Hotel Fare Vaihere Hotel 3 Stern(e)
Easyexperten
Moorea, Polynesien

Die kleine Anlage des Fare Vaihere umfasst fünf in Hanglage über der Opunohu-Bucht errichtete Bungalows: eine nette Unterkunft für Gäste, die den Kontakt zu Einheimischen und anderen Urlaubern suchen und gern Ausflüge in kleinen Gruppen unternehmen. Die Eigentümer heißen die Gäste auf das Herzlichste willkommen. Im Übernachtungspreis sind zahlreiche Extras enthalten, wie zum Beispiel Internetzugang, Leihfahrräder und Frühstück. Wenn man bedenkt, welche Preise für diese Serviceleistungen in Polynesien üblicherweise verlangt werden, ist dieser Vorteil nicht zu verachten! Da es sich um keine typische Hotelunterkunft handelt, sollte man sich vor der Reservierung darüber im Klaren sein, welcher Komfort einen erwartet: Wer ohne Klimaanlage und Fernseher auskommt, für den ist das Fare Vaihere bestens geeignet.

+
  • Baden
  • Gut gelegen
  • Erholung
  • Flug
    • Hotel Fare Vaihere

      Fare Vaihere   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Fare Vaihere

      Fare Vaihere   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 45 Verkäufer
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 7.0 /10

    Direkt am Meer auf Höhe von Kilometer 15,5 (Westküste), am Rand der Bucht von Opunohu im Distrikt Papetoai. Auf Moorea werden alle Entfernungen ab dem Flughafen angegeben: PK 15,5 bedeutet also, dass die Entfernung zum Flughafen 15,5 km beträgt. Der Hafen Vaiare (Fähren nach Tahiti) liegt 19,5 km entfernt. Für den Transfer sollten Sie 30 bis 35 Minuten einplanen.
    Die bedeutendste Ansiedlung auf Moorea ist Maharepa: Sie liegt auf Höhe von PK 6, ist also 9,5 km von der Unterkunft entfernt.

    Unterkunft 6.95 /10

    Es stehen fünf typische "Fare"-Unterkünfte bzw. Bungalows zur Auswahl. Mit Ausnahme des Fare Moana Iti ("kleiner Ozean") tragen die Bungalows den Namen des Baumes, der neben ihnen wächst: "Uru" (Brotbaum), "Manguier" (Mangobaum), "Badamier" (Katappenbaum)... Der Moana Iti stellt eine weitere Ausnahme dar, denn neben den mit Holz verkleideten Wänden wurde er mit einem offenen Dachstuhl gestaltet. Der Parkettfußboden geht direkt in eine Terrasse über, von der man einen wunderbaren Blick auf die Lagune (gilt für "Badamier") bzw. auf die Gartenanlage und die anderen Bungalows hat. Im Fare Uru (der am nächsten zur Straße gelegene Bungalow) hört man tagsüber die vorbeifahrenden Autos; nachts ist es jedoch ruhig. Insgesamt bietet der Moana Iti, der am äußersten Rand der Anlage an der Lagune gelegen ist, die ruhigste Lage, auch wenn er sehr einfach eingerichtet ist. Ein Deckenventilator sorgt für etwas Abkühlung (keine Klimaanlage). Außerdem gibt es eine Dusche (achten Sie auf die kleine Stufe zwischen Zimmer und Dusche!). Die Bungalows sind einschließlich Terrasse 32 m² groß. Mit einem Doppelbett und einem Klappsofa bieten sie Platz für drei Personen. Kühlschrank (bei der Ankunft eine Flasche Mineralwasser gratis) und elektrischer Wasserkocher (mit Tee- und Kaffeebeuteln) sind ebenfalls vorhanden. Es gibt allerdings weder Fernseher noch Telefon. Wertsachen können kostenlos im Safe an der Rezeption deponiert werden. Getränke und Snacks sind in einem kleinen Lebensmittelladen, 500 m vom Hotel entfernt, erhältlich.

    Infrastruktur 6.95 /10

    Das Fare Vaihere wurde nach dem Fluss Vaihere benannt, der auf dem Grund Opunohu-Bucht verläuft. Vom Hotelgelände aus sind es bis dorthin 2,5 km. Nehmen Sie am besten das Fahrrad ? die Strecke ist völlig eben! Die Cook-Bucht liegt 5,5 km weiter östlich. Die Anlage besteht aus fünf Bungalows, die inmitten einer tropischen Gartenanlage - in der sich auch das Privathaus der Eigentümer Cathy und Jean-Marc befindet - errichtet wurden. Der herzliche Empfang der beiden macht die geringe Größe der (eher langen als breiten) Anlage und den fehlenden Platz am Strand mehr als wett. Wer das authentische und ursprüngliche Moorea entdecken will, ist hier an der richtigen Adresse. Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge: zum Beispiel zu Wasser, um sich die Rochen am Hauru Point oder die vor der Opunohu-Bucht im Wasser gelegenen Tiki (zeitgenössische Skulpturen eines amerikanischen Künstlers) anzusehen oder aber das winzige Eiland Motu Moea zu entdecken. Diese Ausflüge sind allerdings recht teuer (ab 59 Euro pro Person). Vergleichen Sie daher vorher die Preise, besonders für die Tour zum Motu Moea: Die preisgünstigste Überfahrt zu dieser kleinen Insel wird ab Hauru Point auf der Höhe des Hotels Tipaniers angeboten.

    Küche 7.20 /10

    Frühstück gibt es um 7.30 Uhr (auf Anfrage später) im "Fare Pote" (einer traditionellen Fare-Konstruktion ohne Mauern) - mit Blick auf die Lagune. Es ist im Übernachtungspreis inbegriffen. Die Gäste werden am Tisch bedient: Brot, Butter, Konfitüre aus Moorea (Ananas, Grapefruit, Mango), frisches Obst und ein warmes Getränk. Gut hätten dazu auch ein Croissant oder ein Stück Kuchen geschmeckt... Mittag- und Abendessen gibt es im Vaihere - erst ab drei Personen und bei Reservierung im Voraus. Das dreigängige Menü kostet 30 Euro. Dies entspricht den auf Moorea üblichen Preisen. Da es in den Bungalows keine Küche gibt, muss man zwangsläufig auswärts essen. Für die Fahrt zum Restaurant kann man einen Mietwagen leihen. Dieser kostet jedoch 67 Euro pro Tag (selbst zu dem von Avis gebotenen Vorzugspreis). Alternativ kann man einen Tisch in einem der Restaurants bestellen, die einen Fahrdienst anbieten. Der Service ist üblicherweise kostenlos, z. B. in den Restaurants Mahogany, Plantation, Cocotier, Te Honu Iti, Alfredo's und Rudy's, welche zirka zehn Kilometer vom Vaihere entfernt liegen. Hier zahlt man etwa 25 Euro pro Gericht.

    Strand 7.20 /10

    Die Anlage grenzt an einen ockerfarbenen Sandstrand, der unterhalb der Rasenfläche verläuft und 50 m lang aber nur 1 m breit ist. Da man aus Platzmangel sein Handtuch nicht direkt auf dem Sand ausbreiten kann, stehen weiter oben, im Schatten tropischer Bäume (Kokospalmen, Katappenbäume, Frangipani) Liegestühle aus Teakholz bereit. Über einen 50 m langen Steg gelangt man problemlos an eine tiefe Wasserstelle, um das Korallenriff zu erkunden. Schnorchelausrüstungen werden kostenfrei an der Rezeption verliehen ? und ab geht's auf Entdeckungstour durch die herrliche Unterwasserwelt der Lagune von Moorea. Kajaks sind ebenfalls verfügbar; mit ihnen kann man die Bucht von Opunohu erkunden. Das unendlich weite türkisblaue Meer wird von steilen Bergspitzen eingerahmt. Der wunderbare Anblick wird weder durch Siedlungen noch irgendwelche sonstigen Gebäude gestört ? für uns gehört dieser Ort zweifellos zu den schönsten von ganz Polynesien.

    Wissenswert

    Das Fare Vaihere gehört zur Kategorie der Gästehäuser: Die Unterkünfte (in freistehenden Bungalows) haben keine Küche. Sie sind jedoch mit Kühlschrank und Wasserkocher ausgestattet ? praktisch zum Abkochen des Leitungswassers, das auf Moorea keine Trinkwasserqualität besitzt.
    Die Übernachtung kostet ab 150 Euro pro Zimmer (für 1 bzw. 2 Personen). Im Preis sind Frühstück, Leihfahrräder und Internetzugang enthalten. Um diesen Betrag mit den Preisen anderer Unterkünfte vergleichen zu können, sollte man Folgendes wissen: Ein Leihfahrrad kostet in Polynesien üblicherweise um die 12 Euro pro Tag, für das in Pensionen übliche kontinentale Frühstück werden ebenfalls 12 Euro berechnet und die Internetnutzung ist im Allgemeinen ebenso kostenpflichtig (und teuer ? etwa 4 Euro pro 15 Viertelstunde).
    Buchungstipp:
    Nur zwei der Bungalows liegen direkt am Meer, Badamier und Moana Iti (die Lagune bzw. "kleiner Ozean"). Der komplett mit Holz verkleidete Bungalow "Badamier" ist der gemütlichste. Der Moana Iti ist gefliest und sehr schlicht gestaltet, aber besser als die drei Gartenbungalows, denn deren Terrassen liegen sich direkt gegenüber. Ein weiterer Bungalow befindet sich in der Nähe der (tagsüber befahrenen) Straße.
    Preise und Reservierung unter www.farevaihere.com.

    Die Ausstattung

    • Parkplatz
    • Internet
    • Sport

      Kajak

    Die Vorteile

    • Fahrrad, Schnorchelausrüstung und Internet sind im Preis inbegriffen.
    • Kaffee- und Teebereiter sind in den Bungalows vorhanden.
    • Frühstück ist im Übernachtungspreis enthalten.

    Die Nachteile

    • Zwei Garten-Bungalows liegen sich unmittelbar gegenüber.
    • Zimmer ohne TV und Telefon.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10
    Hotel nahe Moorea
    • Hibiscus Moorea Hibiscus Moorea Hibiscus Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.97
      • Lage 7.45

      Das Hibiscus ist ein kleines, angenehmes Hotel mit guter Lage am Meer, unweit von Hauru Point, und grenzte früher an den Club Med an. Dieser hat vor einigen Jahren geschlossen, und so haben der Strand und die türkisfarbene Lagune ihre einstige Ruhe zurückerlangt, die nun alle Liebhaber von Moorea (ruhige Insel) genießen können. Aufenthalt mit einfachem Komfort, der jedoch eine Klimaanlage vorsieht. Wer den Charme eines polynesischen Pfahl-Bungalows (?Fare?) bevorzugt (was verständlich ist), bucht einen Bungalow in den Gärten. Sie können hier ihre Mahlzeiten selbst zubereiten. Bei einem ?Fiu? (polynesische ?Schlappheit?) kann man im Restaurant essen. Es werden Spezialitäten wie Holzofen-Pizza, frische Teigwaren und leckere, einheimische Gerichte serviert!

      Ab
      siehe Angebot
    • Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.17
      • Lage 10.0

      Das Intercontinental Resort & Spa Moorea ist ein alteingesessenes Hotel direkt an einer der schönsten Lagunen Mooreas. Eine gute Wahl für alle, die einen Badeurlaub verbringen und dabei die unzähligen Korallengärten erkunden möchten. Hierfür bietet sich die Unterbringung in einem der Pfahlbungalows an, die am Ende der Holzstege oder auf den winzigen Eilanden, die hier als Motu bezeichnet werden, zu finden sind. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die preisgünstigste Unterkunftskategorie ? für weniger gut betuchte Romantiker empfehlen wir die sog. "Gartenbungalows" mit eigenem kleinen Garten. Gäste, die nur eine Übernachtung gebucht haben, sind in den Hotelzimmern bestens untergebracht. Unabhängig vom Unterkunftstyp sollte man sich aber die im Delphinarium schwimmenden Meeressäuger sowie die Pflegestation für Schildkröten auf keinen Fall entgehen lassen: Beide Einrichtungen sind bei allen Gästen sehr beliebt.

      Ab
      siehe Angebot
    • Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.23
      • Lage 6.5

      Als Haus mit angenehm polynesischem Ambiente wird das Moorea Pearl Erholungssuchenden gefallen, die den Komfort eines Luxushotels ohne Prunk suchen, welches nicht übermäßig groß ist. Diese schöne Adresse präsentiert sich als Boutique-Hotel. Wir meinen, dass sich hier sowohl Paare als auch Familien wohlfühlen können, Stammgäste wie auch Leute, die zum ersten Mal nach Moorea kommen. Bedingung ist allerdings, beim Essen Zurückhaltung zu üben (um die Rechnung überschaubar zu halten). Um auswärts zu essen, bietet sich durch die Lage des Hotels insbesondere das Maharepa an.

      Ab
      siehe Angebot
    • Les Tipaniers Les Tipaniers Les Tipaniers
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.95
      • Lage 8.5

      Das Hotel Les Tipaniers steht am Ufer einer der schönsten Strände von Moorea und ist eine ideale Adresse für den Erholungsurlaub zwischen Garten und Lagune. Er bietet mehrere Unterkunftsformeln (Zimmer und Bungalows mit oder ohne Küche), um auch dem kleinen Geldbeutel gerecht zu werden. Nach unserem Erachten handelt es sich in dieser Kategorie um das beste Hotel von Moorea. Der Komfort ist jedoch einfach. Die Unterkünfte verfügen weder über einer Klimaanlage noch einen Fernseher. Da ihre Schallisolierung überholt ist, sollte man sich hier nicht mit Kindern (oder lauten Erwachsenen) aufhalten. Das Les Tipaniers ist ideal, um Polynesien ohne überflüssigen Luxus zu entdecken. Wer lieber in einem klimatisierten Resort übernachten möchte, sollte im Restaurant von Les Tipaniers zu Abend essen. Es bietet köstliche, einheimische Küche zu günstigen Preisen, wenn man seine Speisen geschickt auswählt.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.24

      Das Sofitel Moorea ist ein Hotel der Superlative: Es ist nicht nur das größte Hotel auf Moorea, sondern auch das luxuriöseste. Es liegt am schönsten Strand der Insel und ist das dem Golf von Moorea am nächsten gelegene Luxushotel. Wer ein Traumresort in herrlicher Umgebung sucht, ist hier genau richtig! Über einige weniger positive Punkte wollen wir daher großzügig hinwegsehen, wie die überdimensionierte Anlage oder die Tatsache, dass sich einige Pfahlbungalows direkt gegenüber liegen oder dass die Speisekarte in der Snackbar der des Restaurants fast aufs Haar gleicht und dass der Strand des Wellnessbereichs im Vergleich zum wunderschönen Temae Strand deutlich weniger attraktiv ist...

      Ab
      siehe Angebot
    • Linareva Linareva Linareva
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.93
      • Lage 6.08

      Das Gästehaus (Fare) Linareva bietet Unterkünfte mit Kochnische für Gäste, die ihren Aufenthalt völlig frei gestalten möchten. Sie sind in geringer Anzahl (nicht mehr als 7) vorhanden, wodurch sich die Anlage ein gastfreundliches Ambiente bewahrt. Das Hotel liegt in einem tropischen Garten zwischen dem Umfahrungsring Mooreas und der kleinen Sandbucht Haapiti. Die Vorgebirge der Insel schließen die Landschaft landseitig ab. Auf der Seite der Lagune weist das Türkisblau auf tiefe Gewässer hin; das intensive Blau zeugt von Steilwänden mit Korallenformationen und farbenfrohen Fischen. Man kann diese Adresse wählen, um sich zu fühlen, als hätte man die noch unberührte Insel Moorea für sich alleine. In der Umgebung gibt es einige Mücken und wenige Restaurants, aber es lohnt sich.

      Ab
      siehe Angebot
    • Fenua Mataioa Fenua Mataioa Fenua Mataioa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Das Fenua Mataioa ist ein einzigartiges Urlaubsdomizil auf Moorea, vielleicht das einzigartigste in ganz Polynesien. Es vereint den Charme eines Boutiquehotels mit der Gemütlichkeit einer Privatunterkunft und dient außerdem als Kunstgalerie und beliebter Treffpunkt der "Schönen und Reichen". Bei der unerwartet prächtigen Gestaltung wurden polynesische Stilelemente (Holzterrassen, mit Palmgeflecht verkleidete Wände, Trennwände aus Bambus) mit Möbeln im antiken Stil kombiniert: ein gelungener Stilmix von der Recamière mit Beistelltischchen, über die Liege aus Leder bis hin zum Sofa mit Blumenmuster. Im Fenua Mataioa gibt es lediglich fünf Suiten. Es bietet seinen Gästen diskreten Schick sowie eine garantiert originelle und gemütliche Übernachtungsmöglichkeit.

      Ab
      siehe Angebot
    • Legends Resort Moorea Legends Resort Moorea Legends Resort Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.24
      • Lage 4.33

      Das brandneue Legends Resort führt einen neuen Hotelstil auf Moorea ein: den der erstklassigen Unterkunft, die einen luxuriösen und unabhängigen Aufenthalt garantiert und gleichzeitig die Nutzung der meisten Servicleistungen eines Hotels anbietet. Die Villen stehen nicht am Meer, ihre Terrassen sind jedoch alle mit einem Privat-Whirlpool ausgestattet. Des Weiteren befindet sich ein Pool in der Nähe der Rezeption. Die Mahlzeiten kann man in seiner Villa zu sich nehmen, indem man Fertiggerichte im Feinkostgeschäft bestellt, oder auch im Feinschmeckerrestaurant des Resorts. Der hoteleigene Strand liegt auf einem privaten (aber nicht exklusiven) Inselchen: dem Motu Moea vor der Pointe Hauru. Dieser Teil der Lagune von Moorea ist für sein kristallklares und fischreiches Wasser bekannt.

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Moorea
    • Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.24

      Das Sofitel Moorea ist ein Hotel der Superlative: Es ist nicht nur das größte Hotel auf Moorea, sondern auch das luxuriöseste. Es liegt am schönsten Strand der Insel und ist das dem Golf von Moorea am nächsten gelegene Luxushotel. Wer ein Traumresort in herrlicher Umgebung sucht, ist hier genau richtig! Über einige weniger positive Punkte wollen wir daher großzügig hinwegsehen, wie die überdimensionierte Anlage oder die Tatsache, dass sich einige Pfahlbungalows direkt gegenüber liegen oder dass die Speisekarte in der Snackbar der des Restaurants fast aufs Haar gleicht und dass der Strand des Wellnessbereichs im Vergleich zum wunderschönen Temae Strand deutlich weniger attraktiv ist...

      Ab
      siehe Angebot
    • Hilton Moorea Lagoon Resort and Spa Hilton Moorea Lagoon Resort and Spa Hilton Moorea Lagoon Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.32
      • Lage 5.57

      Zweifelsohne eines der besten Hotels der Insel. Das Hotel Hilton liegt zwischen Cook Bay und Opunohu Bay und bietet zahlreiche, sehr schöne Pfahlvillen direkt an einer herrlichen Lagune. Und nicht zu vergessen eine umfangreiche Auswahl an Infrastrukturen, u.a. Spa und Tenniscourt.

      Ab 490 €
      siehe Angebot
    • Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.23
      • Lage 6.5

      Als Haus mit angenehm polynesischem Ambiente wird das Moorea Pearl Erholungssuchenden gefallen, die den Komfort eines Luxushotels ohne Prunk suchen, welches nicht übermäßig groß ist. Diese schöne Adresse präsentiert sich als Boutique-Hotel. Wir meinen, dass sich hier sowohl Paare als auch Familien wohlfühlen können, Stammgäste wie auch Leute, die zum ersten Mal nach Moorea kommen. Bedingung ist allerdings, beim Essen Zurückhaltung zu üben (um die Rechnung überschaubar zu halten). Um auswärts zu essen, bietet sich durch die Lage des Hotels insbesondere das Maharepa an.

      Ab
      siehe Angebot
    • Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.17
      • Lage 10.0

      Das Intercontinental Resort & Spa Moorea ist ein alteingesessenes Hotel direkt an einer der schönsten Lagunen Mooreas. Eine gute Wahl für alle, die einen Badeurlaub verbringen und dabei die unzähligen Korallengärten erkunden möchten. Hierfür bietet sich die Unterbringung in einem der Pfahlbungalows an, die am Ende der Holzstege oder auf den winzigen Eilanden, die hier als Motu bezeichnet werden, zu finden sind. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die preisgünstigste Unterkunftskategorie ? für weniger gut betuchte Romantiker empfehlen wir die sog. "Gartenbungalows" mit eigenem kleinen Garten. Gäste, die nur eine Übernachtung gebucht haben, sind in den Hotelzimmern bestens untergebracht. Unabhängig vom Unterkunftstyp sollte man sich aber die im Delphinarium schwimmenden Meeressäuger sowie die Pflegestation für Schildkröten auf keinen Fall entgehen lassen: Beide Einrichtungen sind bei allen Gästen sehr beliebt.

      Ab
      siehe Angebot
    • Fenua Mataioa Fenua Mataioa Fenua Mataioa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Das Fenua Mataioa ist ein einzigartiges Urlaubsdomizil auf Moorea, vielleicht das einzigartigste in ganz Polynesien. Es vereint den Charme eines Boutiquehotels mit der Gemütlichkeit einer Privatunterkunft und dient außerdem als Kunstgalerie und beliebter Treffpunkt der "Schönen und Reichen". Bei der unerwartet prächtigen Gestaltung wurden polynesische Stilelemente (Holzterrassen, mit Palmgeflecht verkleidete Wände, Trennwände aus Bambus) mit Möbeln im antiken Stil kombiniert: ein gelungener Stilmix von der Recamière mit Beistelltischchen, über die Liege aus Leder bis hin zum Sofa mit Blumenmuster. Im Fenua Mataioa gibt es lediglich fünf Suiten. Es bietet seinen Gästen diskreten Schick sowie eine garantiert originelle und gemütliche Übernachtungsmöglichkeit.

      Ab
      siehe Angebot
    • Hibiscus Moorea Hibiscus Moorea Hibiscus Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.97
      • Lage 7.45

      Das Hibiscus ist ein kleines, angenehmes Hotel mit guter Lage am Meer, unweit von Hauru Point, und grenzte früher an den Club Med an. Dieser hat vor einigen Jahren geschlossen, und so haben der Strand und die türkisfarbene Lagune ihre einstige Ruhe zurückerlangt, die nun alle Liebhaber von Moorea (ruhige Insel) genießen können. Aufenthalt mit einfachem Komfort, der jedoch eine Klimaanlage vorsieht. Wer den Charme eines polynesischen Pfahl-Bungalows (?Fare?) bevorzugt (was verständlich ist), bucht einen Bungalow in den Gärten. Sie können hier ihre Mahlzeiten selbst zubereiten. Bei einem ?Fiu? (polynesische ?Schlappheit?) kann man im Restaurant essen. Es werden Spezialitäten wie Holzofen-Pizza, frische Teigwaren und leckere, einheimische Gerichte serviert!

      Ab
      siehe Angebot
    • Motu Iti Motu Iti Motu Iti
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.66
      • Lage 10.0

      Die kleine Familienpension Motu Iti liegt direkt an der Lagune, zwischen der Cook-Bucht und der Opunohu-Bucht. Diese einfache Unterkunft ist all denen zu empfehlen, die ein beschränktes Budget haben, und doch Moorea erkunden möchten: mit dem (gemieteten) Fahrrad oder dem örtlichen Bus (informieren Sie sich über die Fahrzeiten, es fahren nur wenige Busse am Tag) können Sie sich hier bewegen. Da die Motu Iti Kajaks verleiht, können Sie auch in der Lagune paddeln, deren Farben wunderschön sind.

      Ab
      siehe Angebot