Hotel Hoang Ngoc Resort (Oriental Pearl) Hotel 3 Stern(e)
Easyexperten
Phan Thiet, Vietnam

Dieses Grand Hotel am Meer, auch Oriental Pearl genannt, bietet Zimmer sehr unterschiedlicher Qualität an. Doch alle Gäste schätzen seine Lage direkt am Wasser, die Pools und die Gärten mit üppiger Vegetation. Perfekt für Familien, die im Wechsel an Exkursionen teilnehmen und sich entspannen können.

+
  • Baden
  • Familie
  • Gut gelegen
  • Erholung
  • Flug
    • Hotel Hoang Ngoc Resort  (Oriental Pearl)

      Hoang Ngoc Resort (Oriental Pearl)   -   © EASYVOYAGE

    • Hotel Hoang Ngoc Resort  (Oriental Pearl)

      Hoang Ngoc Resort (Oriental Pearl)   -   © EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 4.74 /10

    Das Hotel liegt in Phan Thiet, 200 km von Saigon (5 Autostunden) und 250 km von Nha Trang (4 Std. über eine gut ausgebaute Straße!) entfernt. Die Innenstadt ist wenige Minuten vom Hotel entfernt.

    Unterkunft 6.70 /10

    Die 92 Zimmer, 40 ältere und 52 neue, sind in unterschiedliche Kategorien unterteilt. Den "Standard"-Zimmern fehlt jeder Charme; die meisten von ihnen liegen zu dicht an der Straße. Ihre Einrichtung ist sehr einfach, es fehlt Helligkeit, die Möbel und Böden sind veraltet. Die beiden Einzelbetten können zwar zusammengestellt werden, doch zieht man ein Doppelbett vor. Wie in allen übrigen Zimmern sind Safe, Klimaanlage, Wasserkocher, Haartrockner, Minibar, Telefon und TV vorhanden. Einzige Besonderheit: sie haben einen Ventilator. Die kleinen und dunklen Bäder haben eine Dusche. Die nächsthöhere Kategorie verfügt über eine gedeckte Außendusche; die Bäder sind daher heller. Ferner gibt sie diesen Unterkünften einen gewissen "Natur"-Aspekt. Die "Deluxe"-Unterkünfte sind natürlich viel luxuriöser. Sie sind geräumig, zeitgemäß und freundlich; ihr großes Bad mit Dusche und Wanne hinter eine Glaswand ist zum Zimmer hin offen. Perfekt, um in der Wanne liegend fernzusehen - allerdings ohne Ton! Alle Zimmer haben einen Balkon mit zwei Sesseln und kleinem Tisch. Die mit Meerblick sind natürlich die angenehmsten.

    Infrastruktur 7.95 /10

    Das am Meer liegende Hotel besteht aus mehreren Gebäuden in einer Gartenanlage mit üppiger tropischer Vegetation und mehreren Fischbecken. Die einstöckigen Gebäude wurden 2005, ein dreistöckiges, imposantes Gebäude mit 52 Zimmern und Aufzug 2007 errichtet. Erfrischung finden die Gäste in zwei Pools; der größere verfügt über 5 Kinderbecken und liegt direkt am Strand. Der zweite Pool mit kleinem Wasserfall liegt etwas abseits im Grünen und eignet sich vorzüglich für eine erholsame Mittagsruhe. Alles ist zauberhaft, und man schätzt den Zugang zum Meer oder, bei Ebbe, zum Strand. Der Spa ist etwas veraltet; er bietet Massagen und Pflegeanwendungen zu erschwinglichen Preisen an. Die Gäste werden herzlich empfangen. In dem winzigen Fitnessraum mit einigen Geräten verliert man jede Lust, sich zu verausgaben.

    Küche 7.20 /10

    Das große, mit kräftigen Farben freundlich gestaltete Hauptrestaurant ist stilvoll und liegt auf mehreren Ebenen. Hier werden das Frühstück in Büffetform und das Abendessen à la carte serviert. Auf der kitschigen Menükarte sind die Gerichte auf Fotos abgebildet, die sicher nicht neuesten Datums sind. Die Auswahl ist groß, die Küche trotz der nicht sehr appetitlichen Abbildungen der Speisen annehmbar. Am Abend können Sie bei musikalischer Begleitung einer philippinischn Gruppe speisen. Ein weiteres Restaurant wurde am oder besser gesagt über dem Meer in einem alten, sehr typischen Holzhaus eingerichtet. Am besten lässt man sich auf der Terrasse nieder, auf der man vor allem bei Flut den Eindruck hat, an Bord eines Schiffes zu sein. Hier werden einfache, snackähnliche Verpflegung wie Sandwiches, Pommes frites und sonstige internationale "Klassiker" aber auch vietnamesische Gerichte angeboten. Ansonsten dient dieses Haus seiner ursprünglichen Bestimmung. Zu jeder Tageszeit werden dort verschiedene Teesorten serviert und ihre traditionelle Zubereitung vorgeführt.

    Strand 5.70 /10

    Kein richtiger Strand, doch Zugang zum Meer mit über ihm angelegtem Strand. Sand, Liegen und Sonnenschirme sind vorhanden, doch zum Meer geht man einige Stufen hinunter. Der Ort ist für Kinder nicht gerade ideal, doch diese verfügen im Pool vor der Meereskulisse über 5 Becken.

    Wissenswert

    Bei Flut wird der Strand überschwemmt!

    Die Ausstattung

    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Sauna, Hamam, Spa

    • Schwimmbad
    • Hot-Whirl-Pool

    Die Vorteile

    • Der Empfang
    • Die Gartenanlage
    • Die 5 Kinderbecken

    Die Nachteile

    • Ein etwas veralteter Spa
    • Manche Zimmer

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10