Hotel Masseria Montenapoleone Hotel 2 Stern(e)
Easyexperten
C.da Bicocca (Via delle Croci) n.8, Pezze di Greco - Fasano Fasano, Italien -
Siehe die Karte

Es war einmal eine sehr schöne weiße Masseria aus dem 17. Jahrhundert inmitten von Weinanbaugebieten, Olivenhainen, Rosenstöcken und kleinen Glockentürmen. Der Eigentümer hat für die Renovierungsarbeiten das typisch italienische Konzept der "Arte Povera" umgesetzt und somit ein Paradebeispiel für ein überaus stimmungsvolles Hotel geschaffen.

+
  • Kultur
  • Erholung
  • Gastronomie
  • Charme
  • Herz
  • Flug
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 45 Verkäufer
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 7.0 /10

    In Pezze di Greco, einem kleinen Dorf in der Gemeinde Fasano. Diese Region ist für ihre Feste und Traditionen bekannt. Hierzu zählen selbstverständlich auch die Festlichkeiten zu Ostern, aber auch das Fest der Früchte, der Speisekammern, der Oliven, des Fleisches, der Pilze, des Käses usw. Hier gibt es eigentlich immer einen guten Grund zum Feiern! Der Eigentümer wird Ihnen die verschiedenen Festlichkeiten mit großem Vergnügen erläutern.

    Unterkunft 8.20 /10

    Die insgesamt 15 Zimmer warten auch in der einfachen Kategorie bereits mit einer korrekten Wohnfläche auf. Die Zimmer sind fröhlich, farbenfroh, mit verschiedensten getrödelten (oder auch zweckentfremdeten) Dingen und Gegenständen, die als Wasserhähne, Lampen, Aufhängungen eingesetzt werden, ausgestattet. (Recht lustig: Die Lüster aus Johannisbrot). Sichtbares Mauerwerk und Gebälk. Abgesehen vom Duschraum und dem separaten WC gleicht kein Zimmer dem anderen. Die günstigsten Zimmer "Rustic" befinden sich im Turm und blicken zum Garten bzw. Meer. Die Juniorsuiten haben eine größere Wohnfläche: ca. 35 m², mit Sofa. Die Suiten verfügen über kleine Gärten oder private Wintergärten. In einer Grotte unter dem Gebäude wurde eine romantische Suite eingerichtet. Ein sehr erstaunliches Bett und ein perfektes Ambiente für Flitterwöchler.

    Infrastruktur 8.20 /10

    In der Masseria Montenapoleone fühlt man sich sofort sehr wohl. Kleine, windgeschützte Gärten, Gartenlauben, kleine Wege, die von den Gärten zu den Gartenlauben führen, malerische Innenhöfe, deren Steinmauern von den Bauern über Generationen hinweg errichtet wurden. Einen prächtigen, perfekt von der Meeresbrise geschützten Pool gibt es hier auch. Es fehlt an nichts! Der Golf ist 2 km entfernt; zum Tontaubenschießen ist es auch nicht viel weiter. Der Strand liegt gleich am Ende des Weges. Für die Gäste gibt es hier auch Mountainbikes. Diese Region erweist sich nämlich als wahres Paradies für Fahrradfans: Hier gibt es ausgeschilderte Wege und Pfade über mehrere hundert Kilometer. Ein weiterer Vorteil: Die Italiener wissen, dass diese Straßen bei Fahrradfahrern sehr beliebt sind und fahren deshalb auch recht vorsichtig. Was eigentlich selbstverständlich ist! Ein Massageraum auch ist vorhanden. An der Rezeption werden zahlreiche lokale (selbstverständlich biologische) Produkte angeboten. Zu den Spezialitäten der Masseria zählen beispielsweise die hier angebotenen Kochkurse. Ein toller Grund für eine weitere Übernachtung sowie um endlich zu lernen, wie man Spaghetti oder auch eine Napoli-Sauce richtig zubereitet.

    Küche 8.70 /10

    Die Masseria beheimatet in ihren alten Gewölben ein sehr schönes Restaurant (in der Nähe des Pools). Von hier aus kann man auch das Meer erkennen. Das Frühstücksbuffet (das nur bei ausreichend belegten Zimmern in dieser Form serviert wird) umfasst selbstverständlich lokale Bio-Produkte. Mittags gibt es Snacks auf der Terrasse, abends gastronomische Küche. An zwei Abenden der Woche werden die Gäste zu einer Kostprobe saisonaler "Spitzenprodukte" der Region geladen. Dieses Restaurant wird auch von den Einwohnern der Region gerne besucht. Auch Kochkurse werden veranstaltet.

    Wissenswert

    Zwischen dem eindrucksvollen Portal am Rande der kurvigen Straße, die zwischen Steinmauern hinter Ostuni verläuft, und der Herberge selbst liegt eine Entfernung von mehr als 1 Kilometer! Ein Weg, der an Mandelbäumen, Feigenbäumen, Weinanbaugebieten und selbstverständlich auch OIivenbäumen vorbeiführt. Hier steht das Gebäude, das Meer ist etwa 800 Meter entfernt. Dieses Gebäude, das gleichzeitig wie ein Bauernhof und eine Festung aussieht, wird von einem massiven, viereckigen Turm überragt, der vor allem in der Vergangenheit eine wesentliche Rolle spielte. Denn es war einst von größter Wichtigkeit, bereits aus der Ferne erkennen zu können, wer sich dem Anwesen annäherte. Deshalb wirkt dieses Anwesen, das einsam inmitten der Landschaft eingebettet liegt, wie eine kleine Festung aus der Kolonialzeit. Die winzige Rezeption quillt vor Büchern über die Sehenswürdigkeiten der Region geradezu über. Zudem stellt der Hoteleigentümer seinen Gästen auf Anfrage mit größtem Vergnügen zahlreiche Informationen und Auskünfte zur Verfügung. Für diesen leidenschaftlichen Anhänger seiner Region gibt es eigentlich nichts Schöneres, als seine Leidenschaft mit den Gästen zu teilen.

    Die Ausstattung

    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage

    • Schwimmbad
    • Sport

      Golf, Fitness

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    -
    • Note Von -/10