Hotel Il Gabbiano Hotel 4 Stern(e)
Easyexperten
Viale dei Micenei 65 - Litoranea Salentina Pulsano, Italien -
Siehe die Karte

Das Hotel Gabbiano liegt am Strand Pulsano Marina und strahlt mit seinen weißen Wänden und Barockformen ein zauberhaftes Ambiente aus. Ein schöner Garten mit Palmen und Pools teilt die Anlage in zwei Zonen: "Classic" und "Comfort", der neuere der beiden Teile. Das Gabbiano wartet mit einem solch breiten Animationsangebot auf, dass es als Clubhotel zu bezeichnen ist.

+
  • Baden
  • Familie
  • Flug
    • Hotel Il Gabbiano

      Il Gabbiano   -   © R.DUBUS / EASYVOYAGE

    • Hotel Il Gabbiano

      Il Gabbiano   -   © R.DUBUS / EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 9.96 /10

    Das Hotel Gabbiano liegt am Strand Pulsano Marina im oberen Teil von Salento, recht nahe an Taranto, jedoch bereits relativ weit entfernt von der Pracht Gallipolis. Seine Lage ist ideal für Exkursionen ins Hinterland, wo es zum Beispiel die berühmten "Trulli" sowie die schöne Adriaküste zu besichtigen gibt.

    Das Hotel ist 77 km vom Flughafen Brindisi sowie 127 km vom Flughafen Bari Palese entfernt.

    Unterkunft 7.70 /10

    Das Hotel Gabbiano umfasst insgesamt 88 Zimmer, die sich auf zwei Gebäude verteilen: Der Classic-Bereich befindet sich im zentralen Gebäude, während der neuere Comfort-Bereich im hinteren Teil des Gartens ein gemütlicheres, ruhigeres Ambiente bietet.

    Die Zimmer sind einfach und praktisch eingerichtet. Genau wie die übrigen Hotelbereiche strahlen sie ein gedämpftes Ambiente aus, in dem Weiß und sanfte, gelbe und grüne Pastelltöne vorherrschen. Fernseher, Telefon, Minibar und hochwertige Pflegeprodukte stehen auf allen Zimmern bereit; einen Balkon haben sie leider nicht. Die Badezimmer enttäuschen ebenfalls nicht und harmonieren mit der Gestaltung des Schlafbereichs.

    Infrastruktur 7.95 /10

    Das Hotel ist vom Strand von Pulsano nur durch eine Straße getrennt. Die weißen, welligen Linien des Gebäudes, die an den für Lecce typischen Barockstil erinnern, wirken weich und sanft und harmonieren mit dem Grün des Gartens. Überdachte Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung; das Hotel ist eine sanfte Welt für sich, in dem das Weiß der Anlage und das Blau des Himmels eine zauberhafte Atmosphäre schaffen.

    Ein üppig-grüner Garten, in dem Palmen zwischen den Pavillons und Pools hübsche Akzente setzen, teilt die Anlage des Gabbiano in zwei Zonen: den Classic-Teil mit dem Hauptgebäude und der Rezeption, den Restaurants, der Bar, 58 Zimmern und verschiedenen Bereichen wie Tagungsraum, Fernsehraum und Spieleraum, sowie den Comfort-Teil. Letzterer ist wie eine Art Hof angelegt, um den die 30 zusätzlichen Hotelzimmer gruppiert sind. Er befindet sich etwas abseits im hinteren Teil des Gartens. Das Gabbiano wurde 2001 nach einer Komplettrenovierung neu eröffnet; der Comfort-Bereich wurde hingegen erst 2005 hinzugefügt.

    Küche 7.45 /10

    Das Hotel verfügt über drei Restaurants in drei verschiedenen Räumen: Im Sala Moresca werden Bankette serviert; es kann auch von Nicht-Hotelgästen für Feiern reserviert werden. Im Sala Aragonese im Untergeschoss wird das Frühstück aufgetragen, und das Sala Corte neben der Rezeption beeindruckt mit einem romantischen Gewölbe aus Holz und Kristall; hier wird den Hotelgästen Mittag- und Abendessen angeboten.

    Das Frühstück umfasst hausgemachte Produkte und Kuchen wie Plumcakes und Muffins. Zum in Buffetform servierten Mittag- und Abendessen haben die Gäste die Wahl zwischen drei Vorspeisen und drei Hauptgerichten; das Angebot umfasst stets auch ein regionaltypisches und ein "leichtes" Gericht. Außerdem werden ein täglich wechselndes "Kindermenü" sowie Vorspeisen, Gemüse und Desserts geboten. Darüber hinaus organisiert das Hotel zwei Themenabende: Einer widmet sich der regionalen Küche und umfasst ein Mozzarella-Buffet; am Gala-Abend werden nicht nur Gerichte wie Scialatielli (eine Sorte Pasta) mit Hummer oder Risotto mit Flusskrebs, Zitrone und Gambas geboten, das Ganze hübsch präsentiert und am Tisch serviert, sondern darüber hinaus wird am Pool die Dessertorte angeschnitten, die die Gäste zu Verrinen und Prosecco genießen.

    Es ist wohl kein Zufall, dass die Weinkarte nur Sorten aus Apulien enthält: Das Hotel hat sich zum Ziel gesetzt, das Weinangebot dieser fruchtbaren Region bekannter zu machen; mit seinem gastronomischen Angebot wirbt das Gabbiano darüber hinaus für ein weiteres großes Produkt der Region, das Öl, das man auf dem Buffet in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen wiederfindet.

    Strand 7.70 /10

    Die Gäste haben Direktzugang zum Strand: Lediglich eine Straße trennt das Hotel davon. Damit die Urlauber trotzdem im Handumdrehen mit den Füßen im Sand stehen können, wurde eine Passage unter der Straße angelegt. Vor ihren Augen erstreckt sich hier eine wunderschöne Bucht; rechts befindet sich der hoteleigene Strandabschnitt. Ein Tauchzentrum steht ebenfalls zur Verfügung.

    Wissenswert

    In diesem Haus steigen überwiegend Italiener ab ? auch wenn man eine geringe Anzahl von Gästen anderer Nationalitäten wie Franzosen, Belgier und Schweizer im Hotel antrifft. Das Gabbiano ist ein Clubhotel mit einem umfangreichen Animationsangebot, dessen Club-Karte 40 Euro pro Woche kostet. Mit der Karte "Quota Prestige" (70 Euro pro Woche) profitieren die Gäste von zusätzlichem Service wie einem Sonnenschirm in der ersten Reihe, Gebäck zur Begrüßung am Tag der Anreise, einer Flasche Rosé-Prosecco "Rosa del Golfo" sowie dem Vorteil, das Zimmer am Abreisetag erst um 14 Uhr statt um 10 Uhr räumen zu müssen.

    Die Ausstattung

    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Schwimmbad
    • Sport

      Tennis, Wassergymnastik

    • Tiere erlaubt
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer

    Die Vorteile

    • Die Lage in wenigen Schritten Entfernung vom Strand
    • Das gastronomische Angebot

    Die Nachteile

    • Die Zimmer ohne Balkon

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10