Hotel Ostseehotel Rügen Hotel 4 Stern(e)
Easyexperten
Strandstraße 33, Baabe Ostseebad Baabe, Deutschland -
Siehe die Karte

Ein Appartementhotel mit beeindruckender Zimmerausstattung in Strandnähe im Ostseebad Baabe. In diesem Familienbetrieb werden Sie freundlich empfangen. Zum Hotel gehören zwei Restaurants mit Sonnenterrasse und ein Saunabereich. Es eignet sich besonders für Junggebliebene und bietet barrierefreie Zimmer.

+
  • Baden
  • Gut gelegen
  • Charme
  • Herz
  • Flug
    • Hotel Ostseehotel Rügen

      Ostseehotel Rügen   -   © Alexis Bidegain/Easypresse

    • Hotel Ostseehotel Rügen

      Ostseehotel Rügen   -   © Alexis Bidegain/Easypresse

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 9.65 /10

    An der Ostküste der Insel Rügen, auf der Halbinsel Mönchgut, liegt das kleine Ostseebad Baabe. Das Hotel befindet sich direkt an der Hauptflaniermeile, die zum Strand führt und etwa 200 Meter vom Meer entfernt. Zur Anreise nach Baabe können Sie zunächst mit dem Flugzeug bis Rostock fliegen (etwa 1h30 Stunden entfernt), bevor Sie mit dem Auto oder dem Zug weiterfahren. Auch eine komplette Anreise per Zug oder Auto ist möglich. Die Reise führt Sie an Strahlsund vorbei und über die Rügen-Brücke und schließlich über Sellin.

    Unterkunft 8.40 /10

    Bei den Zimmern handelt es sich um wahre Appartements mit komplett ausgestatteten Küchen bis hin zu Details wie Eierbecher. Sie muten regelrecht wie kleine Studentenwohnungen an. Der einzige Nachteil daran ist, dass so die Küche und der Esstisch im gleichen Zimmer wie das Bett stehen. Ansonsten fehlt es hier wirklich an gar nichts - nicht einmal an der Waschmaschine. Die Zimmer sind außerdem mit ihren mindestens 36 qm sehr groß und alles ist behindertenfreundlich eingerichtet: barrierefreie Wege in Zimmer und Bad, Waschbecken und Küchenzeile zum Anfahren per Rollstuhl, diverse Griffe im Badezimmer, etc. Auch die üblichen Hotelzimmerservices bleiben nicht aus, so gibt es einen Safe und einen großen Fernseher inklusive DVD-Player und Videorecorder. Das Dekor der Zimmer ist in Farbgebung und Stil farbenfroh und harmonisch. Allgemein herrscht ein wohnliches Ambiente und alles ist in bestem Zustand. Auch in den großen Badezimmern kann sich die Ausstattung sehen lassen. Das Dekor und die Qualität der Armaturen variieren von Zimmer zu Zimmer. Außerdem nicht alltäglich: ein Fenster im Bad.

    Infrastruktur 8.05 /10

    Das Ostseehotel verfügt über appartementartige Zimmer und eine sehr große Suite. Ansonsten nutzt es die öffentlichen Bereiche des Nachbarhauses "ACÁ Hotel Mönchgut". Hier vereint der Eingangsbereich Rezeption, Lobby und Bar. Alles ist gemütlich und einladend gestaltet. Eine freundliche Dame am Empfang steht für Fragen zur Verfügung. Man spricht Deutsch und Englisch. Die Gäste kommen hauptsächlich aus Deutschland und Skandinavien. Im Barbereich gibt es einige Tische und Sitzgelegenheiten und sogar einen kleinen künstlichen Kamin. Die Zimmer sind barrierefrei und an den Lift angeschlossen. Im Sousterrain gibt es einen kleinen, aber gut ausgestatteten Fitnessraum und einen Kosmetik-Bereich, dem leider die Atmosphäre fehlt. Auch der Saunalandschaft merkt man zu sehr die Kellerlage an. Durch das Fehlen von Fenstern wirkt er trotz der modernen Einrichtung etwas düster. Geboten werden unter anderem eine Lichtsauna und medizinischer Sauerstoff. Auch Massagen können gebucht werden. Das Hotel wurde 2009 komplett renoviert. Zu den beiden Hotels gehören auch ein Restaurant und ein Snack-Café.

    Küche 8.42 /10

    Im Restaurant "Mönchguter Stuben" herrscht eine gepflegte Atmosphäre. Das Dekor der Tische, Bänke und Stühle ist in dezenten Beigenuancen gehalten und wird durch Blumen aufgefrischt. Die Wand zieren Strandmotive. Große Fenster lassen Tageslicht herein und bieten den Blick auf die vorgelagerte Terrasse und die Flaniermeile. Bei gutem Wetter kann auch auf der Terrasse gegessen werden. Die Speisen sind von gehobener Qualität und sowohl regional als auch international inspiriert. Saisonale Produkte, wie Spargel und Fisch finden ebenfalls ihren Weg auf die Teller. Im Aral Schlemmeratlas wurde das Restaurant mit zwei Kochlöffeln hervorgehoben. Wer es etwas einfacher mag, der wird sicherlich im zweiten Restaurant des Hotels fündig. Hier werden in einem Bäckerei-Café-Ambiente Snacks, kleinere Gerichte und Kuchen angeboten. Auch hier gibt es eine zur Flaniermeile offene Terrasse. Für Halbpensionsgäste steht täglich ein 3-Gang-Menü mit Fisch und Fleisch auf dem Speiseplan. Auch Vollpension ist möglich. Das Frühstücksbüffet ist reichhaltig und bietet unter anderem frische Brotwaren, Rohkost und Fruchtsalat, Räucherlachs, Speck und Würstchen. Eierspeisen werden frisch zubereitet. Die Wurst- und Käseauswahl ist korrekt, die Säfte sind von der Marke Granini. Kaffeespezialitäten werden separat berechnet. Das Restaurant ist durchgängig geöffnet (außer 10:30 bis 12:00). Das Hotel teilt sich beide Restaurants mit dem Hotel ACÁ Mönchgut Rügen.

    Strand 7.45 /10

    Das Hotel liegt etwa 200 Meter vom Strand entfernt. Hier gibt es Strandabschnitte für Textil, FKK und Hunde. Der feine, weiße und steinfreie Sandstrand ist etwa 30 Meter breit und weist eine sehr gute Wasserqualität auf. Das Ufer fällt flach ab, weshalb die Badebedingungen für Kinder ideal sind. Zudem wird der Badespaß von Rettungsschwimmern bewacht. Wind und Wellen können bei auflandigem Wind vorkommen. Um sich vor Wind zu schützen, werden Strandkörbe verliehen. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Wassersportarten. Surfkurse und Bananenreiten werden angeboten und Jollen vermietet. Auch Volleyball kann gespielt werden. Sowohl im Norden wie im Süden sind die Übergänge zu den Stränden von Sellin und Göhren nahtlos.

    Wissenswert

    Das Hotel eignet sich besonders für gehbehinderte Gäste. Die Hoteliers achten sehr auf barrierefreie Wege, Waschbecken zum Anfahren per Rollstuhl, Griffe an den Wänden und andere Hilfen für eingeschränkte Gäste.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus

      Zum Bahnhof gegen ein Entgeld von 20 Euro

    • Behindertengerecht

      34 Zimmer behindertengerecht, alles barrierefrei

    • Internet
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Kinesitherapie, Wellness

    • Tiere erlaubt

    Die Vorteile

    • Die Größe der Zimmer
    • Eine beeindruckende Ausstattung
    • Behindertenfreundliche Einrichtungen

    Die Nachteile

    • Der Saunabereich

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10