• Login
Hotel Park Hyatt Vendome Hotel 5 Stern(e)
Easyexperten
3-5 RUE DE LA PAIX Paris, Frankreich -
Siehe die Karte

Das Park Hyatt Paris Vendôme umfasst sage und schreibe 5 haussmannsche Gebäude und ist das erste Luxushotel in Paris, das in einem zeitgenössischen Stil erbaut wurde. Hier stehen Komfort, Eleganz und ein tadelloser Service gepaart mit einem jungen, modernen Design an erster Stelle der Tagesordnung.

+
  • Kultur
  • Gut gelegen
  • Gastronomie
  • Charme
  • Herz
  • Luxus
  • Flug
    • Hotel Park Hyatt Vendome

      Park Hyatt Vendome   -   © Park Hyatt Paris-Vendôme

    • Hotel Park Hyatt Vendome

      Park Hyatt Vendome   -   © Cécil Mathieu / Studio90 / Park Hyatt Paris-Vendôme

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 46 Verkäufer
    • - Cancelon - Preis sehen
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Site officiel de l'hotel - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote

    Lage 8.45 /10

    Und ein außergewöhnliches Hotel bedarf auch einer außergewöhnliche Lage! Seine elegante Fassade erstreckt sich über einen großen Teil der Rue de la Paix. Diese zentral gelegene Straße kreuzt an einem Ende den Place de l'Opéra Garnier (dem berühmten Theater der Pariser Oper) und am anderen Ende den Place Vendôme, der von den berühmtesten Juwelieren der französischen Hauptstadt umringt wird. Das Park Hyatt Vendôme liegt in einem schicken Pariser Luxusviertel mit Prachtstraßen und eindrucksvollen Gebäuden, wo man eine grandiosen Atmosphäre atmen kann: Die perfekte Lage für ein Luxushotel! Das Louvre-Museum, der Jardin des Tuileries oder auch die Seineufer (die jederzeit zu einem romantischen Spaziergang einladen) sind von hier aus bequem erreichbar. Für eine Taxifahrt zu den Flughäfen Roissy-Charles de Gaulle und Orly müssen Sie jeweils 30 Minuten einplanen.

    Unterkunft 9.20 /10

    Die insgesamt 168 Zimmern und Suiten sind von einer edlen Atmosphäre erfüllt, die zweifelsohne jeden Gast verzaubern. Die Ausstattung weist sehr wertvolle Materialien auf: Mahagoniholz, Pierre de Paris, Seide, Bronze, Zedernholz - eine edle und schicke Mischung von Kunst und Design, ohne jedoch barock zu wirken. Resultat: Ein einladend und keinesfalls überladen wirkendes Ambiente sowie alle erdenklichen Leistungen und Services. Die eleganten Weißtöne passen wunderbar zu den beigen und kastanienbraunen Elementen. Das Tageslicht dringt durch große Fenster mit Blick auf den Innenhof, auf die Rue des Capucines oder auch auf die Rue de la Paix in die Zimmer ein - ein wunderschönes Dekor! Selbstverständlich hat dieser 5-Sterne-Service auch seinen Preis. Die günstigen Park Room-Zimmer (die einfachste Kategorie) des Park Hyatt kosten bereits 800 Euro pro Nacht, eine Bagatelle im Vergleich zu den 11 000 Euro für die Suite impériale. Aber selbst die einfachsten Zimmer dieses Palace unterscheiden sich erheblich von den anderen preisgünstigeren Etablissements. Neben der großzügigen Wohnfläche, dem riesigen Schreibtisch, der Multistrahldusche und der japanisch aussehenden Badewanne, ist die Fußbodenheizung in den Badezimmern eine der außergewöhnlichsten Einrichtungen, die man nur in den seltensten Fällen in einem Hotel antrifft. Hierbei handelt es sich um kleine doch keineswegs unwesentlichen Details eines Hotels, das wirklich nichts dem Zufall überlässt und alles in Gang setzt, um seine Gäste mit einem tadellosen und persönlichen Service zu verwöhnen. Auf Wunsch werden den Gästen jeden Morgen nationale und internationale Tageszeitungen bereitgestellt; abends kann man gemütlich eine DVD anschauen, Musik hören, im Internet surfen, etwas zu essen bestellen, etc... Ganz wie daheim, allerdings mit einem 5-Sterne-Service gespickt!
    Sollte das noch nicht reichen, dann lesen Sie einfach weiter: In 36 Suiten wird den Gästen in einem schicken Bereich Wellness und Komfort geboten. Von der 48 m² großen Suite Park King geht es bis zur 110 m² großen Suite Diplomatique, die mit zwei Kaminen und Lüstern ausgestattet ist. Um die Präsentation eines Hotels, das von VIPs wie zum Beispiel Claudia Schiffer und Sting besucht wird, perfekt abzurunden, muss natürlich auch auf die 3 Präsidentensuiten hingewiesen werden, die auch als "In-Suite Spa" bezeichnet werden. Man kann sich den Grund dieser Bezeichnung ganz einfach erklären ... In diesen Suiten stehen den Gästen alle Services des im Untergeschoss eingerichteten Wellnesscenters zur Verfügung. Bei diesen Suiten handelt es sich eigentlich um wahre Luxusapartments, die sich ein Otto-Normalbürger in seinem Leben wahrscheinlich niemals leisten kann... Diese Suiten umfassen neben der Küche, der Wohnecke und dem Schlafzimmer ein wunderschönes Badezimmer. Hier finden Sie beispielsweise ein winziges Wellnesscenter mit einer klassischen Wassermassage-Badewanne, einer Dusche (die gleichzeitig auch als Dampfbad verwendet werden kann) sowie eine Massageliege vor. Ganz einfach traumhaft!

    Infrastruktur 9.20 /10

    Als das Park Hyatt Paris Vendôme 2002 eröffnet wurde, waren bereits 50 Jahre seit der letzten Eröffnung eines "Palace", d. h. eines Luxushotels, in Paris vergangen. Zudem zählt Paris zu den romantischsten und elegantesten Städten Europas. Dies liegt vielleicht daran, dass andere, historisch verwurzelte Luxushotels ganz einfach nicht den Mut hatten, ein derartiges Projekt anzugehen. Das Park Hyatt gehört zu einer Hotelkette in Chicago, der es gelang, den Gästen hier einen schicken, zeitgenössischen Rahmen, modernen Komfort und einen tadellosen Service anzubieten.
    In der schicken Bar, deren Namen sich mit einem edel gestalteten Großbuchstaben (Zeichen eines hohen Niveaus) schmückt, wird selbst eine einfache Tasse Kaffee zu einem Moment des puren Luxus, umgeben von äußerst zuvorkommenden, niemals aufdringlichen Kellnern. Das Ambiente wird durch die schöne Deko perfekt abgerundet. Diese stammt aus der Feder von Ed Tuttle, einem bekannten Innenarchitekten, der bereits seit Jahren in der Gestaltung von Luxushotels in der ganzen Welt tätig ist. Dieser leidenschaftliche Kunstanhänger arbeitete für die Deko des Park Hyatt eng mit der Galeristin Darthea Speyer zusammen. Sie unterstützte ihn bei der Auswahl der Kunstwerke von Künstlern wie z. B. Ed Paschke, Roseline Granet und Sam Gilliam. Man hat hier eigentlich den Eindruck, dass die restliche Deko auf diese Gemälde abgestimmt worden ist... Das Ergebnis ist eine Mischung von Schönheit und zeitgenössischen Elementen, die niemals banal wirkt.
    Ed Tuttle wollte der Stadt, in der er seit 1977 lebt, eine Hommage bieten. Deshalb trifft man in diesem Hotel auf eine interessante Mischung verschiedener Pariser und typischer französischer Stile (von Ludwig XVI bis hin zu den 30er Jahren), die allerdings ein bisschen "modernisiert" wurden. Die Auswahl von klassischen Säulen erfolgte auch bewusst: Der Architekt wollte nämliche sämtliche, veraltete Elemente entfernen und sah deshalb auch von Aufsätzen ab. Der wertvolle und historische Hintergrund der stilechten Haussmann-Gebäude, in denen man nunmehr die Kreationen von Tuttle bewundern kann, wird auch durch die traditionellen Materialien, die bewahrt werden konnten, sehr schön unterstrichen. Der Pierre de Paris, die Bronze und Mahagoniholz bilden einen festen Bestandteil des zeitgenössischen Designs dieses künstlerischen Projektes. Eine der größten architektonischen Herausforderungen bestand darin, die fünf historisch und künstlerisch wertvollen Gebäude in einen einheitlichen Bereich umzubauen, da sie um eine Etage erhöht werden mussten, um sie dem Niveau der anderen Gebäude anzugleichen.

    Küche 9.20 /10

    Das Hauptrestaurant " Pur& " und dessen bekannter Chefkoch Jean François Rouquette sind über die französischen Landesgrenzen hinaus für ihre kulinarischen Köstlichkeiten bekannt und wurden bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Die Speisekarte umfasst traditionelle, französische Spezialitäten, die mit modernen Einflüssen gespickt sind. Auch hier hat der Architekt des Hotels, Ed Tuttle, seinen Ideen freien Lauf gelassen. Hierbei hat er klassische Stile mit klassischen Materialien in einer angenehm leicht wirkenden, zeitgenössischen Umgebung gemischt. Der Chefkoch hat seine Speisekarte dementsprechend gestaltet, denn er will seinen Gästen keine schweren, sondern leichte, kulinarische Speisen bieten. Dies merkt man auch an der Qualität der dargebotenen Speisen. Hinter dem großen, in der Mitte aufgestellten Gitter, arbeiten die Köche mit größtem Fleiß und kreieren einzigartige, köstliche Gerichte für ihre Gäste.
    Das zweite Restaurant des Hotels, das "Les Orchidées", dessen Name an weiße Orchideen erinnert, ist anders als das "Pur" auch mittags geöffnet. Dank der großen Fensterwand hat man das Gefühl, sich hier in einem Wintergarten zu befinden. Auch hier kam der Kunstliebhaber Ed Tuttle zu Werke. Die Bereiche wurden passend auf die ausgestellten Werke abgestimmt. Die Farbtöne weiß und lila bilden ein wunderschönes Zusammenspiel mit dem Triptychon im hinteren Bereich des Saales. Hier können Sie auch im Freien in dem großen, beheizten Innenhof speisen.

    Wissenswert

    Die unerbittliche Suche nach Eleganz und Stil beschränkt sich im Hotel Park Hyatt Paris Vendôme nicht nur auf die Deko und auf ein äußerst reiches Angebot an Dienstleistungen und Annehmlichkeiten: dieses Hotel steht ganz einfach für pures Wohlbefinden aller Sinne. Auf die musikalische Untermalung wird auch großen Wert gelegt: von Lounge bis hin zum Jazz, je nach Tageszeit perfekt abgestimmt. Selbst der Raumduft wird hier nicht dem Zufall überlassen: Blaise Mautin hat speziell für große Räumlichkeiten eine Duftnote erschaffen. Die in den Zimmern bereitliegenden Pflegeprodukte stammen auch aus der Feder von Mautin.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Hamam, Sauna, Massage, Wellness, Schönheitssalon, wellness - bereich, Spa, Türkisches Bad

    • Sport

      Fitness, Gymnastik, sport

    • Babier
    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Der wunderbar zeitgenössische Stil in Verbindung mit der Eleganz eines Palace-Hotels.
    • Das luxuriöse Design der Zimmer.
    • Die Verpflegung.
    • Der Spa.

    Die Nachteile

    • Der kostenpflichtige Internetzugang.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von 7.96/10
    Hotel nahe Paris
    • Mansart Mansart Mansart
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 7.02
      • Lage 8.36

      Das elegante Hotel Mansart erfreut sich einer traumhaften Lage: Nur wenige Meter von der berühmten Place Vendôme entfernt erwarten die Gäste gediegene und bequeme Zimmer sowie hochwertige Serviceleistungen.

      Ab 205 €
      siehe Angebot
    • Daunou Opera Daunou Opera Daunou Opera
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.99
      • Lage 8.7

      Eine zuverlässige Adresse in idealer Lage.

      Ab
      siehe Angebot
    • InterContinental Paris Le Grand InterContinental Paris Le Grand InterContinental Paris Le Grand
      • Easymeinung 8.44
      • Qualität/ Preis 7.32
      • Lage 9.0

      Wenn Sie das Hotel Intercontinental betreten, werden Sie an historische Momente der französischen Hauptstadt erinnert. Es wurde 1862 von Offenbach eingeweiht, befindet sich in einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude gleich gegenüber der Opéra und zählt zu den luxuriösesten und bekanntesten Pariser Hotels. Die Mitarbeiter und die Innenausstattung des Intercontinental werden selbst höchsten Ansprüchen genügen. Den sehr formellen Empfang könnte man eventuell als einen Nachteil erwähnen. Wenn Sie den typisch französischen Service nicht mögen, sollten Sie sich besser für ein anderes Hotel entscheiden.

      Ab
      siehe Angebot
    • Choiseul Opera Choiseul Opera Choiseul Opera
      • Easymeinung 8.63
      • Qualität/ Preis 6.97
      • Lage 8.74

      Ein 3-Sterne Hotel in sehr guter Lage.

      Ab
      siehe Angebot
    • Citadines Apart'hotel Paris Prestige Opera Vendome Citadines Apart'hotel Paris Prestige Opera Vendome Citadines Apart'hotel Paris Prestige Opera Vendome
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 7.04
      • Lage 8.41

      Das Appartementhotel Citadines Opéra ist ein schönes Vier-Sterne-Hotel. Zur üblichen Ausstattung dieser Art von Apparthotel kommt hier der Komfort sehr geräumiger Appartements. Auch die Ruhe wird Ihnen hier sehr auffallen, denn alle Appartements liegen an einer Fußgängerzone. Es sind Appartements jeder Größe verfügbar. Daher ist es unmöglich, im Voraus zu wissen, in welchem man untergebracht wird. Anzumerken ist, dass die meisten Gäste hier mehrere Monate verbringen.

      Ab 255 €
      siehe Angebot
    • EDOUARD 7 EDOUARD 7 EDOUARD 7
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 7.17
      • Lage 8.0

      Das Edouard 7 ist ein attraktives Designerhotel und zugleich eine Adresse, die durch viel Stil und Charme sowie Romantik und Kühnheit begeistert. Der Ort erscheint wie eine Endlos-Modenschau: Jeder noch so kleine Bereich wurde auf umschmeichelnde, seidige, gemütliche und schicke Art und Weise "ausstaffiert". Die dekorative Gestaltung des Edouard 7 ist einzigartig, obwohl dieser überladene, bunte, üppige aber auch originelle Stil natürlich auch Geschmacksache ist.

      Ab
      siehe Angebot
    • Etats Unis Opera Etats Unis Opera Etats Unis Opera
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 7.02
      • Lage 8.82

      Gemütlich, großzügig, sehr gute Lage und ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

      Ab
      siehe Angebot
    • Best Western Premier Hotel L'horset Opera Best Western Premier Hotel L'horset Opera Best Western Premier Hotel L'horset Opera
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.99
      • Lage 8.84

      Ein durchschnittlich großes 4-Sterne-Hotel der Best Western - Hotelkette. Hier gibt es nur Doppelzimmer und keine Suiten. Die öffentlichen Bereiche des Hotels wirken recht klassisch, während farbenfrohere Tapisserien mit originellen Motiven die Zimmerwände schmücken und zum besonderen Charme der Einrichtung beitragen.

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Paris
    • Le Bristol Paris Le Bristol Paris Le Bristol Paris
      • Easymeinung 7.96
      • Qualität/ Preis 7.45
      • Lage 8.25

      Dieses Hotel strahlt französische Eleganz aus; Kopien oder Reproduktionen findet man hier nicht ? alles ist original! Das Bristol gehört zu den wenigen Pariser Luxushotels, die sich im Besitz einer europäischen, nämlich deutschen Familie befinden und nicht Eigentum einer der großen aus Asien oder den Vereinigten Arabischen Emiraten zugezogenen Familien ist. Es wirkt schick, elegant und raffiniert und setzt den Fokus auf die Qualität und Authentizität der Objekte und Materialien. Sein Feinschmeckerrestaurant zieht eine anspruchsvolle Klientel an, die die hervorragende Gourmetküche zu schätzen weiß.

      Ab
      siehe Angebot
    • Four Seasons George V Four Seasons George V Four Seasons George V
      • Easymeinung 8.28
      • Qualität/ Preis 7.44
      • Lage 8.0

      Das George V ist eines der renommiertesten Palasthotels der französischen Hauptstadt. Wenn man über die Schwelle dieses Hauses tritt, wird man sich bewusst, dass man in ein Reich aus Luxus, Perfektion und Sinnlichkeit eintaucht. Prinzengemächer, riesige Salons, ein Restaurant, das im Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde - das George V stellt auch die anspruchvollsten Gäste zufrieden. Der Innenarchitekt Pierre Yves Rochon führte 1997 bei der Renovation des gesamten Gebäudes Regie und vebessert seither kontinuierlich die Innendekoration im Stil des 18. Jahrhunderts.

      Ab
      siehe Angebot
    • The Peninsula The Peninsula The Peninsula
      • Easymeinung 8.50
      • Qualität/ Preis 7.43
      • Lage 6.14

      Das neueste Pariser Palasthotel wurde am 1. August 2014 eröffnet. Typisch französischer, raffinierter Chic vereint sich hier perfekt mit asiatischer Eleganz in einem wunderschönen Bauwerk aus dem Jahre 1908. Es handelt sich um die erste Adresse der Hotelgruppe Peninsula sowohl in Frankreich und in Europa.

      Ab
      siehe Angebot
    • Barrière le Fouquet's Paris Barrière le Fouquet's Paris Barrière le Fouquet's Paris
      • Easymeinung 8.49
      • Qualität/ Preis 7.37
      • Lage 7.75

      Eines der jüngsten Pariser Palace-Hotels der Gruppe Barrière, das mit großem Pomp eröffnet wurde.

      Ab
      siehe Angebot
    • W Paris - Opéra W Paris - Opéra W Paris - Opéra
      • Easymeinung 7.83
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 8.85

      Das W Paris-Opera wurde am 28. Februar 2012 in Paris, der sog. "Ville Lumière (dt. Stadt des Lichts) eröffnet. Die Marke Starwood ist Experte in punkto Trends und Mode und bietet mit diesem Hotel eine prestigeträchtige Adresse mitten in Paris.
      Dieses aufsehenserregende Hotel befindet sich in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Design und moderner Stil geben den Ton an, wobei die gesamte Einrichtung von einer betont konzeptuellen Note geprägt ist. Man sollte besser einige Infos zu diesem speziellen Design einholen, denn ansonsten wird man das offizielle Thema des W Paris Opera - The Spark - kaum verstehen. Das Hotel präsentiert sich als eine Art "Funken", wobei eine fiktive Verbindung zwischen dem allerersten W Hotel in New York und dem erst jüngst eröffneten Hotel in Paris in Szene gesetzt wird.

      Das W liegt im Herzen von Paris und kann bereits auf die Stammgäste der Marke W sowie Mundpropaganda zählen, um in kürzester Zeit zu the place to be des Viertels aufzusteigen, auch in Bezug auf das hoteleigene Restaurant und die Bar.

      Ab
      siehe Angebot
    • La Reserve Paris La Reserve Paris La Reserve Paris
      • Easymeinung 8.30
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 4.5

      Ein Luxushotel für bekannte Persönlichkeiten oder Stars, die inkognito bleiben möchten. Das Hotel Réserve Paris legt größten Wert auf Diskretion. Das Hotel organisiert auch private Veranstaltungen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Le Meurice Le Meurice Le Meurice
      • Easymeinung 9.35
      • Qualität/ Preis 7.33
      • Lage 7.5

      Das Hotel Le Meurice zählt zu den besten Adressen von Paris. Seine moderne Einrichtung im typischen Pariser Stil wurde von Philippe Starck und seiner Tochter entworfen. Es handelt sich um eine exklusiven Adresse: Das Hauptrestaurant Le Meurice führt der Küchenchef Yannick Alléno, der mit 3 Sternen ausgezeichnet wurde. Es ist demzufolge klar, dass das Lokal zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes in diesem Hotel gehört. Das Haus verfügt über eine ideale Lage gegenüber dem Stadtpark Jardin des Tuileries, seine Zimmer sind geschmackvoll gestaltet, und der Service ist tadellos.

      Ab 595 €
      siehe Angebot
    • InterContinental Paris Le Grand InterContinental Paris Le Grand InterContinental Paris Le Grand
      • Easymeinung 8.44
      • Qualität/ Preis 7.32
      • Lage 9.0

      Wenn Sie das Hotel Intercontinental betreten, werden Sie an historische Momente der französischen Hauptstadt erinnert. Es wurde 1862 von Offenbach eingeweiht, befindet sich in einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude gleich gegenüber der Opéra und zählt zu den luxuriösesten und bekanntesten Pariser Hotels. Die Mitarbeiter und die Innenausstattung des Intercontinental werden selbst höchsten Ansprüchen genügen. Den sehr formellen Empfang könnte man eventuell als einen Nachteil erwähnen. Wenn Sie den typisch französischen Service nicht mögen, sollten Sie sich besser für ein anderes Hotel entscheiden.

      Ab
      siehe Angebot