• Login
Hotel Minos Imperial Hotel 3 Stern(e)
Easyexperten
Sissi, Griechenland -
Siehe die Karte

Das beeindruckende Minos Imperial mit Blick auf das Meer liegt abseits des stark touristischen Teils von Hersonissos. Die recht uneinheitlich wirkende Anlage hält einige Überraschungen bereit - gute und weniger gute. Dieses Hotel gewordene Labyrinth bietet unter anderem eine All-inclusive-Pauschale und beeindruckt mit Größe, einer hohen Gästezahl, den Animationen und den zahlreichen Einrichtungen.

+
  • Sport
  • Baden
  • Familie
  • Flug
    • Hotel Minos Imperial

      Minos Imperial   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    • Hotel Minos Imperial

      Minos Imperial   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 0 Verkäufer
    Weitere Angebote

    Lage 3.0 /10

    Durch die Hügel schlängelt sich ein kleiner Weg zum Minos Imperial, das 1 km vom Dorf Milatos und 6 km von Sissi entfernt liegt. Der internationale Flughafen von Heraklion ist ungefähr 20 km entfernt.

    Unterkunft 7.95 /10

    Das Resort bietet 338 saubere und geräumige Zimmer, die über einen Balkon oder eine Terrasse mit Gartenmöbeln verfügen. Die Standardzimmer sind ungefähr 32 m² groß. Ledersessel, ein langer Schreibtisch und Nachttischchen aus Akazie, ein großer Spiegel, unterschiedliche Schränke, ein großes Bett mit einem Kopfende aus rotem Samt mit Holzeinfassung: der Stil darf als klassisch bezeichnet werden. Die Ausstattung umfasst einen Fernseher mit Plasmabildschirm, einen kostenlosen Safe, eine individuell einstellbare Klimaanlage, einen Kühlschrank und ein Telefon. Das Badezimmer beihaltet eine Badewanne und Dusche, Haartrockner, einen großen Spiegel und Pflegeprodukte unter der Namen des Hotels.

    Infrastruktur 8.20 /10

    Von Weitem wirkt das alleine in der Landschaft stehende Minos Imperial wie eine angenehm ruhige Ferienanlage, die dazu einlädt, den Strand und die Natur zu genießen. Doch dieser Eindruck ist trügerisch! In diesem labyrinthartigen Hotel mit seinen nicht enden wollenden Treppen herrscht ein reges Kommen und Gehen. Als erstes entdeckt man die venezianisch inspirierte, kitschige Rezeption. Sie hat keinerlei Ähnlichkeit mit dem Rest der 2002 eröffneten, in Treppenbauweise errichteten Anlage. Die sehr angenehme Terrasse mit ihren Korbsofas bietet einen schönen Blick auf das weitläufige Mino Imperial. Kleine Holzbrücken, zahlreiche Beete mit Blumen und Grünpflanzen und Treppen an allen Ecken und Enden säumen den Weg zu den jeweils angesteuerten Einrichtungen. Insgesamt bietet die Anlage ihren Gästen 10 verschiedene Pools, darunter zwei Süßwasserbecken sowie einen Pool, der zu Saisonbeginn beheizt wird. Am größten dieser Pools finden die Zusammenkünfte und die Animationen statt. Ein etwas weiter entferntes Becken ist der Entspannung gewidmet und von gemütlichen Liegestühlen umgeben. Zwischen diesen beiden steht in Strandnähe eine große Bar für alle Gäste (Achtung, rutschiger Boden!). Einer der Pools ist mit unterschiedlichen Wasserspielen ausgestattet. Ein anderer wiederum beeindruckt mit einer langen Wasserrutsche (sofern diese überhaupt in Betrieb ist!). Praktisch: ein großer Aufzug (der manchmal funktioniert) führt von der Rezeption zum Poolbereich. Ein schöner, klimatisierter Raum mit Blick auf einen der Pools ist mit 11 Sportgeräten bestückt. Der Fitness-Bereich ist gut ausgestattet. Der in einem kleinen Räumchen untergebrachte Club für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ist von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr geöffnet. In einem Amphitheater finden die abendlichen Aufführungen statt.

    Küche 6.70 /10

    Dem sehr großen Hauptrestaurant ist ein Raum angegliedert, der ausschließlich dem Buffet mit den zahlreichen Gerichten der internationalen Küche vorbehalten ist. Die Tische und Stühle befinden sich in den anderen Räumen. Der eigentliche Publikumsmagnet ist natürlich die Terrasse, auf der es jedoch leider nicht genügend Platz für alle gibt. Die Auswahl beim Mittagessen ist eher dürftig und auf Wohlgeschmack wurde bei der Zubereitung offensichtlich nicht geachtet! Es mangelt eindeutig an Qualität. Aufgepasst, der Kaffee ist nicht in der All-inclusive-Pauschale enthalten, was Anlass zu zahlreichen Reklamationen gibt. An sieben Tagen der Woche werden Themenabende veranstaltet (kretisch, italienisch, mexikanisch, usw.). Direkt nebenan bietet das Hotel ein weiteres Buffet in einem chinesischen Restaurant an... was die Einrichtung erst mal nicht vermuten lässt. Der neben der Rezeption befindliche, geschlossene Raum mit Teppichboden ist der schönste Ort, um sich zu stärken und präsentiert sich als Feinschmeckerrestaurant.

    Strand 7.20 /10

    Kleine Treppen führen zu einem zwar langen, dafür aber eher schmalen Strand. Auf dem sehr groben, mit Kieselsteinen vermischten Sand stehen einige Liegestühle und Sonnenschirme. Es herrscht leider Platzmangel am Rand des kristallklaren Wassers. Ein Großteil der Strandausstattung steht aus diesem Grund etwas weiter oben in engen Reihen auf den Rasenflächen oder am Rande der überfüllten Pools. Das Hotel lässt den vom Meer abgetragenen Strand regelmäßig mit Sand auffüllen.

    Wissenswert

    Im Minos Imperial können unterschiedliche Aufenthaltsarten gebucht werden: All inclusive (50% der Gäste), Vollpension oder Halbpension. Animationen finden an 7 Tagen pro Woche statt (u.a. kretische Tänze, Kabarett, Spiele, Komödie, Vorführungen mit Feuer, etc.). Zum Hotel gehört eine Jacht, die ideal ist für kleine Kreuzfahrten.

    Die Ausstattung

    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Massage, Schönheitssalon, Sauna, Hamam, Stretching, Wellness, Spa, Türkisches Bad, wellness - bereich

    • Schwimmbad
    • Sport

      Tennis, Wasserski, Gymnastik, Wassergymnastik, Aerobic, Fußball, Volleyball, Beachvolleyball, Basketball, Jetski, Segeln, Tretboot, Kanufahren, Tanz, Wasserpolo, Fitness, sport

    • Tiere erlaubt
    • Ski
    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Nichtraucherzimmer
    • Solarium
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Die Lage
    • Die große Zahl an Einrichtungen
    • Viele Pools

    Die Nachteile

    • Ein auffälliger Mangel an Personal
    • Die Verpflegung
    • Die Entfernungen zwischen den verschiedenen Bereichen des Hotels
    • Die zahlreichen Treppen

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    • Note Von 9.00/10