Place   -   © EASYVOYAGE

    • Hotel The Langham Place

      The Langham Place   -   © EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 44 Verkäufer
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 4.78 /10

    Der hohe Turm des Einkaufszentrums, in dem das Hotel untergebracht ist, liegt in einer der quirligsten Straßen des faszinierenden und geschäftigen Stadtteils Mongkok. Das Viertel beeindruckt mit seiner weltweit größten Bevölkerungsdichte, den baufälligen Gebäuden, den kreuz und quer verlaufenden Kabeln und Märkten, die tagsüber ebenso stark besucht sind, wie nachts. Das Hotel liegt optimal um das traditionelle Hongkong kennen zu lernen. Die Metrostation Monkok erreicht man, ohne das Gebäude zu verlassen.

    Unterkunft 9.20 /10

    Die 665 Zimmer stehen auf jeder Etage im Zeichen eines anderen Themas - darunter z.B. die Frau oder Landschaften - und alle bieten dank der großen Fensterfronten einen schönen Blick auf die Stadt. Beeindruckend ist auch die gebotene Spitzentechnologie: ein Telefon mit Webradio und Börsennachrichten (Cisco IP Phone), iPod-Station, WLan-Internetzugang, Safe (mit integrierter Steckdose für das Aufladen eines Laptops), Plasmabildschirm mit zahlreichen Programmen und eine sehr leise, einstellbare Klimaanlage. An einem Wandteil wurde eine extrem praktische Küchenecke untergebracht (gefüllte Minibar). Die phantastischen Betten können auf die persönlichen Vorlieben abgestimmt werden (im 'Dream Menu' kann man sich seine Lieblingskissen aussuchen). Jedes Zimmer ist mit dem Werk eines Künstlers geschmückt. Die Badezimmer sind nicht riesig, verfügen dafür aber über eine großartige Wanne, die durch eine durchsichtige Wand vom Zimmer getrennt ist und während dem Baden den Blick auf die Stadt ermöglicht. Die Waschbecken und die Waschtische sind zum Teil ebenfalls transparent. Die Gestaltung weckt Begeisterung! Ebenfalls vorhanden: Haartrockner, Bademäntel, Pflegeprodukte, etc. Der Zimmerservice ist rund um die Uhr verfügbar.

    Infrastruktur 9.20 /10

    Das 2004 eröffnete Langham Place ist in das Einkaufszentrum 'The Place' integriert. Das extrem moderne Hochhaus, das diesen ?Ameisenbau? beherbergt, erstreckt sich auf 43 Etagen in den Himmel. In den öffentlichen Bereichen führen Rolltreppen (darunter die längste Rolltreppe der Welt) in die verschiedenen Etagen. Eine andere Option sind die Aufzüge mit eingebautem Fernseher. In der Rezeption ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen die von Kopf bis Fuß in Rosa gekleidete ?Guest Lady?. In der virtuellen Version erklärt Sie Ihnen auf dem Bildschirm Ihres Zimmers die verfügbaren Serviceleistungen. Die sehr schöne, cremefarbene Rezeption muss man verlassen, um nicht mehr dem unablässigen Strom der Gäste und Zaungäste ausgesetzt zu sein. Der Ort ist lärmig und verfügt über zu wenig Sitzgelegenheiten. Der rund um die Uhr geöffnete, großartige ?Lounge?-Club (Club ?L? genannt) ist in drei separate Bereiche unterteilt. In einem Bereich hat man Zugriff auf unterschiedliche Computer. Ein Blickfang ist das Aquarium mit den Goldfischen. Die Tische stehen an einer Fensterfront, die den Blick auf das Panorama freigibt. Zeitungen, Fernsehen, Videospiele und Massagesessel sind ebenso anzutreffen wie die zu unterschiedlichen Tageszeiten angebotenen Verrinen und Cocktails. Beim Betreten des Spa sehen Sie das Ideogramm des Wassers, dessen Klang den gesamten, auf die fünf Elemente ausgerichteten Wellnessbereich erfüllt. Im wunderschönen Wartezimmer beginnt die Entspannung, während man einen Fragebogen ausfüllt, der dem professionellen Personal die personengerechte Beratung erleichtert. Die Wasserwand füllt den Raum mit sanftem, beruhigendem Plätschern. Bemerkenswert ist außerdem der Schrank mit chinesischen Heilkräutern: Um diese genauer anzusehen dürfen Sie die Schubladen gerne öffnen! Die schönen Korridore sind mit chinesischen Reliefs geschmückt. Private Gänge führen diskret zu den drei schönen, orientalisch gestalteten Suiten mit ihren Überlaufbädern. Akupunktur gehört zum Behandlungsangebot. Im Spabereich kann man außerdem auch essen (Auswahl à la Carte). Im 41. Stock trainieren die Gäste im schönen Fitnessraum auf nagelneuen Geräten und mit traumhaftem Blick auf die Stadt. Für Herren und Damen stehen getrennte Umkleideräume zur Verfügung, zu denen jeweilen Sauna und Hammam gehören. Auch hier fallen ästhetische Details auf wie die mit Schlangen verzierten Porzellanwaschbecken! Im 42. Stock trifft man auf einen unerwarteten, mit Designerelementen strukturierten Poolbereich und sein 20 m langes Becken. Durch die Glasfronten auf drei Seiten steht man einem atemberaubenden Panorama gegenüber. An jedem Ende kann man sich in einem Gazebo oder auf gemütlichen Liegestühlen mit leuchtend roten Kissen entspannen. Ein Whirlpool ist ebenfalls vorhanden. Sogar einen i-Pod Shuffle kann man sich hier leihen. Die Privatsalons sind sehr beliebt für die Veranstaltung von Events - darunter insbesondere jene Räume, die neben dem Lüster aus Kristallkugeln über eine Darstellung des Sternenhimmels verfügen. In der Bar 'Work and Play' legt regelmäßig ein DJ auf. Auf dem Riesenbildschirm kann man gemeinsam die Übertragungen von Sportsendungen anschauen. Viele Hongkonger kommen nach der Arbeit hierher, bevor Sie nach Hause gehen. Zahlreiche Computer und ein hervorragendes Business Center machen das Angebot komplett.

    Küche 9.20 /10

    Das internationale, extrem aufwändige und sorgfältig angerichtete Buffet wird im Hauptrestaurant 'The Place' serviert und bietet Gerichte der europäischen, asiatischen und nahöstlichen Küche. Die Nachspeisen sind bereits für das Auge ein Genuss und die Skulpturen aus Schokolade wirken unwiderstehlich. Hinter einer langen Theke kann man dem Heer an Köchen bei der Arbeit zusehen. Zu genießen gibt es unter anderem Sushi und Dim Sum, Meeresfrüchte (darunter Kaisergranat) auf Eis, herzhafte Verrinen, eine große Auswahl an Salaten und Fleisch vom Stück. Die Sitzbänke beschreiben einen Kreis und sorgen auf diese Weise für eine gewisse Intimität an den Tischen und ungehinderten Durchgang. Dahinter erblickt man einen schönen Außenbereich, der nur den Gästen zugänglich ist. Zahlreiche Bäume, Wasserbecken, Springbrunnen, Holzlamellen, Sonnenschirme und Raphiastühle schmücken diesen zugleich luftigen und von den neuen und alten Häusern der Umgebung eingegrenzten Bereich. Der Kontrast ist ebenso beeindruckend, wie interessant. Die schöne Bar mit der beleuchteten Theke ist ganz offensichtlich ein beliebter Ort. Hier kann man die zahlreichen angebotenen Cocktails probieren. Nicht weit davon liegt das stets gut besuchte japanische Restaurant mit seiner Bar, dessen geschäftige Köche echte Publikumsmagnete sind. Die auf kokonartigen Sitzen untergebrachten Gäste können in den offenen Küchen das Geschehen verfolgen und sich auf den bevorstehenden Gaumenschmaus freuen. Das chinesische Restaurant 'Ming Court' ist in einem Bereich untergebracht, wo jedes Ding die Form eines Kreises hat, der (in der chinesischen Kultur) Glück bringen soll. Der einfache und puristisch gestaltete Raum ist elegant und von traditionellen, in Regalen präsentierten Gegenständen geschmückt. Zahlreiche Privaträume stehen zur Verfügung. Die Fensterfronten gehen zu den langen, luftigen Gängen des Malls. Ebenfalls im Angebot: eine speziell den Austern gewidmete Bar (die empfindlichen Muscheln erwarten auf Eis gebettet die Genießer).

    Wissenswert

    Im gleichen Komplex befinden sich zahlreiche Geschäfte, Büros und das Hotel. Das erste Hotel der Hotelkette 'Langham' wurde 1864 in London eingeweiht. Silber und Rosa sind die Farben des trendigen Hauses. Das Personal ist ziemlich jung, um auf die hauptsächlich der gleichen Altersgruppe angehörenden, finanzstarken Gäste besser eingehen zu können.

    Jeden Tag wird eine kurze (und kostenlose) Besichtigung des Viertels in Begleitung eines professionellen Reiseführers angeboten, damit sich die Gäste so schnell wie möglich im Gewirr der Gassen Monkoks zurechtfinden (Web Market, Ladies Market, Shoes Street, Jade Market, etc.). Ein extrem praktischer, touristischer Stadtplan wird ebenfalls angeboten.

    Das Hotel möchte mit seinen verschiedenen Bereichen die fünf Sinne der Gäste anregen. Dem Geschmackssinn wurden in diesem Bestreben zahlreiche, sehr attraktive Restaurants gewidmet, die visuelle Wahrnehmung wiederum wird mit den knapp 1500 zeitgenössischen und traditionellen Kunstwerken angesprochen. Vergnügen in Reinform! Um sich mit den ausgestellten Werken und den Künstlern vertraut machen zu können, hat das Hotel eine spezielle Broschüre zusammengestellt.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Wellness, Schönheitssalon, wellness - bereich, Hamam, Sauna, Spa, Massage, Türkisches Bad

    • Schwimmbad
    • Sport

      Fitness, Gymnastik, sport, Aerobic, Tanz

    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer
    • Solarium
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Die Restaurants
    • Der Pool ganz oben im Turm.
    • Der einzigartige Blick
    • Die modernen, mit Spitzentechnologie ausgestatteten Bereiche
    • Der Spabereich
    • Die zahlreichen ausgestellten Künstler
    • Neueste Technologie in den Zimmern

    Die Nachteile

    • Der ständige Menschenstrom und die mangelnde Zahl an Sitzmöglichkeiten in der Rezeption.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10