Hotel Topas Ecolodge Hotel 0 Stern(e)
Easyexperten
24 Muong Hoa, Sa Pa, QT, Vietnam Sapa, Vietnam

Tauchen Sie ein in die unberührte Natur der nordvietnamesischen Berge, weitab von jeglicher Zivilisation! Dieses Hotel, das sich bestens für Liebhaber von endlosen Weiten und Wanderungen eignet, überragt die terrassenförmig angelegten Plantagen und bietet von seinen Zimmern aus eine mit Sicherheit einzigartige Aussicht.

+
  • Familie
  • Charme
  • Natur
  • Flug
    • Hotel Topas Ecolodge

      Topas Ecolodge   -   © EASYVOYAGE

    • Hotel Topas Ecolodge

      Topas Ecolodge   -   © EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 3.0 /10

    Das Hotel befindet sich auf den Anhöhen über Sapa, einem Bergdorf auf 1 650 m Höhe, das 360 km von Hanoi entfernt im äußersten Norden Vietnams liegt.

    Unterkunft 7.20 /10

    Die 25 Steinbungalows sind in einem Kreis auf einer Anhöhe über einer Felswand angeordnet. Diese völlig identischen Bungalows werden von nicht sehr ästhetischen, aber umweltfreundlichen Solarzellen mit Strom versorgt. Sie sind geräumig und sehr einfach mit Doppelbett, zwei oder drei Einzelbetten (alle mit Moskitonetzen), einem kleinen Schreibtisch mit Minibar und einem Schrank eingerichtet. Alle Bungalows verfügen über eine Terrasse mit einer einmaligen Aussicht über das Tal. Die Badezimmer sind etwas zu schlicht gehalten und nur mit Dusche und einer mit Zimt parfümierten Seife ausgestattet.

    Infrastruktur 8.20 /10

    Das Hotel wurde 2005 eröffnet und wird seit August 2008 von einer dänischen Familie mit zwei Kindern im Alter von 9 und 7 Jahren geführt. Die Hotelzufahrt ist ziemlich lang, man kommt zuerst zu einem kleinen Haus mit einer ersten Rezeption, anschließend durchquert man einen 200 m langen gepflasterten Weg, der in einen hübschen, vegetationsreichen Garten mündet. Das erste, größere Bauwerk aus Stein und Holz birgt eine kleine Rezeption, ein Restaurant und den Salon. Dieser befindet sich direkt unter dem Speisesaal und besitzt eine niedere Raumhöhe, um die Wärme des Steinofens zu bewahren, sowie eine Bar, wo man sich in gemütlichem, familiärem Ambiente zu Gesellschaftsspielen treffen oder ein Buch aus der hoteleigenen Bibliothek lesen kann. Im Freien wurde eine Terrasse eingerichtet, um den Aperitif mit Blick auf die herrliche Natur genießen zu können.

    Küche 7.20 /10

    Wenn mehr als 15 Gäste im Hotel weilen, werden die drei Mahlzeiten als Büffet serviert, ansonsten gibt es eine A-la-carte-Auswahl. Das Frühstück ist kontinental, zu den Hauptmahlzeiten wird jedoch vietnamesische Küche serviert. Zu den Essenszeiten begeben sich die Gäste in einen großen Speisesaal mit sichtbarem Holzgebälk, der mit Schwarz-Weiß-Fotos und traditionellen Gewändern der verschiedenen ethnischen Minderheiten der Gegend geschmückt ist. Der Ausblick durch die Fenster ist wirklich einzigartig.

    Wissenswert

    An der Bar gibt es eine "Happy Hour" von 16.00 bis 18.00 Uhr.
    Von Sapa werden Sie per kostenlosem Transfer zum Hotel gebracht.
    Da der Strom von Solarzellen erzeugt wird, gibt es häufig Kurzschlüsse, und das Aufladen von Telefon und Laptop usw. gestaltet sich umständlich.
    Zahlreiche Ausflüge und Wanderungen werden vom Hotel organisiert.

    Die Ausstattung

    • Parkplatz
    • Restaurant
    • Internet

    Die Vorteile

    • Die Aussicht
    • Die Lage mitten in der Natur
    • Der Empfang

    Die Nachteile

    • Die Zimmer sind teilweise sehr weit vom Restaurant entfernt.
    • Die wenig ästhetischen und offen sichtbaren Solarzellen
    • Schwer zugängliches Hotel

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von nc/10