• Login
Hotel Cokkinis Hotel 0 Stern(e)
Easyexperten
Mégara, Griechenland -
Siehe die Karte

Das anspruchslose kleine Hotel Cokkinis ist zwischen einer Verkehrsstraße und dem Meer eingezwängt. Es bietet einen tollen Meerblick dank seiner erhöhten Lage am Fuße von grauen Klippen. Diese kleine etwas altmodische Familienpension ist für einen einwöchigen Badeurlaub nicht geeignet, aber durchaus praktisch als Etappenhalt auf der Reise zum Peloponnes. Der Hotelleiter Nicolas Cokkinis spricht mehrere Sprachen. Trotz der 63 Stufen des Hotels werden behinderte Personen genauso wie alle anderen Gäste empfangen.

+
  • Erholung
  • Flug
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage

    Das Hotel Cokkinis befindet sich 50 km von der Hauptstadt Athen entfernt. Bis zum Flughafen sind es 60 km. Die nächstgelegenen Städte Megara und Kinetta sind nur 5 km entfernt und mit dem Auto leicht erreichbar.

    Unterkunft 5.20 /10

    Das Hotel verfügt über 24 Zimmer, davon 16 mit Balkon und Blick zum Meer, vier mit seitlichem Meerblick. Das Classic Zimmer mit 15 m² inkl. Badezimmer ist leider wenig geräumig Allerdings gibt es trotzdem einen Ankleide, einen Sessel mit Schreibtisch. Bei den Betten gibt es zwei Optionen: entweder zwei Einzelbetten nebeneinander oder ein 1,60 m breites Doppelbett. Die Dekoration ist ziemlich schlicht, man sollte daher unbedingt ein Zimmer mit Balkon buchen. Die Ausstattungen sind ebenfalls auf das Mindestmaß beschränkt: TV, Klimaanlage, Kühlschrank und Pflegeprodukte.
    Im 3. Stock teilen sich vier Suiten eine große Terrasse. Man genießt die schöne Aussicht, leider ist Verkehrslärm vernehmbar. Jedes Zimmer ist 27 m² groß, aber leider zu dunkel. In Wirklichkeit bieten sie dieselben Ausstattungen wie die Standard-Kategorie plus einen kleinen Salon.

    Infrastruktur 5.70 /10

    Das Cokkinis wurde 1973 eröffnet und ist nicht mehr ganz jung. Das macht sich eindeutig an der Dekoration bemerkbar. Sie ist vollkommen veraltet. Nichtsdestotrotz wurde das Etablissement 2002 renoviert. Es handelt sich um ein kleines schmales Gebäude mit insgesamt drei Etagen. Durch die Lage bietet es einen schönen Ausblick über das Meer, die Küste und die Inseln Egine und Salamine. Vor Ort lauscht man dem Rauschen der Wellen, die an den Kieselstrand gespült werden.

    Küche 5.70 /10

    Der Speisesaal ist altmodisch und düster, aber im Sommer angenehm kühl. Die Bäume davor spenden angenehmen Schatten. Eine kleine Terrasse liegt direkt am Kieselstrand vor dem glasklaren Meer. Hier entspannt man sich bei sanftem Wellenrauschen. Die Mahlzeiten werden morgens (von 8.00 bis 10.00 Uhr) und abends (von 19.00 bis 21.00 Uhr) als Buffet serviert, mittags gibt es einen A-la- Carte Service. Zum Frühstück stehen verschiedene Arten von Kaffee, u.a. Espresso zur Wahl. Die Auswahl am Buffet umfasst zwei Käsesorten, frische ganze Früchte, etwas Aufschnitt, Spiegeleier und mehrere Brotsorten. Das Mineralwasser in Flaschen steht zur freien Verfügung. Die Hotelbar ist von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.

    Strand 6.20 /10

    Der Hotelstrand ist mit Kunststoffliegen und Strohsonnenschirmen ausgestattet. Das Wasser ist traumhaft und glasklar. Allerdings ist der Meeresboden nicht mit Sand, sondern mit Kieselsteinen bedeckt, die zum Teil etwas spitz sind. Daher wird empfohlen, im Wasser Sandalen zu tragen. Hier kann man keinen Wassersport betreiben: Man nutzt daher die ungestörte Ruhe für ein Nickerchen in der Sonne...

    Wissenswert

    Der W-LAN Internetzugang ist im ganzen Hotel kostenlos.

    Die Ausstattung

    • Parkplatz
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von -/10