Hotel St George Hotel 5 Stern(e)
Easyexperten
62, Via Giulia - 00186 ROME - Italie - Rom, Italien -
Siehe die Karte

Das ?St George?, ein gut gelegenes Luxushotel, von dem man die Piazza Navona und das Viertel Trastevere zu Fuß erreichen kann, empfiehlt sich für ein Wochenende, an dem Geld keine Rolle spielt. In diesem Fall können Sie das Spazentrum nutzen (für ein oder zwei Behandlungen, dazu ein Hydrotherapiebad), das Menü im Restaurants probieren und in der Bar ein Glas Wein trinken. Im Idealfalls reserviert man für die Zeit, wenn die Panoramaterrasse geöffnet ist (April bis Oktober). Aber wenn die Preise im Januar niedrig sind, liegt ein Aufenthalt im ?St George? nahe. Die Hoteleinrichtung (ganz in Beige, Graublau und kühlem Braun) ruft eher eine winterliche als eine sommerliche Atmosphäre hervor.

+
  • Sport
  • Kultur
  • Internationale Norm
  • Flug
    • Hotel St George

      St George   -   © I. Lubinetsky/Easyvoyage

    • Hotel St George

      St George   -   © I. Lubinetsky/Easyvoyage

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 46 Verkäufer
    • - Cancelon - Preis sehen
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Fastbooking - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote
    • Lage

      6.02 /10
    • Unterkunft

      8.25 /10
    • übersicht

      8.50 /10
    • Küche

      7.50 /10
    • Wissenswert

    • Auf der Straße Via Giulia, in Schrittweite vom Fluss Tiber entfernt (auf der Höhe der Mazzini-Brücke). Es gibt keine U-Bahn-Station in direkter Nähe. Vom Termini (Hauptbahnhof und U-Bahn-Station) nehmen Sie den Bus Nr. 64 bis zur Haltestelle Corso Vittorio Emmanuel. Von dort ist das Hotel zu Fuß in zwei 2 Min. zu erreichen.
      Der Flughafen Fiumicino ist 26 Kilometer entfernt; der Flughafen Ciampino 15 Kilometer. Die Fahrtzeit nach Fiumicino beträgt 45 Min., nach Ciampino 30 Min.

      • Zoom auf das Stadtzentrum
      • Karte nach Hotel
      • Andere Hotels
      • Sehenswürdigkeiten
    • Die 64 Zimmer sind in die folgenden Kategorien aufgeteilt: 23 Zimmer der Kategorie ?Superieure? (20 m²), 35 Zimmer der Kategorie ?Deluxe? (25 m²) und sechs Junior-Suites (30 m²). In der letzten Kategorie können drei Personen untergebracht werden, da sie aus zwei getrennten Bereichen besteht. Die Zimmer sind mit Blick auf die Straßen in der Umgebung (Via Giulia, Via Besciani) oder auf den Innenhof des Gebäudes (trotz allgemeiner guter Lärmisolierung sind die Zimmer zum Innenhof ruhiger). Auch wenn man sich keine Suite leisten kann, wohnt man in schlichten luxuriösen Zimmern, die in allem Kategorien mit den selben Möbeln ausgestattet sind. Ein kleines Detail, das kann auch zu Hause nachahmen kann: Die Nachttische auf beiden Seiten des Doppelbettes sind jeweils unterschiedlich. Der eine ist aus dunklem Holz mit Wengefurnier, der andere aus rotem Holz mit Mahagonifurnier. Die Farbe der Wände hingegen (ein grau-grün, das das Licht absorbiert) wirkt sehr nüchtern und geschäftlich und nicht gerade sommerlich frisch. Doch die ist ein neuer Trend im römischen Hotelgeschäft. Eine Trend, der mit zuverlässigem Komfort einhergeht: Flachbildfernseher, Klimaanlage, Telefon, Minibar. Bad mit Badewanne oder mit Dusche (abhängig von vorhandener Fläche), Föhn, Bademäntel, Pflegeartikel (50 ml) ?bath foam?. Da man sich in einem Hotel von höchstem Komfort befindet, kann man den zusätzlichen Luxus der Parfümproben genießen...
    • Das ?St George? ist ein altes, aber römisches Gebäude mit einer beigefarbenen Fassade und Fenstern mit breiten Fensterläden. Man sieht ihm weder sein stolzes Alter (2008 waren es genau 500 Jahre) noch seine Vergangenheit an (es war einmal ein Gerichtsgebäude). Im Inneren hat hingegen die Moderne Einzug genommen. Luxuriöses Dekor aus schlichtem Travertinmarmor in Beige- oder Brauntönen. Die Rezeption befindet sich am Ende des Korridors: gedämpfte Beleuchtung, Lesesaal auf der einen Seite, Bar auf der anderen. Alle diese Räume haben keine Fenster, wodurch es an Tageslicht fehlt. Man geht also besser auf der Seite des Innenhofs entlang, der durch eine Glaswand sichtbar ist. Dieser Bereich wird als Bar oder während der Essenzeiten als Restaurant benutzt. Des Weiteren gibt es ein Spazentrum, das auch keine Fenster hat. Bei der hervorragenden Ausstattung macht dies hier nicht so viel aus. Besonders schön ist das Hydrotherapiebecken in einem Raum, der an Thermalbäder der Antike erinnert. Es gibt allerdings kein Mosaikdekor und das Bad wurde in den gleichen Farbtönen und Materialien gehalten wie das restliche Hotel. Wenn Sie sich eine Massagemachen gönnen wollen, buchen sich gleich bei der Ankunft: Das Spazentrum verfügt nur über zwei Behandlungsräume. Lassen Sie trotz allem nicht den Preis außer acht: Eine belebende oder Entspannungsmassage oder eine manuelle Lymphdrainage (1-stündige Behandlung) kostet 80 €.
    • Wie in den meisten großen römischen Hotels ist die letzte Etage des ?St George? für eine Terrasse bestimmt, die zwischen April und Oktober als Restaurant und Bar im Freien dient. Mittags- oder Abendessen unter der Holzpergola oder unter den Stoffmarkisen mit Blick über die Dächer Roms. In Herbst und Winter wird das Essen drinnen unter dem Glasdach hinter der Lobby oder in den Nachbarräumen serviert (ein Raum fürs Restaurant, ein anderer für die Weinbar). Gastronomie-Tipp: In der Weinbar werden Weine (nur erlesene italienische Weine) glasweise, zu einem Preis zwischen 8 und 9 € angeboten. Angesichts der hohen Hotelkategorie sind die Preisen sehr angemessen. Wenn Sie die neuesten römischen Trends in Sachen ?schickes Mittagessen? entdecken möchten, empfiehlt sich: Das Lunch-Menü, inklusive Vorspeise, Nudelgericht, Salat, Nachtisch, Mineralwasser und ein Glas Wein. Alles wird zusammen auf einem großen Tablett serviert. Für all das bezahlen Sie 35 €, den Preis für ein ?schickes Mittagessen?. Feinschmecker können die Gerichte von der Speisekarte probieren: Kalbswangen mit Schmorkartoffeln, Rinderfilet, Soße mit Ratafiaessig (als Alternative zum Balsamico), Meeräsche mit Aubergine... Köstliche Gerichte, die aber mindestens 25 € kosten. Das Frühstück wird auch dort (im Glasraum und im Nachbarsaal) in Form eines Buffets mit schön präsentierten und köstlichen Speisen serviert.
    • Das ?St George? wurde 2007 eröffnet. Es befindet sich in einem ehemaligen Gerichtshof aus dem 16. Jahrhundert.
      Das Exklusivhotel bietet 64 Zimmer und Appartements an. Es gibt auch ein Spazentrum mit Warmwasserbecken (36° C) und Wassermassagestrahlen. Es ähnelt einem antiken Thermalbad, nur mit moderner Ausrüstung.
      Das ?St George? liegt in der Nähe der belebtesten Viertel von Rom: Piazza Navona (15 Min. zu Fuß) und Trastevere (auf der anderen Uferseite des Tiber, auch 15 Min. entfernt). Auf der Piazza Navona gibt es viele Marktstände, Cafés, Straßenmaler; im Viertel Trastevere sind Restaurants, Bars und Nachtclubs sind finden.
      Buchungstipp
      Da das Gebäude ein Altbau ist und die Umgebung dicht bebaut ist, bieten nicht alle Zimmer einen wunderschönen Blick. Um nicht ein Zimmer mit Blick auf eine Nachbarfassade zu bekommen, fragen Sie nach einem Eckzimmer in der Kategorie ?Deluxe? nach einem Zimmer mit Balkon auf der fünften Etage (auch Kategorie ?Deluxe?).

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Hamam, Sauna, Spa, Massage, Schönheitssalon, Wellness, Türkisches Bad, wellness - bereich

    • Schwimmbad
    • Sport

      Fitness, sport, Gymnastik

    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Limousinen-Service
    • Nichtraucherzimmer
    • Solarium
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Das Spazentrum (mit Hydrotherapiebereich).
    • Die Lage (Man kann zu Fuß nach Trastevere gehen).
    • Das historische Gebäude (aus dem 16. Jh).

    Die Nachteile

    • Dekor im Beige und Grau (Geschäftsflair).
    • Alle Zimmer sind identisch.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    - 0
    Hotel nahe Rom
    • Atlante Garden Atlante Garden Atlante Garden
      • Easymeinung 5.25
      • Qualität/ Preis 6.43
      • Lage 6.74

      Das Atlante Garden ist Nachbar des Atlante Star, welches der selben Hotelgruppe angehört, und ist vorzugshalber von April bis Oktober auszuwählen: wenn seine Terrasse auf dem Dach eingerichtet ist, um etwas zu trinken und das Panorama zu genießen (der Petersdom auf der einen Seite und Rom auf der anderen). Den Rest des Jahres stellt das Atlante Garden ein Stadthotel dar: mit Zimmern (kürzlich renoviert, um so besser!), einem Frühstücksraum, einen Bar-Bereich und einen Empfangsbereich. Das ist alles?

      Ab
      siehe Angebot
    • Grand Hôtel de la Minerve Grand Hôtel de la Minerve Grand Hôtel de la Minerve
      • Easymeinung 6.86
      • Qualität/ Preis 7.08
      • Lage 6.72

      Das mitten im historischen Viertel von Rom gelegene Grand Hotel de la Minerve ist selbst ein Monument. Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und verfügt über 4 Suiten in historischem Gewand und einer Terrasse, die einen herrlichen Blick auf das Pantheon und die Piazza Navona preisgibt: Hier gibt es nicht so viel Verkehr wie in anderen Stadtteilen, die historischen Gebäude werden nachts beleuchtet. Wenn dieses Spitzenhotel zu teuer für Sie sein sollte, dann gehen Sie dort einfach etwas essen oder trinken. Aber nur von April bis Oktober, wenn die Terrasse geöffnet ist.

      Ab 300 €
      siehe Angebot
    • Atlante Star Atlante Star Atlante Star
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.43
      • Lage 6.8

      Sehr gute Lage, um den Vatikan zu erkunden, ohne selbst das Hotel zu verlassen. Das Atlante Star ist eine der römischen Adressen, die Blick auf ein Panorama hat, das in das Welterbe der UNESCO eingestuft wurde. Von bestimmten Zimmern und dem Restaurant sieht man demzufolge den Peterdom ganz aus der Nähe: großartig bei Sonnenuntergang. Wenn das Hotel belegt ist, kann man ebenfalls im Atlante Garden schlafen (der selben Hotelgruppe angehörend und eine Straße weiter gelegen), und zum Atlante Star kommen, um zu Abend zu essen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Daniel's Daniel's Daniel's
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.43
      • Lage 7.27

      Kleines Hotel am Spanischen Platz gelegen. Das Daniels bietet einen guten Kompromiss aus teurer Unterkunft und preiswertem Hotel. Es ist ideal, wenn man ein Wochenende in Rom verbringen möchte, alleine oder mit der Familie. Man kann einkaufen, sich Antiquitäten ansehen oder durch die Gärten der Villa Borghese zum Spanischen Platz flanieren. Im Winter kann man die geschlossene Terrasse im obersten Stockwerk nutzen, ein absoluter Luxus!

      Ab
      siehe Angebot
    • Art Art Art
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.63
      • Lage 6.44

      Hier ein Hotel, das wie eine Kunstgalerie oder eher ein zeitgenössisches Museum angelegt ist: ein Ort zum Leben, design, wo die Räume ineinander verschmelzen, was hier an den minimalistischen Stil, da an das Neobarock und dort noch an den Postmodernismus erinnert. Da die Zimmer nich zahlreich sind, sollte man sie im Voraus reservieren. Wenn das Hotel belegt ist, kann man trotzdem hierher kommen, um etwas zu trinken und sich an der Dekoration erfreuen. Umso mehr, als das Viertel des Spanischen Platzes (gleich nebenan) nur so vor Versuchungen zum Shopping wimmelt.

      Ab
      siehe Angebot
    • De Russie De Russie De Russie
      • Easymeinung 7.71
      • Qualität/ Preis 6.81
      • Lage 5.67

      Das Hotel De Russie ist eines der großen Hotels in Rom mit Garten. Das Hotel besticht vor allem durch diesen Garten, der sich direkt an den Monte Pincio (der Hügel der von der Piazza del Popolo zum Park der Villa Borghese führt) anschließt und das Gefühl vermittelt, mitten in der Natur zu sein. Ideal um fern vom römischen Treiben (das direkt vor den Toren des Hotels beginnt) und gleichzeitig nur einige Gehminuten vom Spanischen Platz und der eleganten Einkaufsmeilen dieses Viertels zu sein.

      Ab
      siehe Angebot
    • Splendide Royal Splendide Royal Splendide Royal
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 7.13
      • Lage 6.68

      Ein schönes Hotel mit guter Lage und nicht so vielen Zimmern. Von hier aus können Sie Rom von seiner schicken Seite sehen: flanieren Sie durch die Alleen der Parkanlage Villa Borghese, gehen Sie auf der Via Veneto oder im Viertel um die Piazza di Spagna herum einkaufen. Das vom Rokokostil inspirierte Hotel ist einwandfrei, wenn Sie eine Suite leisten und im Feinschmeckerrestaurant zu Mittag oder zu Abend essen können, ohne auf den Geldbeutel gucken zu müssen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Barocco Barocco Barocco
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.5
      • Lage 7.51

      Das Barocco Hotel ist ideal, um den Brunnen auf der Piazza Barberini morgens, mittags und abends, bei jedem Licht zu fotografieren. Mehrere Zimmer des Hotels liegen tatsächlich gegenüber oder über dem Brunnen (je nach Etage). Was den Standard anbelangt, ist Barocco erschwinglich. Seine Einrichtung im antiken Stil strahlt eine gewisse Gemütlichkeit aus, die mit angenehmem Empfang und freundlichem Service einhergeht. Wenn Sie sich eine Suite leisten können, sind Sie hier richtig: Besonders empfehlenswert sind die mit einem kleinen Balkon an der Piazza Barberini.

      Ab
      siehe Angebot
    Spitzenhotel Rom
    • De Russie De Russie De Russie
      • Easymeinung 7.71
      • Qualität/ Preis 6.81
      • Lage 5.67

      Das Hotel De Russie ist eines der großen Hotels in Rom mit Garten. Das Hotel besticht vor allem durch diesen Garten, der sich direkt an den Monte Pincio (der Hügel der von der Piazza del Popolo zum Park der Villa Borghese führt) anschließt und das Gefühl vermittelt, mitten in der Natur zu sein. Ideal um fern vom römischen Treiben (das direkt vor den Toren des Hotels beginnt) und gleichzeitig nur einige Gehminuten vom Spanischen Platz und der eleganten Einkaufsmeilen dieses Viertels zu sein.

      Ab
      siehe Angebot
    • Regina Baglioni Regina Baglioni Regina Baglioni
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.74
      • Lage 6.67

      Das Regina Baglioni ist ein historischer Platz der Via Veneto. Man geht dorthin, um etwas in Harry's bar zu trinken (an derselbe Straße): um die feine, aber traditionelle Atmosphäre zu spüren. Der Luxus der Luxushotels vom Anfang vom 20. Jahrhunderts, die traditionelle Bedienung, das raffinierte Ambiente. Vorzugsweise als Pärchen oder für einen bestimmten Anlass (Geburtstag, Feier), damit sie dieses Hotel vollkommen genießen können.

      Ab
      siehe Angebot
    • Boscolo Hotel Exedra Luxury Hotel Boscolo Hotel Exedra Luxury Hotel Boscolo Hotel Exedra Luxury Hotel
      • Easymeinung 9.57
      • Qualität/ Preis 6.94
      • Lage 8.56

      Wenn Sie das alte Rom zu Fuß entdecken wollen, sich gut unterhalten wollen, Ihre bessere Hälfte in Erstauen versetzen wollen, etc. dann sind Sie hier richtig. Eine luxuriöse Adresse, ohne protzig zu wirken, der Service diskret und bemüht. Das Leben im Palast, von Juni bis September, das Dolce Vita dank des Pools auf dem Dach.

      Ab
      siehe Angebot
    • Splendide Royal Splendide Royal Splendide Royal
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 7.13
      • Lage 6.68

      Ein schönes Hotel mit guter Lage und nicht so vielen Zimmern. Von hier aus können Sie Rom von seiner schicken Seite sehen: flanieren Sie durch die Alleen der Parkanlage Villa Borghese, gehen Sie auf der Via Veneto oder im Viertel um die Piazza di Spagna herum einkaufen. Das vom Rokokostil inspirierte Hotel ist einwandfrei, wenn Sie eine Suite leisten und im Feinschmeckerrestaurant zu Mittag oder zu Abend essen können, ohne auf den Geldbeutel gucken zu müssen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Palazzo Manfredi Palazzo Manfredi Palazzo Manfredi
      • Easymeinung 8.29
      • Qualität/ Preis 6.72
      • Lage 6.07

      Hier stellen wir ein sehr charmantes Hotel in der Nähe des Kolosseums vor: man sieht es sogar von der Terrasse des Hotels und den Fenstern einiger Zimmer. Eine sehr gute Wahl, wenn man zu zweit reist. Das Hotel gibt einem das Gefühl, in einem Privathaus zu sein, und bietet doch den Service eines großen Hotels. Nicht zu vergessen: da die Anzahl der Zimmer begrenzt ist und das Hotel beliebt ist, sollten Sie lange Zeit im Voraus reservieren.

      Ab
      siehe Angebot
    • Empire Palace Empire Palace Empire Palace
      • Easymeinung 6.17
      • Qualität/ Preis 6.7
      • Lage 7.22

      Das Empire Palace liegt sehr schön, ist komfortabel und blickt auf eine lange Tradition zurück. Es ist sehr luxuriös im Designer-Stil eingerichtet, sogar gezeichnet. Wie auch die Blue Bar, die von Philippe Stark ausgestattet wurde. Sie ist eine der angesagtesten Locations der Stadt, wenn es darum geht, abends einen guten Wein in exklusiver Umgebung zu trinken. Das Hotel verfügt nicht über eine Panoramterrasse im obersten Stockwerk, aber dafür über einen sehr gelungenen Innehof, der mit Kletterpflanzen und Blumen bepflanzt ist. Dort kann man in angenehmer Umgebung essen, verschiedene Speisen kosten (Backwaren, Früchte) oder einen Cocktail zu sich nehmen.

      Ab
      siehe Angebot
    • Sofitel Rome Villa Borghese Sofitel Rome Villa Borghese Sofitel Rome Villa Borghese
      • Easymeinung -
      • Qualität/ Preis 6.9
      • Lage 6.43

      Das historische und prunkvolle Hotel Sofitel "Roma" ist gut gelegen (in einer Seitenstraße der Via Veneto, in direkter Nähe des Parks der Villa Borghese), ist eine der besten Adressen für ein Wochenende mit hohem Komfort, der bezahlbar ist. Freundlicher Empfang, Komfort, königliches Frühstück. Die Tatsache, dass die Zimmer einen Ausblick in einen engen Hinterhof haben, ist daher mit Nachsicht zu betrachten. Ein türkisches Bad oder einen Whirlpool werden Sie außerdem vergebens suchen. Denn das Hotel verfügt über keinen Spa-Bereich.

      Ab
      siehe Angebot
    • Boscolo Aleph Roma Boscolo Aleph Roma Boscolo Aleph Roma
      • Easymeinung 9.25
      • Qualität/ Preis 7.3
      • Lage 7.19

      Das Aleph ist ein Hotel für die Schriftsteller (die Die göttliche Komödie von Dante?) gelesen haben, die Designbesessenen, die Liebhaber ungewöhnlicher und schillernder Räume. Hier, sofern man im Erdgeschoss bleibt, ist die Hauptfarbe rot. Super, um ,abends etwas zu trinken: der Ort ist schick und im Trend. Wenn das Dekor gefällt, wird man alles gewinnen, wenn man das Wochenende hier verbringt. Willkommen im Fegefeuer und dann im Paradies: in seinem Zimmer und im Spa-Center zu entdecken?

      Ab
      siehe Angebot