• Login
Hotel Mini Sagu Resort Hotel 4 Stern(e)
Easyexperten
Enseada do Abraao s/n Vila de Abraao Ilha Grande Ilha Grande, Brasilien -
Siehe die Karte

Das Mini Sagu Resort ist das luxuriöseste Hotel auf der paradiesischen Insel Ilha Grande. Trotz seines Namens ähnelt dieses Hotel einer zauberhaften Pousada und birgt nur 9 Zimmer sowie ein gutes italienisches Restaurant, eine der besten Adressen der Insel.

+
  • Baden
  • Erholung
  • Charme
  • Natur
  • Flug
    • Hotel Mini Sagu Resort

      Mini Sagu Resort   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Mini Sagu Resort

      Mini Sagu Resort   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 1 Verkäufer
    • - booking.com - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 9.38 /10

    Das Hotel liegt auf der Ilha Grande, direkt am Meer, 20 Minuten zu Fuß von Abraâo, dem einzigen Dorf der Insel entfernt. Rechnen Sie mit einer Stunde Bootsfahrt sowie 3 Stunden Fahrzeit mit dem Auto, um zum Flughafen von Rio zu gelangen. Sie werden von Abraâo mit dem Boot direkt zum privaten Hotelsteg gebracht.

    Unterkunft 8.45 /10

    Man betritt den Bungalow über eine Holzterrasse, die direkt am Meer liegt. Legen Sie sich in die Hängematte und lassen Sie sich bei Kerzenschein von den rauschenden Wogen und dem Kolibrigesang in den Schlaf wiegen. Die Terrasse ist groß genug, um Platz für einen Tisch und zwei Stühle aus Holz mit Auflagen sowie einen Schaukelstuhl zu bieten. Das 25 m² große Schlafzimmer ist schön gestaltet und bezaubert mit seinen Holzmöbeln und den drei Gemälden mit Blumenmotiven. Es gibt kein Fernsehgerät, und dies ist wirklich kein Schaden, denn somit fühlt man sich wie auf einer einsamen Insel! Die Zimmer verfügen jedoch über eine Klimaanlage sowie Deckenventilator, kostenlosen Safe mit Sicherheitsschloss, Kühlschrank/Minibar, Telefon sowie gratis WLAN-Anschluss. Es ist nur schade, dass die Betten ein wenig zu klein geraten sind und zudem leicht knarren. Das Badezimmer ist sauber und schön eingerichtet (Keramik, weiße Kachelung) und bietet Dusche (unpraktische Temperatureinstellung), Toilette, Bidet, Taschentücher, Haartrockner sowie Pflegeprodukte. Der Zimmerservice steht bis Mitternacht zur Verfügung.

    Infrastruktur 8.45 /10

    Das Mini Sagu Resort wurde 2001 erbaut und wird jedes Jahr renoviert. Es umfasst inmitten einer üppig wuchernden tropischen Vegetation neun bezaubernde Bungalows, die in drei verschiedenen Gebäuden untergebracht sind, wovon eines zweistöckig ist. Im oberen Bereich des Gartens befindet sich ein Ofuro, eine Art Whirlpool in einem großen Holzfass, das mit 40° heißem Wasser angefüllt ist. Von hier aus hat man eine einmalige Aussicht aufs Meer! Zudem gibt es eine tropische Dusche und eine Holzterrasse, auf der man sich massieren lassen kann. In der Nähe der Rezeption befindet sich ein zweistöckiger Enspannungsraum, der eine Bibliothek, Fernsehbereich und einen Internetcorner umfasst. Pool gibt es keinen, der größte der Welt liegt ja zu Ihren Füßen!

    Küche 8.20 /10

    Das Toscanelli Brazil, das à la carte Restaurant des Mini Sagu Resorts, ist eine der besten Adressen von Ilha Grande. Da die Besitzer italienischer Herkunft sind, genießen Sie hier in einem Speisesaal für 35 Personen die entsprechende Küche, die von einem italienischen Chefkoch zubereitet wird. Wir legen Ihnen das ausgezeichnete Risotto ans Herz, die Tomaten sind jedoch wenig zu empfehlen. Das Essen wird von 13 Uhr bis 22.30 Uhr serviert, zusammen mit brasilianischen, chilenischen und argentinischen Weinen. Zum Frühstück hören Sie das Meeresrauschen, denn es wird von 7.30 bis 10.30 Uhr direkt am Wasser in der Nähe des Anfahrtsstegs eingenommen. Es gibt köstliche tropische Früchte, Wassermelonen- oder Mangosaft, Käse, Aufschnitt, Eierspeisen und Würstchen, die in einem schwarzen Topf vor sich hinschmoren. Ein Häuschen im Miniaturformat empfängt die Kolibris, die hier gefüttert werden! Die Bar ist von 14 Uhr bis1 Uhr morgens geöffnet, und Sie können hier kostenlos den ganzen Tag über Kaffee trinken.

    Strand 8.45 /10

    Ein schmaler Weg, der am Meer entlang verläuft, führt zu den Stränden von Ilha Grande, die natürlich und unberührt sind. Glücklicherweise gibt es hier keine Bars, Boutiquen, Restaurants, Liegen oder Sonnenschirme! Falls Sie nach einer Dusche suchen, gibt es einen natürlichen Wasserfall, der die Felsen entlang plätschert! Ein wirklich paradiesisches Ambiente: Regenwald und Berge gehen direkt in den atlantischen Ozean über, und hier und da liegen einige Granitfelsen verstreut. Zu früheren Zeiten war diese Insel eine Zuflucht für Piraten, und sie gibt noch heute eine perfekte Kulisse für Abenteuerfilme ab! Das Mini Sagu Resort bietet seinen Gästen Kajaks, mit denen diese die Umgebung erkunden können.

    Wissenswert

    Achtung, das Mini Sagu ist kein Resort trotz seines Namens: Erwarten Sie auf keinen Fall eine All inklusive-Pauschale! Es handelt sich um ein kleines, charmantes Hotel, das nur 9 Zimmer bietet, sowie ein gutes italienisches Restaurant (die Besitzer sind Italiener). Achtung, wenn Sie von Mangaratiba aus nach Ilha Grande gelangen wollen (49 km nördlich von Angra dos Reis), setzt das Boot erst die Segel, wenn genügend Passagiere an Bord sind. Das heißt, dass Sie mitunter während der Nebensaison den ganzen Tag lang im Hafen blockiert bleiben! Außerdem dauert die Überfahrt eineinhalb Stunden. Wir raten Ihnen, mit einem Motor-Fischerboot nach Conceiçao de Jacarei in Richtung der Stadt Angra dos Reis zu fahren. Die Überfahrt dauert nur 40 Minuten, und die Abfahrtszeiten sind regelmäßig (um 11.30, 14 sowie 17 Uhr). Es gibt keine Autos auf Ilha Grande - bereiten Sie sich darauf vor, auf den Sandstraßen des Dorfes oder den Pfaden des tropischen Regenwaldes zu marschieren! Achtung, Steigung: die Insel erreicht an ihrem höchsten Punkt fast 1000 Meter über Meer! Es gibt weder ein Postamt noch Briefmarken oder Geldautomaten auf der Insel.
    Man braucht keinen Führer auf Ilha Grande: Man kann ganz alleine im Dschungel spazierengehen, da alle Wege gut gepflegt und ausgeschildert sind, was wirklich einzigartig in Brasilien ist! Die Insel ist ein gigantisches Spielgelände: Tiefseetauchen, Schwimmen mit Meeresschildkröten, Bootsfahrten auf dem Archipel, Spaziergänge im Regenwald, Badevergnügen in kristallklaren Wasserfällen und natürlichen Badeseen - Sie haben die Qual der Wahl! Von der Spitze der Insel auf 980 m hat man eine einzigartige Aussicht auf die Bucht von Angra dos Reis. Rechnen Sie mit 3 Stunden für den Auf- und 2 Stunden für den Abstieg. Ein Computer mit Internetanschluß steht zu Ihrer Verfügung, die Verbindungsqualität ist aber eher schlecht. Die WLAN-Verbindung ist kostenlos.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Behindertengerecht
    • Internet
    • Wellnessbereich

      Massage

    • Sport

      Kajak

    • Tiere erlaubt
    • Hot-Whirl-Pool

    Die Vorteile

    • Die umliegende Naturlandschaft.
    • Die wunderbare Ruhe
    • Die Lage auf der wunderschönen Insel Ilha Grande
    • Die Hängematte in jedem Zimmer
    • Ein sehr gutes italienisches Restaurant

    Die Nachteile

    • Die schwierige Anfahrt
    • Der Flughafen ist weit entfernt.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10