Hotel Grifid Bolero Hotel 4 Stern(e)
Easyexperten
Golden Sands Resort, 9007 Varna, Bulgaria, 9007 Varna, Bulgarie Sables d'Or, Bulgarien -
Siehe die Karte

Das Bolero, das am Goldstrand, dem schicksten Badeort der Ostküste, liegt, ist ein Clubhotel mit sehr gutem Service und zahlreichen Leistungen. Eine der besten Adressen vor Ort, die besonders Familien und Senioren gefallen wird.

+
  • Familie
  • Erholung
  • Gastronomie
  • Flug
    • Hotel Grifid Bolero

      Grifid Bolero   -   © EASYVOYAGE

    • Hotel Grifid Bolero

      Grifid Bolero   -   © EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 7.0 /10

    Der Flughafen von Varna ist nur 28 km entfernt. Der Transfer zum Hotel geht schnell und ist damit angenehmer.Das Bolero befindet sich im Zentrum eines belebten und bei Touristen sehr beliebten Badeortes: dem Goldstrand. Mehrere Cafés, Boutiquen und Restaurants befinden sich vor Ort. Eine Gelegenheit, tags und nachts schöne Spaziergänge zu machen.

    Wir hätten uns angesichts des Hotelstandards einen direkten Zugang zum Strand gewünscht. Man gelangt jedoch nur über eine Straße und einige Gehminuten dorthin.

    Unterkunft 7.70 /10

    297 Zimmer bilden den Hotelpark. Die Standardzimmer sind sicherlich komfortabel und geräumig, jedoch gab man sich bei der Dekoration keine Mühe. Alles ist einfach und etwas trostlos. Die Ausstattung umfasst einen großen Schrank (praktisch, um alle Kleidungsstücke des Mannes und der Kinder unterzubringen), an dessen hohe Staufächer man jedoch nicht herankommt und dessen Schiebetüren schlecht funktionieren. Das Badezimmer hingegen überrascht. Es ist sogar angenehmer und einladender als das Zimmer selbst: Sehr schöne Dekoration in Braun und Beige, exotischer Stil und brandneues Mobiliar nach dem letzten Schrei. Internationale Direktwahl, Satelliten-Fernsehen und Minibar kommen hinzu.

    Infrastruktur 7.70 /10

    Das Bolero, ein großes, modernes Hotel mit 3 Gebäuden und umfangreichen Leistungen, wurde 2005 eröffnet. Es ist durch moderne und schön anzusehende Architektur geprägt. Der Eingang ähnelt den Eingängen von Hotels der gehobenen Klasse: ein etwas starres Ambiente, Kunstgegenstände, schlichter Stil, große Freiräume, große Sofas, recht neutrale und kühle Farben. Im Innern des Komplexes ändert sich merkwürdigerweise die Gestaltung und man beginnt sich zu entspannen. Die Farben sind lebendig, die Sonne scheint, man beginnt, die Strapazen der Reise zu vergessen. Was sieht man zuallererst? Den erstaunlichen außen liegenden Wasserfall, der sich ins funkelnde, blaue Wasser des ersten Pools ergießt, danach den zweiten, höher gelegenen Pool, der das Hotel überragt. Zahlreiche Freizeitangebote, ein weitläufiger Komplex: Man weiß nicht, wohin man zuerst gehen soll. Vielleicht in Richtung Sportgelände, wo gerne Tennis oder Fußball gespielt wird. Mal sehen. Es gibt nebenan auch 2 Tischtennistische. Bezüglich des wichtigen Themas, der Gastronomie (immer sehr wichtig im Urlaub), werden Sie positiv überrascht sein. 4 nicht gerade kleine Restaurants vervollständigen das Menüangebot, wobei fast jedes eine Spezialität reicht. Auch das Spa überrascht, sowohl mit verschiedenen Pflegebehandlungen (Thaimassagen, Massagen mit Vulkansteinen, Maniküre, Pediküre...) als auch mit seiner Einrichtung, die zum Wohlfühlen einlädt (asiatischer Dekor, Entspannungsmusik, Dampfbad, Fitnessraum mit Blick auf den überdachten Pool und Liegestühle aus Holz...).

    Küche 7.70 /10

    Sie haben die Wahl zwischen 4 Restaurants: Das Hauptrestaurant ?Le Bolero? (gehört zum All-Inclusive-Angebot) bietet internationale Küche (die Küchenchefin wurde in Frankreich ausgebildet). Wir mögen die gepflegte Präsentation der Speisen am Büffet, die Auswahl an Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts sowie (besonders) die Qualität des Essens. Frühstück wird von 07.30 Uhr bis 10.00 Uhr serviert, Mittagessen von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr und Abendessen von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr. Ein Wandaquarium trennt das Hauptrestaurant vom ?Asia Restaurant? mit Speisekarte (Abendessen zwischen 18.00 Uhr und 21.30 Uhr, Reservierung an der Rezeption). Mit Orchideen, typisch asiatischen Lampen und fein gedeckten Tischen fühlt man sich fast wie in Asien. Das ist aber noch nicht alles, auf der anderen Seite des Hotels befinden sich das ?Bulgarian Restaurant? und das ?Argentinean Grill Restaurant?. Ersteres bietet Essen nach Speisekarte von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr (mit Reservierung), während das zweite (mit mehreren Durchgängen) zum All-Inclusive-Angebot gehört und somit eine Alternative zum Hauptrestaurant darstellt.

    Strand 7.45 /10

    Zwar gibt es keine Privatstrände in Bulgarien, doch ist der öffentliche Strand in der Nähe des Hotels weitläufig, gepflegt und in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Benutzung der Liegestühle und Sonnenschirme ist kostenpflichtig.

    Wissenswert

    Das Bolero kann "all inclusive" gebucht werden, was durchaus ein Vorteil ist, wenn man an die Küche denkt (bezogen auf das Hauptrestaurant - die anderen haben wir nicht getestet...), die qualitativ hochwertig ist und nach dem All-you-can-eat-Konzept funktioniert!

    Das Hotel verfügt auch über einen eigenen Spa-Bereich.

    Zwar liegt die Anlage nicht direkt am Meer, doch braucht man zu Fuß nur einige Minuten bis zum Strand. Dieser ist öffentlich, aber sauber und recht gepflegt.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Sauna, Hamam, Wellness, Spa, Türkisches Bad

    • Schwimmbad
    • Sport

      Tennis, Gymnastik, Aerobic, Fußball, Volleyball, Beachvolleyball, Basketball, Wasserpolo, Fitness, sport

    • Friseur
    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Solarium
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Umfangreiche Serviceleistungen
    • Qualität der Küche im Hauptrestaurant
    • Ein angenehmes Umfeld

    Die Nachteile

    • Kein direkter Zugang zum Strand
    • Qualität der Aufführungen
    • Tagsüber kaum Animation

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10
    Spitzenhotel Sables d'Or
    • Admiral Admiral Admiral
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.08
      • Lage 7.0

      Das Hotel Admiral liegt direkt am Meer, mitten im belebten Badeortes Goldstrand und unweit der verschiedenen Touristenzentren. Es zählt zu den Luxuseinrichtungen in der Region.

      Ab
      siehe Angebot
    • Iberostar Obzor Izgrev Iberostar Obzor Izgrev Iberostar Obzor Izgrev
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.86
      • Lage 7.0

      Ein komfortables Hotel in ruhiger, angenehmer Lage im Badeort Goldstrand am Schwarzen Meer. Das hoteleigene Kurzentrum bietet Heil- und Thermalbehandlungen (mit ärztlicher Betreuung) jeglicher Art.

      Ab
      siehe Angebot
    • Atlas Atlas Atlas
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 7.78
      • Lage 7.0

      Ein neues und bequemes Hotel, wo man sich in Familie, mit den Kindern aufhält, weil die Atmosphäre eher jung ist und entspannt ist. Ein guter Kompromiss für einen Tapetenwechsel, aber sich gleichzeitig in der Nähe des Stadtzentrum aufzuhalten.

      Ab
      siehe Angebot
    • Royal Royal Royal
      • Easymeinung nc
      • Qualität/ Preis 6.71
      • Lage 7.0

      Das Hotel Royal ist ein einfaches Hotel mit nicht besonders vielen Ausstattungen. Es besteht aus einem 14-stöckigen Gebäude und liegt unweit vom Zentrum des bekannten Badeortes Goldstrand. Nicht schwindelfreien Personen raten wir von einem Aufenthalt in diesem Hotel ab!

      Ab
      siehe Angebot