Hotel Hibiscus Moorea Hotel 3 Stern(e)
Easyexperten
Moorea, Polynesien

Das Hibiscus ist ein kleines, angenehmes Hotel mit guter Lage am Meer, unweit von Hauru Point, und grenzte früher an den Club Med an. Dieser hat vor einigen Jahren geschlossen, und so haben der Strand und die türkisfarbene Lagune ihre einstige Ruhe zurückerlangt, die nun alle Liebhaber von Moorea (ruhige Insel) genießen können. Aufenthalt mit einfachem Komfort, der jedoch eine Klimaanlage vorsieht. Wer den Charme eines polynesischen Pfahl-Bungalows (?Fare?) bevorzugt (was verständlich ist), bucht einen Bungalow in den Gärten. Sie können hier ihre Mahlzeiten selbst zubereiten. Bei einem ?Fiu? (polynesische ?Schlappheit?) kann man im Restaurant essen. Es werden Spezialitäten wie Holzofen-Pizza, frische Teigwaren und leckere, einheimische Gerichte serviert!

+
  • Baden
  • Familie
  • Erholung
  • Flug
    • Hotel Hibiscus Moorea

      Hibiscus Moorea   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Hibiscus Moorea

      Hibiscus Moorea   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    38 Professionnelle Photos 4 Benutzerphotos
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 45 Verkäufer
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 7.45 /10

    Am Meer, am Kilometerpunkt 30 (Nordwestküste), im Distrikt Haapiti. Wie es der Kilometerstein in Moorea anzeigt, liegt der Flughafen von Temae 30 km entfernt. Der Hafen Vaiare (Fähren nach Tahiti) liegt 34 km vom Hotel entfernt. Für die Fahrt zum Flughafen oder Hafen müssen Sie mit 35 bis 40 Minuten rechnen.
    Maharepa ist der größte Ort von Moorea, er liegt am Kilometerpunkt 6, 24 km vom Hotel.

    Unterkunft 7.20 /10

    Wenn man sich für eine Klimaanlage entscheidet, hat man keine Aussicht auf die Lagune. Das Gebäude mit den 12 klimatisierten Zimmern liegt nämlich am Pool und den Gärten, und auf der anderen Seite sieht man eine Blumenhecke und die umliegenden Häuser. Die 29 Bungalows des Hibiscus sind in mehreren Reihen im Garten verteilt. Einige liegen nah beieinander, sind jedoch so orientiert, dass ein Visavis mit den Terrassen der Nachbarbungalows vermieden wird. Die ufernahen Bungalows bieten jedoch den schönsten Blick. Es sind etwa zehn. Sie sind alle mit einer Kochnische ausgestattet. Sie umfasst einen Kühlschrank, Kochplatten, eine Spüle, Geschirr und einen Wasserkessel. Teebeutel und Kaffee werden gestellt, genau wie in den Grand-Hotels. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche und eine kleine Seife als Pflegeprodukt. Da die Bungalows nicht klimatisiert sind, sind sie mit einem Deckenventilator ausgestattet. Zusätzlich bietet ihr hohes, traditionelles Gebälk eine natürliche Lüftung. Es gibt kein Fernsehgerät. Safe an der Rezeption (kostenfrei). Die Unterkünfte sind nicht mit Telefongeräten ausgestattet, es kann jedoch an der Rezeption telefoniert werden. Die meisten Zimmer und Bungalows sind 25 m² groß und für 3 Personen vorgesehen. Der Außenbereich der Zimmer (kleine, offene Terrasse im Erdgeschoss, Balkon auf der Etage) ist kleiner als die Holzterrasse der Bungalows.

    Infrastruktur 7.45 /10

    Vom Rezeptions- bis zum Restaurantgebäude durchquert man die ganze Anlage des Hibiscus, die neben dem Gebäude mit den Zimmern über einen kleinen Pool verfügt. In den kleinen, polynesischen Hotels gibt es selten einen Pool. Er ist zum Planschen geeignet (seine Maße erlauben es nicht, Bahnen zu schwimmen). Dank seiner beidseitigen Hufeisenform kann man hier wie in einem halbversenkten Sessel sitzen. Am Pool ist eine mit Platten versehene Terrasse mit Liegen eingerichtet (in der Rezeption werden Badetücher zur Verfügung gestellt). Im Garten stehen viele Bungalows (insgesamt 29). Er ist mit tropischen Bäumen bepflanzt und verfügt über eine Rasenfläche, die bis zum Ufer reicht. Zum Schmökern sind gebrauchte Bücher in der Rezeption erhältlich (ab 2 Euro). Ebenfalls in der Rezeption befindet sich der Aufenthaltsbereich mit dem einzigen Fernsehgerät des Hotels. 150 m von Hibiscus entfernt liegt der Ortskern mit Geldscheinautomat, Bank, Lebensmittelgeschäft, Snack-Bar und Restaurant. Die Snack-Bar ist empfehlenswert, um eine kostengünstige Zwischenmahlzeit zu sich zu nehmen: Panini gibt es hier für 5 Euro.

    Küche 7.70 /10

    Das Restaurant des Hibiscus trägt den Namen Le Sunset (?Sonnenuntergang?, weil es auf der Westseite liegt). Es könnte auch den Namen ?Moana? (Lagune auf polynesisch) tragen, da die Terrasse über dem Ufer liegt. Hier stehen Holztische und -bänke im Schatten der Sonnenschirme. Wenn die Sonne im Zenit steht, kann man ebenfalls unter dem Dach des Restaurants an der Lagune oder beim Garten essen. Angenehmer Empfang, einfaches Essen...hier fühlt man sich schnell wie zu Hause. Um öfter essen gehen zu können, gibt es einige kostensparende Tricks. Das am Tisch servierte Frühstück sollte vermieden werden. Das kontinentale Frühstück kostet 11 Euro und ist nicht gerade üppig (Brot, Butter und Marmelade, Croissant, Obstsaft und ein warmes Getränk). Das amerikanische Frühstück ist reichhaltiger (Omelette und Obstteller zusätzlich zum kontinentalen Frühstück), kostet aber nahezu 18 Euro. Das Restaurant sollte also lieber mittags oder erst abends aufgesucht werden. Dann können die Spezialitäten von Le Sunset genossen werden: Pizza aus dem Holzofen (mit Aito oder Kängurubaumholz geheizt), frische Teigwaren. Großzügige Portionen und angemessene Preise (etwa 13 Euro): man kommt gerne zurück! Feinschmecker, die gerne einheimische Spezialitäten probieren möchten, zahlen etwas mehr, kommen aber auf ihre Kosten: roher Fisch, nach tahitischer Art zubereitet, für 15 Euro; Mahi-Mahi (Goldmakrele) mit Vanille, wirklich köstlich, aber für 21 Euro. Da das (importierte) Fleisch recht teuer ist, sollte man hier kein Rinderfilet mit Morcheln bestellen (28 Euro). Achten Sie auf die Preise der Getränke, denn das polynesische Bier (Hinano) ist doppelt so teuer wie auf Tahiti.

    Strand 6.95 /10

    Die Klimaerwärmung macht sich leider in Moorea bemerkbar (wie auch anderswo in Polynesien). Die Strände werden somit von Jahr zu Jahr kleiner. Da das Restaurant Le Sunset sehr nah am Meer gebaut ist, gibt es keinen Sand mehr vor dem Gebäude. An der Seite gibt es noch eine kleine 50 x 15 m große Bucht. Sie liegt jedoch an einem flachen Lagunenbereich mit vielen Korallen. Plastiksandalen (oder Gummischuhe) sind unerlässlich, umso mehr als hier derweilen der Steinfisch auftaucht, der wie tote Korallen aussieht, egal ob er grau, braun oder schwarz ist. Zum Baden geht man somit lieber etwas weiter zum Hauru Point. Gehen Sie im Sand unter den Känguruhbäumen am Strand des ehemaligen Club Med entlang. Sehr schnell wird das Lagunenwasser außergewöhnlich glasklar. Vor Ihnen liegt das kleine Eiland Motu Moea. Es ist mit dem Boot erreichbar, wird jedoch sehr stark besucht. Um sich zu entspannen, bleibt man also in der Nähe des Hauru Points. Hier kann man Baden oder Schnorcheln (das Hibiscus verleiht die Ausrüstung). Dabei sollte man allerdings die Fahrrinne vermeiden (dort wo die Lagune tief wird), da die Strömungen und Boote gefährlich sein können. Dies sollte man ebenfalls bei einer Kajaktour beachten (Kajakvermietung vor Ort).

    Wissenswert

    Die Fahrpläne der lokalen Busse sind in der Rezeption angeschrieben. Unter der Woche gibt es bis zu 7 Fahrten täglich. Die Fahrt bis zum Flughafen von Temae oder dem Hafen von Vaiare kostet etwa 3 Euro. Um die Insel in aller Gemütlichkeit zu entdecken, kann man ein Fahrrad leihen (12 Euro/Tag). Mäßiger Verkehr auf der Rundstraße. Sehenswürdigkeiten: die Opunohu-Bucht, 12 km vom Hotel. Die Cook-Bucht liegt etwas weiter entfernt (20 km vom Hibiscus).
    Buchungstipp
    Die Unterkünfte verfügen weder über Telefon noch Fernseher. Es gibt jedoch die Wahl zwischen einem Zimmer mit Klimaanlage (in einem einstöckigen Gebäude) oder einem nur mit Ventilator ausgestatteten Bungalow in den Gärten. Vorteil der Bungalows: die Terrasse ist größer und der Blick weitreichender (Garten oder Lagune). Vorteil der Zimmer: sie sind besser isoliert und schallgedämpft. Sie sind alle mit einer Kochnische ausgestattet, und die Unterkünfte können Familien aufnehmen (3 oder mehr Personen).
    Preise und Buchungen unter www.hotel-hibiscus.pf

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Behindertengerecht
    • Internet
    • Schwimmbad
    • Sport

      Kajak

    Die Vorteile

    • 12 klimatisierte Zimmer.
    • Kochnische und Set für Tee-/Kaffeezubereitung in allen Unterkünften.
    • Kleiner Pool im Garten.

    Die Nachteile

    • Wenige Bungalows liegen am Meer.
    • Viele Korallen im Wasser.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    10
    • Note Von nc/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      16 Meinungen
      • Pauschalreise nach décembre 2012 Veröffentlicht am 2014-08-08 Entre amis - 2 nuitées (Chambre avec vue)

        hÖtel typiquement polynesien, grand fare avec toits en feuilles de pandanus. ventilateurs plage de reve à 30 mètres

      • Pluspunkte

        rapport qualité prix

      • Minuspunkte

        PEUT ETRE LES MOUSTIQUES SINON AUCUN

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.40/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      0 Meinungen
      • Pauschalreise nach juillet 2013 Veröffentlicht am 2013-11-04 Seul - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Tres bel emplacement pour cet hôtel au bord du Lagon. La cuisine sur place n'est pas des plus typique mais de nombreux restaurants aux alentours sauront ravir vos papilles. Les bungalow sont charmants. Le ménage quotidien est impeccable. Des kayac sont à disposition et permettent d'accéder au Motu situé juste en face de la plage. Il est aisé de se rendre aussi sur le spot des raies pastenagues... La réceptionniste est très agréable et toujours pleine de bon conseils.

      • Pluspunkte

        Localisation géographique : vue sur le lagon ou sur le jardin sans trop de vis à vis avec les voisins. Propreté des lieux. Personnel sympathique

      • Minuspunkte

        la restaurant de l'Hôtel

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.75/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach novembre 2012 Veröffentlicht am 2013-11-03 Seul - 3 à 5 nuitées (Chambre sans vue)

        Plage et Restaurant très agréable, bungalow spacieux et propre. Proche d'une petite zone commerciale (supermarché, bar, souvenir, station service, location vélo/scooter) et d'un arrêt de bus. Personnel serviable

      • Pluspunkte

        Petit déjeuner sur la terrase au bord de l'eau

      • Minuspunkte

        Pas d'isolation phonique des bungalow

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 7.75/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach février 2011 Veröffentlicht am 2013-09-26 Seul - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        très bon rapport qualité prix très bien situé avec des paillottes individuelles bien équipées un petit coin de paradis

      • Pluspunkte

        très près de l'ocean et avec accès a la piscine

      • Minuspunkte

        manque un peu d'animation en cas de mauvais temps

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 7.50/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach septembre 2012 Veröffentlicht am 2013-07-24 Seul - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        hôtel vraiment très satisfaisant

      • Pluspunkte

        restaurant au bord du lagon faré très bien équipé et à 50 metres du lagon piscine avec douche accueil du personnel chaleureux

      • Minuspunkte

        activité nautiques trop excentrées de l hotel

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.25/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach mars 2012 Veröffentlicht am 2013-07-23 Seul - 3 à 5 nuitées (Chambre avec vue)

        Hotel tares agreable,chambre dans les bungalow jardin entouré de fleurs,salle d'eau bien equipée,petit coin cuisine a disposition, moustiquaire au lit,petite terrasse bien agreable,situe pres d'une plage, piscine grande et propre,super restaurant ,accueil souriant,plats tres bons, propriétaires tres gentils au petit soin, n hesite pas a vous aider en cas de besoin, sont de tres bons conseils ,toute l equipe est accueillante .Nous avons passé un excellent sejour.

      • Pluspunkte

        petit Faré individuel, très bien equipé

      • Minuspunkte

        Aucun, tout est tres bien organisé

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.75/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      1 Meinungen
      • Pauschalreise nach mai 2012 Veröffentlicht am 2013-07-22 Seul - 1 nuitée (Appartement/Chalet)

        Magnifique, accueillant, typique, inoubliable.

      • Pluspunkte

        Le décor, le cadre exceptionnel, le restaurant, la décoration, et meme les nouvelles chambres construites récemment.

      • Minuspunkte

        Aucun, rien a redire, tout était parfait.

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 9.75/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach septembre 2012 Veröffentlicht am 2013-07-05 Seul - 3 à 5 nuitées (Pavillon/Paillote/Maison)

        Très bon hôtel 2 étoiles a l'ambiance familiale!

      • Pluspunkte

        Superbe plage, bungalow tout confort, activités proposées gratuites (canoës, snorkeling)

      • Minuspunkte

        Petit buffet mais varié

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.75/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      2 Meinungen
      • Pauschalreise nach juin 2002 Veröffentlicht am 2011-11-24 En couple - Une semaine et plus (Pavillon/Paillote/Maison)

        joli bungalow au bord de l'eau deux chambres spacieuses lagon au pied du bungalow levée de soleil magnifique paradisiaque

      • Pluspunkte

        ambiance amoureuse garanti parfait pour voyage de noce lagon au pied du bungalow calme

      • Minuspunkte

        néant

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 8.86/10
    •  Anonyme. Anonyme.  
      12 Meinungen
      • Pauschalreise nach juin 2008 Veröffentlicht am 2011-09-29 Entre amis - Une semaine et plus (Pavillon/Paillote/Maison)

        Joli petit hôtel au bord de l'eau avec une dimension familiale. Maisons pourraient un peu rafraichies mais pour le prix très correcte

      • Pluspunkte

        Autonomie, jolie plage et bonne ambiance , prix

      • Minuspunkte

        peu de commerce à proximité rafraîchissement des maisons à prévoir

      • Infrastructure
      • Logement
      • Situation
      • Restauration
      • Sports / Loisirs
      • Animation
      • Qualité / Prix
      • Note Von 6.71/10
    Hotel nahe Moorea
    • Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.17
      • Lage 10.0

      Das Intercontinental Resort & Spa Moorea ist ein alteingesessenes Hotel direkt an einer der schönsten Lagunen Mooreas. Eine gute Wahl für alle, die einen Badeurlaub verbringen und dabei die unzähligen Korallengärten erkunden möchten. Hierfür bietet sich die Unterbringung in einem der Pfahlbungalows an, die am Ende der Holzstege oder auf den winzigen Eilanden, die hier als Motu bezeichnet werden, zu finden sind. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die preisgünstigste Unterkunftskategorie ? für weniger gut betuchte Romantiker empfehlen wir die sog. "Gartenbungalows" mit eigenem kleinen Garten. Gäste, die nur eine Übernachtung gebucht haben, sind in den Hotelzimmern bestens untergebracht. Unabhängig vom Unterkunftstyp sollte man sich aber die im Delphinarium schwimmenden Meeressäuger sowie die Pflegestation für Schildkröten auf keinen Fall entgehen lassen: Beide Einrichtungen sind bei allen Gästen sehr beliebt.

      Ab
      siehe Angebot
    • Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.23
      • Lage 6.5

      Als Haus mit angenehm polynesischem Ambiente wird das Moorea Pearl Erholungssuchenden gefallen, die den Komfort eines Luxushotels ohne Prunk suchen, welches nicht übermäßig groß ist. Diese schöne Adresse präsentiert sich als Boutique-Hotel. Wir meinen, dass sich hier sowohl Paare als auch Familien wohlfühlen können, Stammgäste wie auch Leute, die zum ersten Mal nach Moorea kommen. Bedingung ist allerdings, beim Essen Zurückhaltung zu üben (um die Rechnung überschaubar zu halten). Um auswärts zu essen, bietet sich durch die Lage des Hotels insbesondere das Maharepa an.

      Ab
      siehe Angebot
    • Les Tipaniers Les Tipaniers Les Tipaniers
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.95
      • Lage 8.5

      Das Hotel Les Tipaniers steht am Ufer einer der schönsten Strände von Moorea und ist eine ideale Adresse für den Erholungsurlaub zwischen Garten und Lagune. Er bietet mehrere Unterkunftsformeln (Zimmer und Bungalows mit oder ohne Küche), um auch dem kleinen Geldbeutel gerecht zu werden. Nach unserem Erachten handelt es sich in dieser Kategorie um das beste Hotel von Moorea. Der Komfort ist jedoch einfach. Die Unterkünfte verfügen weder über einer Klimaanlage noch einen Fernseher. Da ihre Schallisolierung überholt ist, sollte man sich hier nicht mit Kindern (oder lauten Erwachsenen) aufhalten. Das Les Tipaniers ist ideal, um Polynesien ohne überflüssigen Luxus zu entdecken. Wer lieber in einem klimatisierten Resort übernachten möchte, sollte im Restaurant von Les Tipaniers zu Abend essen. Es bietet köstliche, einheimische Küche zu günstigen Preisen, wenn man seine Speisen geschickt auswählt.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.24

      Das Sofitel Moorea ist ein Hotel der Superlative: Es ist nicht nur das größte Hotel auf Moorea, sondern auch das luxuriöseste. Es liegt am schönsten Strand der Insel und ist das dem Golf von Moorea am nächsten gelegene Luxushotel. Wer ein Traumresort in herrlicher Umgebung sucht, ist hier genau richtig! Über einige weniger positive Punkte wollen wir daher großzügig hinwegsehen, wie die überdimensionierte Anlage oder die Tatsache, dass sich einige Pfahlbungalows direkt gegenüber liegen oder dass die Speisekarte in der Snackbar der des Restaurants fast aufs Haar gleicht und dass der Strand des Wellnessbereichs im Vergleich zum wunderschönen Temae Strand deutlich weniger attraktiv ist...

      Ab
      siehe Angebot
    • Linareva Linareva Linareva
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.93
      • Lage 6.08

      Das Gästehaus (Fare) Linareva bietet Unterkünfte mit Kochnische für Gäste, die ihren Aufenthalt völlig frei gestalten möchten. Sie sind in geringer Anzahl (nicht mehr als 7) vorhanden, wodurch sich die Anlage ein gastfreundliches Ambiente bewahrt. Das Hotel liegt in einem tropischen Garten zwischen dem Umfahrungsring Mooreas und der kleinen Sandbucht Haapiti. Die Vorgebirge der Insel schließen die Landschaft landseitig ab. Auf der Seite der Lagune weist das Türkisblau auf tiefe Gewässer hin; das intensive Blau zeugt von Steilwänden mit Korallenformationen und farbenfrohen Fischen. Man kann diese Adresse wählen, um sich zu fühlen, als hätte man die noch unberührte Insel Moorea für sich alleine. In der Umgebung gibt es einige Mücken und wenige Restaurants, aber es lohnt sich.

      Ab
      siehe Angebot
    • Fenua Mataioa Fenua Mataioa Fenua Mataioa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Das Fenua Mataioa ist ein einzigartiges Urlaubsdomizil auf Moorea, vielleicht das einzigartigste in ganz Polynesien. Es vereint den Charme eines Boutiquehotels mit der Gemütlichkeit einer Privatunterkunft und dient außerdem als Kunstgalerie und beliebter Treffpunkt der "Schönen und Reichen". Bei der unerwartet prächtigen Gestaltung wurden polynesische Stilelemente (Holzterrassen, mit Palmgeflecht verkleidete Wände, Trennwände aus Bambus) mit Möbeln im antiken Stil kombiniert: ein gelungener Stilmix von der Recamière mit Beistelltischchen, über die Liege aus Leder bis hin zum Sofa mit Blumenmuster. Im Fenua Mataioa gibt es lediglich fünf Suiten. Es bietet seinen Gästen diskreten Schick sowie eine garantiert originelle und gemütliche Übernachtungsmöglichkeit.

      Ab
      siehe Angebot
    • Fare Vaihere Fare Vaihere Fare Vaihere
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.92
      • Lage 7.0

      Die kleine Anlage des Fare Vaihere umfasst fünf in Hanglage über der Opunohu-Bucht errichtete Bungalows: eine nette Unterkunft für Gäste, die den Kontakt zu Einheimischen und anderen Urlaubern suchen und gern Ausflüge in kleinen Gruppen unternehmen. Die Eigentümer heißen die Gäste auf das Herzlichste willkommen. Im Übernachtungspreis sind zahlreiche Extras enthalten, wie zum Beispiel Internetzugang, Leihfahrräder und Frühstück. Wenn man bedenkt, welche Preise für diese Serviceleistungen in Polynesien üblicherweise verlangt werden, ist dieser Vorteil nicht zu verachten! Da es sich um keine typische Hotelunterkunft handelt, sollte man sich vor der Reservierung darüber im Klaren sein, welcher Komfort einen erwartet: Wer ohne Klimaanlage und Fernseher auskommt, für den ist das Fare Vaihere bestens geeignet.

      Ab
      siehe Angebot
    • Legends Resort Moorea Legends Resort Moorea Legends Resort Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.24
      • Lage 4.33

      Das brandneue Legends Resort führt einen neuen Hotelstil auf Moorea ein: den der erstklassigen Unterkunft, die einen luxuriösen und unabhängigen Aufenthalt garantiert und gleichzeitig die Nutzung der meisten Servicleistungen eines Hotels anbietet. Die Villen stehen nicht am Meer, ihre Terrassen sind jedoch alle mit einem Privat-Whirlpool ausgestattet. Des Weiteren befindet sich ein Pool in der Nähe der Rezeption. Die Mahlzeiten kann man in seiner Villa zu sich nehmen, indem man Fertiggerichte im Feinkostgeschäft bestellt, oder auch im Feinschmeckerrestaurant des Resorts. Der hoteleigene Strand liegt auf einem privaten (aber nicht exklusiven) Inselchen: dem Motu Moea vor der Pointe Hauru. Dieser Teil der Lagune von Moorea ist für sein kristallklares und fischreiches Wasser bekannt.

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Moorea
    • Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.24

      Das Sofitel Moorea ist ein Hotel der Superlative: Es ist nicht nur das größte Hotel auf Moorea, sondern auch das luxuriöseste. Es liegt am schönsten Strand der Insel und ist das dem Golf von Moorea am nächsten gelegene Luxushotel. Wer ein Traumresort in herrlicher Umgebung sucht, ist hier genau richtig! Über einige weniger positive Punkte wollen wir daher großzügig hinwegsehen, wie die überdimensionierte Anlage oder die Tatsache, dass sich einige Pfahlbungalows direkt gegenüber liegen oder dass die Speisekarte in der Snackbar der des Restaurants fast aufs Haar gleicht und dass der Strand des Wellnessbereichs im Vergleich zum wunderschönen Temae Strand deutlich weniger attraktiv ist...

      Ab
      siehe Angebot
    • Hilton Moorea Lagoon Resort and Spa Hilton Moorea Lagoon Resort and Spa Hilton Moorea Lagoon Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.32
      • Lage 5.57

      Zweifelsohne eines der besten Hotels der Insel. Das Hotel Hilton liegt zwischen Cook Bay und Opunohu Bay und bietet zahlreiche, sehr schöne Pfahlvillen direkt an einer herrlichen Lagune. Und nicht zu vergessen eine umfangreiche Auswahl an Infrastrukturen, u.a. Spa und Tenniscourt.

      Ab 490 €
      siehe Angebot
    • Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa Moorea Pearl Resort and Spa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.23
      • Lage 6.5

      Als Haus mit angenehm polynesischem Ambiente wird das Moorea Pearl Erholungssuchenden gefallen, die den Komfort eines Luxushotels ohne Prunk suchen, welches nicht übermäßig groß ist. Diese schöne Adresse präsentiert sich als Boutique-Hotel. Wir meinen, dass sich hier sowohl Paare als auch Familien wohlfühlen können, Stammgäste wie auch Leute, die zum ersten Mal nach Moorea kommen. Bedingung ist allerdings, beim Essen Zurückhaltung zu üben (um die Rechnung überschaubar zu halten). Um auswärts zu essen, bietet sich durch die Lage des Hotels insbesondere das Maharepa an.

      Ab
      siehe Angebot
    • Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea Intercontinental Resort and Spa Moorea
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.17
      • Lage 10.0

      Das Intercontinental Resort & Spa Moorea ist ein alteingesessenes Hotel direkt an einer der schönsten Lagunen Mooreas. Eine gute Wahl für alle, die einen Badeurlaub verbringen und dabei die unzähligen Korallengärten erkunden möchten. Hierfür bietet sich die Unterbringung in einem der Pfahlbungalows an, die am Ende der Holzstege oder auf den winzigen Eilanden, die hier als Motu bezeichnet werden, zu finden sind. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die preisgünstigste Unterkunftskategorie ? für weniger gut betuchte Romantiker empfehlen wir die sog. "Gartenbungalows" mit eigenem kleinen Garten. Gäste, die nur eine Übernachtung gebucht haben, sind in den Hotelzimmern bestens untergebracht. Unabhängig vom Unterkunftstyp sollte man sich aber die im Delphinarium schwimmenden Meeressäuger sowie die Pflegestation für Schildkröten auf keinen Fall entgehen lassen: Beide Einrichtungen sind bei allen Gästen sehr beliebt.

      Ab
      siehe Angebot
    • Fenua Mataioa Fenua Mataioa Fenua Mataioa
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 10.0

      Das Fenua Mataioa ist ein einzigartiges Urlaubsdomizil auf Moorea, vielleicht das einzigartigste in ganz Polynesien. Es vereint den Charme eines Boutiquehotels mit der Gemütlichkeit einer Privatunterkunft und dient außerdem als Kunstgalerie und beliebter Treffpunkt der "Schönen und Reichen". Bei der unerwartet prächtigen Gestaltung wurden polynesische Stilelemente (Holzterrassen, mit Palmgeflecht verkleidete Wände, Trennwände aus Bambus) mit Möbeln im antiken Stil kombiniert: ein gelungener Stilmix von der Recamière mit Beistelltischchen, über die Liege aus Leder bis hin zum Sofa mit Blumenmuster. Im Fenua Mataioa gibt es lediglich fünf Suiten. Es bietet seinen Gästen diskreten Schick sowie eine garantiert originelle und gemütliche Übernachtungsmöglichkeit.

      Ab
      siehe Angebot
    • Fare Vaihere Fare Vaihere Fare Vaihere
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.92
      • Lage 7.0

      Die kleine Anlage des Fare Vaihere umfasst fünf in Hanglage über der Opunohu-Bucht errichtete Bungalows: eine nette Unterkunft für Gäste, die den Kontakt zu Einheimischen und anderen Urlaubern suchen und gern Ausflüge in kleinen Gruppen unternehmen. Die Eigentümer heißen die Gäste auf das Herzlichste willkommen. Im Übernachtungspreis sind zahlreiche Extras enthalten, wie zum Beispiel Internetzugang, Leihfahrräder und Frühstück. Wenn man bedenkt, welche Preise für diese Serviceleistungen in Polynesien üblicherweise verlangt werden, ist dieser Vorteil nicht zu verachten! Da es sich um keine typische Hotelunterkunft handelt, sollte man sich vor der Reservierung darüber im Klaren sein, welcher Komfort einen erwartet: Wer ohne Klimaanlage und Fernseher auskommt, für den ist das Fare Vaihere bestens geeignet.

      Ab
      siehe Angebot
    • Motu Iti Motu Iti Motu Iti
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.66
      • Lage 10.0

      Die kleine Familienpension Motu Iti liegt direkt an der Lagune, zwischen der Cook-Bucht und der Opunohu-Bucht. Diese einfache Unterkunft ist all denen zu empfehlen, die ein beschränktes Budget haben, und doch Moorea erkunden möchten: mit dem (gemieteten) Fahrrad oder dem örtlichen Bus (informieren Sie sich über die Fahrzeiten, es fahren nur wenige Busse am Tag) können Sie sich hier bewegen. Da die Motu Iti Kajaks verleiht, können Sie auch in der Lagune paddeln, deren Farben wunderschön sind.

      Ab
      siehe Angebot