• Login
Hotel Le Jardin Maoré Hotel 3 Stern(e)
Easyexperten
Place de N Gouya, Chirongui 97620, Mayotte ? Kani Kéli, Mayotte -
Siehe die Karte

Das Hotel Jardin Maoré ist der Star der Insel und verdankt seinen guten Ruf vor allem dem Strand von N'Gouja und dem glasklaren Wasser, in dem man hunderte von Meeresschildkröten beobachten kann. Jedoch schätzen die Gäste hier natürlich auch die angebotene Verpflegung und die hochwertigen Unterkünfte! Das Jardin Maoré eignet sich perfekt für Familien, Paare oder Freunde, Groß und Klein! Kleine Schattenseite: Das Hotel ist relativ weit von der Hauptstadt entfernt und wird am Wochenende von Besucherscharen überflutet.

+
  • Baden
  • Familie
  • Herz
  • Flug
    Photos von Hoteliers 3 Benutzerphotos
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 3.0 /10

    Im Jardin Maoré, das am südlichen Ende von Grande Terre unweit der Ortschaft Kani-Kéli liegt, hat man wirklich das Gefühl, sich am Ende der Welt zu befinden - so ruhig ist es hier die ganze Woche über! Das ändert sich allerdings am Wochenende... Dann rollt nämlich eine chaotische Fahrzeugkolonne mit zahlreichen Touristen in Richtung Strand an. Da dieser sehr weitläufig ist, wird die Ruhe nicht vollends gestört, im Gegensatz zu den überlaufenen Stränden des Festlandes! Das Jardin Maoré ist eines der beiden am weitesten von Mamoudzou entfernten Hotels. Die Hauptstadt ist mehr als eine Stunde Fahrzeit entfernt, aber dieser Umweg lohnt sich! Denn von hier aus sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des südlichen Teiles der Insel, wie der Berg Choungi oder der Strand von N'Gouja nur einen Katzensprung entfernt!

    Unterkunft 7.00 /10

    Das Hotel verfügt über 18 Bungalows für 2 bis 6 Personen. Es stehen zwei Kategorien zur Auswahl: Die etwas rustikal wirkenden Standardzimmer umfassen eine überdachte Veranda, ein großes Bett mit Moskitonetz, eine Klimaanlage, einen kostenlosen Safe sowie ein Badezimmer mit Dusche. Die mit Kokosholz, Bambus und verkleideten Steinen gestalteten Superior-Zimmer vereinen Komfort mit Originalität in einem afrikanisch beeinflussten Ambiente. In diesen 2002 renovierten Zimmern gibt es zudem eine Klimaanlage mit Split-System, einen Kühlschrank und ein Badezimmer mit Doppelwaschbecken, einer großen Dusche, einem separaten WC, einem Haartrockner und verschiedenen Pflegeprodukten. In bestimmten Familien-Bungalows ist auch ein zusätzliches Schlafzimmer und/oder ein Zwischengeschoss für Kinder oder Freunde vorgesehen. Aber suchen Sie hier nicht nach dem Telefon oder dem Fernseher - die gibt es nicht! Dabei handelt es sich um eine bewusste Entscheidung der Hotelleitung, die sich vielleicht im Verlaufe der Zeit ändert...

    Infrastruktur 7.80 /10

    Dieses Lichtjahre von den hässlichen Betonbauten anderer Anlagen entfernte Hotel konnte seinen natürlichen Charme vergangener Zeiten bewahren! Die Bungalows und öffentlichen Bereiche stehen im Schutze traditioneller ?Fares? in einem 18 Hektar großen, exotischen Garten und bestehen aus natürlichen Baumaterialien. In der Hotelanlage gibt es verschiedene Erd- und Sandwege, die zu gemütlichen Spaziergängen einladen. Die Rezeption und ein kleiner Laden befinden sich in einer Hütte direkt am Hoteleingang. Weitere Ausstattungen hat der Ort allerdings nicht zu bieten. Die Hauptattraktion des Jardin Maoré ist und bleibt der wunderschöne Strand mit dem unendlichen Meer direkt vor dem Hotel.

    Küche 8.15 /10

    Das Restaurant mit Bar liegt direkt am Strand. Von den teilweise direkt im Sand aufgestellten Tischen aus kann man die schöne Aussicht aufs Meer genießen! Dabei ist es manchmal nicht einfach, sich auf seinen köstlichen Tellerinhalt zu konzentrieren... Also aufgepasst - denn bestimmte Leckerbissen, wie zum Beispiel die Cannelloni mit Bananenbaumblüten gibt es nur hier im Jardin Maoré! Außerhalb der Essenszeiten (7.30 Uhr/10.00 Uhr, 12.00 Uhr/14.00 Uhr, 19.00 Uhr/21.00 Uhr) gibt es für die Gäste ein Snack-Menü mit Sandwiches, Salaten, Pommes Frites? für den kleinen Hunger zwischendurch!

    Strand 8.05 /10

    Der bekannte und beliebte Strand von N'Gouja ist die Hauptattraktion des Hotels und zieht vor allem am Wochenende Scharen von Touristen und Inselbewohnern an. Zudem legen Meeresschildkröten an diesem wunderschönen, schier unendlich wirkenden Strand das ganze Jahr über nachts ihre Eier ab. Dieses Schauspiel sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen, wenn Sie sich mehrere Tage im Jardin Maoré aufhalten! Das Hotel bietet nebst einem Wassersportzentrum auch verschiedene kostenlose Aktivitäten wie Kajakfahren oder Schnorcheln - eine gute Möglichkeit, um mit den Schildkröten zu schwimmen! Gegen Aufpreis können die Gäste auch an Ausflügen aufs Meer teilnehmen, tauchen usw.

    Wissenswert

    Hier gab es früher ein Angelcamp, gefolgt von einem Bade- und Kurort für adlige Gäste, die übers Meer anreisten. Heute führt zwar eine (recht holprige) Straße zum Hotel, aber die Gäste können auf Wunsch auch mit dem Schiff anreisen. Neben dem stetigen Kommen und Gehen der Makis und Flughunde (einheimische Tierarten) bietet das Hotel auch ein kleines Veranstaltungsprogramm: Freitags gibt es Livemusik, samstags traditionelle Tänze sowie jede Nacht für Interessierte das Schauspiel eierlegender Schildkröten, wenn die Gezeiten günstig sind.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Internet
    • Sport

      Mountainbike, Kajak

    Die Vorteile

    • Der Strand
    • Die Fauna und Flora
    • Die Superior-Bungalows
    • Die Speisekarte des Restaurants

    Die Nachteile

    • Die Preise
    • Die großen Besucherscharen am Wochenende
    • Der Parkplatz
    • Die Zufahrtsstraße

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10