• Login
Club Cala Blu Hotel 4 Stern(e)
Easyexperten
Santa Teresa di Gallura, Italien -
Siehe die Karte

Das Cala Blu ist ein Familienclub von übersichtlicher Dimension und öffnet sich weit zum Meer. 90% der Gäste stammen aus Frankreich. Man wird hier gut empfangen, ganz besonders Kinder. Der Club liegt recht zurückgezogen in einer natürlichen Umgebung an prächtigen Felsenküsten. Ein Club zum Verlieben.

+
  • Baden
  • Familie
  • Veranstaltungen
  • Herz
  • Flug
    •  Club Cala Blu

      Club Cala Blu   -   © Julien Ferret / EASYVOYAGE

    •  Club Cala Blu

      Club Cala Blu   -   © Julien Ferret / EASYVOYAGE

       
    39 Professionnelle Photos 1 Benutzerphotos
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 6.0 /10

    Im Norden der Insel, 4 km von der Stadtmitte von Santa Teresa de Gallura und 70 km vom Flughafen von Olbia entfernt (rechnen Sie mit etwa 1.30 Fahrstunden). Die unmittelbare Umgebung setzt sich aus einer natürlichen Küstenzone an der Bucht von Santa Reparata, Strauchheidelandschaften und einigen Zweitsitzen zusammen. Die Lage ist sehr ruhig. Es sind keine club-externen Animationen zu Fuß erreichbar.

    Unterkunft 7.00 /10

    Das Cala Blu umfasst 168 komfortable Zimmer mit mehr oder weniger Fläche (24 Familienzimmer verfügen über 2 getrennte Räume). Sie sind eher gut ausgestattet: Flachbildschirmfernseher, Safe (kostenfrei), Kühlschrank (leer), Telefon, Haartrockner... Die Zimmer sind gefliest, schlicht gestaltet und mit Rattanmöbeln eingerichtet. Die Räume sind hell und sauber. Leider ist das Badezimmer nicht genauso angenehm. Es ist relativ eng und die Duscheinrichtung etwas veraltet, wobei es insgesamt jedoch akzeptabel ist. Von den 168 Zimmern besitzen letztlich 30 einen frontalen Meerblick, 30 einen seitlichen Meerblick und die anderen einen Blick auf den Garten. Unser Tipp: fragen Sie beim Buchen ausdrücklich nach einem Zimmer mit Meerblick, da kein Aufpreis berechnet wird, es hängt nur von den Verfügbarkeiten ab...

    Infrastruktur 7.00 /10

    Das Cala Blu wurde 1996 eröffnet und ist ein kleiner Club der abseits der animierten Stadt Santa Teresa di Gallura angelegt wurde. Dieser Hotel-Club liegt zwischen Meer und Gebirge. Die 15 italienischen Animatoren sind besonders gastfreundlich und zuvorkommend. Hier wurde keine Einfriedung vorgesehen, da sich das Hotel dank der natürlichen Umgebung den Luxus erlauben kann, sich vollkommen nach Außen zu öffnen. Dies verschafft trotz der eher kleinen Struktur den Eindruck von viel Platz. Das Cala Blu wurde im mediterranen Stil mit Ocker- und Gelbtönen gebaut. Die Fassaden wurden 2009 renoviert. Mehrere einstöckige Gebäude sind um ein einziges Restaurant, eine Bar und einen großen Pool (kein Planschbecken) herum angeordnet. Der Pool bietet einen hübschen Panoramablick auf die Bucht von Santa Reparata. Es ist laut am Pool, doch weiter unten auf einer großen Rasenfläche gegenüber dem Meer angeordnete Liegen verschaffen etwas Ruhe.
    Im Cala Blu werden alle üblichen Clubanimationen organisiert und es gibt Ausrüstungen, um Tennis, Petanque und Fußball, Volleyball, Tischtennis, usw. zu spielen. Im Club können Fahrräder gemietet werden und ein externer Betreiber bietet Reiten an (mit Aufpreis).
    Kinder von 4 bis 8 Jahren werden in einem Miniclub mit Meerblick empfangen. Und den 9- bis 12-Jährigen und den 13- bis 17-Jährigen steht jeweils ein eigenes Animationsprogramm bereit.

    Küche 6.50 /10

    Leider bietet der Speisesaal des Cala Blu, der sich der Länge nach hinter einem großen Buffet erstreckt, wenig Privatsphäre. Er ist hübsch gestaltet, aber viel zu klein für die vielen Urlauber. Glücklicherweise wurde der Speisesaal 2010 durch eine Terrasse vergrößert, die bei schlechtem Wetter geschlossen werden kann. Sie erlaubt es, die Speisen im Freien einzunehmen und die Aufnahmekapazität des Restaurants erheblich zu vergrößern. Der Meerblick ist prächtig. Somit werden die Gäste vom Cala Blu dazu verleitet, kleine Gewohnheiten anzunehmen. Jedem wird für die ganze Woche ein Tisch zugeordnet ! Die drei Hauptmahlzeiten werden als Buffet gereicht (Vollpension im Hotel), wobei das Buffet recht abwechslungsreich ist. Jeden Abend wird ein anderes Thema angeboten (Fisch, Gegrilltes, Nudeln und Pizzen, sardisch, exotisch, usw.). Hausgemachtes Eis und Feingebäck. Rot-, Weiß- und Roséwein werden nach Belieben zum Essen serviert.

    Strand 6.00 /10

    Das Cala Blu liegt nicht direkt am Meer. In etwa 300 m befindet sich ein erster Strand mit Sonnenschirmen und -liegen (ohne Aufpreis). In einem kleinen Wassersportclub werden betreute Aktivitäten angeboten (mit Aufpreis). Es handelt sich um eine kleine, ziemlich angenehme Badebucht, die vom hoteleigenen Parkplatz aus über eine kleine Straße zugänglich ist. Ein schöner Strand, an dem man sich jedoch vor den Felsen und Seeigeln in Acht nehmen muss! Der zweite Strand liegt etwas weiter entfernt (etwa 900 m). Dieser Strand von Santa Reparata ist größer und auch schöner.

    Wissenswert

    Das Cala Blu gehört zur italienischen Gruppe Aeroviaggi und ist von Ende April bis Ende September geöffnet. Dem Anschein zum Trotz ist der Club von keinem französischen Reiseveranstalter labelisiert.

    Die Ausstattung

    • Zubringerbus
    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Schwimmbad
    • Sport

      Tennis, Gymnastik, Wassergymnastik, Aerobic, Fußball, Volleyball, Segeln, Kajak, Tanz, Step-Aerobic, Bauchmuskel-und Oberschenkeltraining, sport

    • Tiere erlaubt
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer
    • Solarium
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Das Ambiente eines kleinen Dorfes.
    • Die besonders gesellige Stimmung.
    • Die natürliche Umgebung.

    Die Nachteile

    • Der Zugang zum Strand.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von 7.63/10