• Flug
    • Hotel Pointe Vénus

      Pointe Vénus   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Pointe Vénus

      Pointe Vénus   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 10.0 /10

    Auf den Höhen von Port-Mathurin, in Mont-Vénus. Das Stadtzentrum ist 2 km entfernt. 20 Min. zu Fuß. Für den Transfer vom 20 km entfernten Flughafen müssen Sie je nach Verkehrslage mit 20 bis 30 Min. Fahrt rechnen.

    Unterkunft 8.20 /10

    Das Pointe Vénus verfügt nur über 54 Zimmer, was den Gästen eine gewisse Ruhe garantiert. Alle haben Sicht auf die Lagune, außer den Juniorsuiten, die zum Garten gehen. Viel Raum (mindestens 44m²), schlichte und elegante Ausstattung, großer Balkon mit Teakmöbeln: Es sind diese Details, die die Zimmer so angenehm machen. Die Möbel sind aus dunklem Holz mit Bambus-Intarsien. Die Bäder sind mit Dusche, Haartrockner und einem Körbchen mit Pflegeprodukten ausgestattet. Klimaanlage, Ventilator, Minibar mit Tee-/Kaffeeset, Telefon, TV und Safe sind vorhanden. Die Familienzimmer (insgesamt 6) verfügen außerdem über eine Kochnische, wie auch die Suiten, welche eine Badewanne mit Whirlpool haben.

    Infrastruktur 7.95 /10

    Das Pointe Vénus wurde 2005 eröffnet und ist damit das neueste Hotel von Rodrigues. Es besteht aus einstöckigen Blöcken mit Blechdächern und präsentiert sich so in elegantem Kolonialstil, der an einige mauritische Hotels erinnert. Dies ist die privilegierte Adresse für diejenigen, die einen gewissen Anspruch haben. Die Rezeption mit offenem Holzgebälk geht in ein langes Becken über, das zum Pool, zur Bar und zum Restaurant führt. Man verweilt gerne ein wenig auf der Sonnenterrasse über der Bucht von Port-Mathurin, auch wenn die Sicht etwas durch den Antennenmast weiter unten getrübt wird. Der großzügige Pool ist 20 Meter lang und 15 Meter breit. Sämtlicher Komfort ist vorhanden: Liegen aus Teakholz, Stoffauflagen, Sonnenschirme und Badetücher.

    Küche 7.70 /10

    Auf den Restaurantservice wird besonderes Augenmerk gelegt, sowohl hinsichtlich der Auswahl der Gerichte als auch des Bereiches, in dem sich die Tische befinden. Eine überdachte Terrasse am Pool; ein Speisesaal mit sichtbarem Holzgebälk, in dem die Büffets serviert werden. Ein Gazebo (Mini-Pergola für einen Tisch) über der Lagune ist für Pärchen auf Hochzeitsreise oder VIPs reserviert. Das Frühstücksbüffet ist reichhaltig mit warmen und kalten Gerichten (Spiegeleier, Bohnen in Tomatensauce, Wurst, Käse, Brötchen, frisches Obst und Gebäck). Mittagessen à la carte auf der Terrasse. Am Abend wird im Hauptrestaurant entweder Büffet oder Menü geboten. Im Feinschmeckerrestaurant ?Délices de Vénus? werden Köstlichkeiten aus dem Indischen Ozean serviert: Langustenpfanne mit Gewürzen, Doradenfilet in Kräuterkruste, geräucherter Marlin im Blätterteig mit Kohlconfit... 

    Wissenswert

    Das Hotel liegt nicht direkt am Strand: Das Meer liegt weiter unten, ungefähr 150 Meter entfernt. In ungefähr 500 Meter Entfernung befindet sich der ausgestattete Strand des Hotels Les Cocotiers, das zur selben Hotelgruppe gehört. Der Wassersportkiosk für beide Hotels befindet sich jedoch im Pointe Vénus.
    Der sehr gut ausgestattete Miniclub für Kinder (mit Pool) ist täglich geöffnet.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Wellness, Spa

    • Schwimmbad
    • Sport

      Tennis, Golf, Mountainbike, Kajak, Kanufahren, Fitness, sport

    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Der Kinderclub.

    Die Nachteile

    • Die Gärten könnten etwas schattiger sein.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10