Ôclub R2 Bahia Playa Hotel 4 Stern(e)
Easyexperten
Carretera Tarajalejo s/n Tarajalejo, Spanien -
Siehe die Karte

Das R2 Bahia Playa ist ohne Zweifel eines der besten Designerhotels auf Fuerteventura. Der untypische und beeindruckende Bau ragt stolz an den ruhigen Wassern des Atlantischen Ozeans in die Höhe. Das mit einem netten kleinen Wellnessbereich ausgestattete Hotel eignet sich vor allem für erholungssuchende Paare, die in aller Ruhe ausspannen möchten. In der Tat fühlen sich Kinder hier nicht besonders willkommen, denn um ehrlich zu sein, gibt es für sie keine altersgerechten Einrichtungen.

+
  • Baden
  • Veranstaltungen
  • Wohlbefinden
  • Flug
    •  Ôclub R2 Bahia Playa

      Ôclub R2 Bahia Playa   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

    •  Ôclub R2 Bahia Playa

      Ôclub R2 Bahia Playa   -   © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

       
    Alle Preise vergleichen

    Preis pro Nacht - Finden Sie bei 45 Verkäufer
    • - booking.com - Preis sehen
    • - AccorHotels.com - Preis sehen
    • - AsiaTravel.com - Preis sehen
    • - Amoma - Preis sehen
    • - Ctrip.com - Preis sehen
    • - Ebookers - Preis sehen
    • - Elvoline - Preis sehen
    • - Expedia - Preis sehen
    • - Fastbooking - Preis sehen
    • - Getaroom - Preis sehen
    • - Hanatour - Preis sehen
    • - HappyRooms - Preis sehen
    • - Hilton.com - Preis sehen
    • - Homestay.com - Preis sehen
    • - Hotel.info - Preis sehen
    • - Hotelius - Preis sehen
    • - Hotelnjoy - Preis sehen
    • - Hotelpass - Preis sehen
    • - HotelJoin - Preis sehen
    • - Hotelopia - Preis sehen
    • - Hotell.no - Preis sehen
    • - Superbreak - Preis sehen
    • - Hotels.com - Preis sehen
    • - HotelsClick.com - Preis sehen
    • - HotelTravel - Preis sehen
    • - Hotelquickly - Preis sehen
    • - Hotusa - Preis sehen
    • - Jalan - Preis sehen
    • - Lastminute.com - Preis sehen
    • - Laterooms - Preis sehen
    • - Otel - Preis sehen
    • - Ostrovok - Preis sehen
    • - Ozon Travel - Preis sehen
    • - Prestigia - Preis sehen
    • - Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • - Rakuten - Preis sehen
    • - Reserver avec l?hotel - Preis sehen
    • - Sembo - Preis sehen
    • - Skoosh - Preis sehen
    • - TravelClick - Preis sehen
    • - Travelocity - Preis sehen
    • - Voyage SNCF - Preis sehen
    • - Yanolja - Preis sehen
    • - ZenHotels HC - Preis sehen
    • - Agoda - Preis sehen
    Weitere Angebote
    • Lage

      6.0 /10
    • Unterkunft

      7.25 /10
    • übersicht

      7.25 /10
    • Küche

      7.00 /10
    • Spa

      7.5 /10
    • Strand

      6.75 /10
    • Wissenswert

    • Tarajalero (versuchen Sie mal dieses Wort mehrere Male hintereinander auszusprechen, wirklich lustig...) ist ein kleiner Ort, der im Osten von Fuerteventura am Atlantischen Ozean liegt. Es gibt dort einige Geschäfte, Restaurants und Supermärkte. Das Fischerdorf liegt etwa 50 km südlich vom Flughafen, die Fahrtzeit mit dem Auto über die Nationalstraße beträgt etwa 45 Minuten.

      • Zoom auf das Stadtzentrum
      • Karte nach Hotel
      • Andere Hotels
      • Sehenswürdigkeiten
    • Die 171 Zimmer sind sehr ansprechend ausgestattet, wobei man unbedingt ein zur Meerseite ausgerichtetes Zimmer buchen sollte (die Mehrzahl). Sie sind in einem schlichten Designerstil gehalten, der von einfachen, aber funktionalen Formen geprägt ist. Wände und Fliesen sind makellos, die Vorhänge sind schokoladenbraun, die Möbel aus dunklem Holz. Ein kleines originelles Detail: Gegenüber dem Bett hängt ein großes Bild mit dem Motiv einer kanarischen Landschaft, das über eine integrierte Neonröhre von hinten beleuchtet werden kann. Die Ausstattung umfasst ferner Satellitenfernsehen, Direktwahltelefon für Auslandsgespräche, individuell regulierbare Klimaanlage (relativ leistungsstark), Safe (kostenpflichtig) und Minibar. Zudem haben die Zimmer einen schönen Balkon mit Tisch, Stühlen und Liegestuhl. Das Bad ist sauber und modern, die Toilette ist durch eine Glasschiebetür abgetrennt. Darüber hinaus sind sie mit Wanne, Haartrockner, Bademänteln sowie einer Reihe von Pflegeprodukten ausgestattet.
    • Das Gebäude fällt inmitten der niedrigen Fischerhäuser völlig aus dem Rahmen! Strenge Linien, Aussparungen aus Nickel, größtmögliche Fensterflächen, durch die ein Maximum an Sonnenlicht ins Innere einfällt - so könnte man das R2 Bahia Playa kurz und knapp beschreiben. Die relativ kleine Lobby (aber das Hotel hat mit 171 Zimmern auch eine recht überschaubare Größe) entspricht ganz dem äußeren Erscheinungsbild: zurückhaltende Farben (Möbel aus dunklem Holz kombiniert mit beigen Fliesen), kein Schnickschnack, aber eine Menge modernes Design, wie z.B. das gedämpfte Licht am Abend oder die mit blauen Neonröhren beleuchtete Bar, deren Ambiente an einen amerikanischen "Night-Club" erinnert. Chesterfield-Sofas runden das Bild ab, aber diese sehen ziemlich verschlissen aus. Auch an vielen anderen Stellen des Vier-Sterne-Hauses sticht diese Art von kleinen "Schönheitsfehlern" in Form von Gebrauchsspuren ins Auge.
      ? Im Außenbereich gibt es zwei Pools von mittlerer Größe (die jedoch nicht überfüllt sind), die von einem Parkettboden umgeben sind. Ganz in der Nähe befinden sich die Liegebereiche, die mit Sonnenschirmen und Liegestühlen ausgestattet sind. Das absolute Highlight des Hotels ist jedoch der Fitnessraum mit Panoramafenstern und einer atemberaubenden Aussicht auf das herrlich klare Wasser des Atlantischen Ozeans. Er befindet sich auf der obersten Etage. Dies gilt auch für den hübschen Spa-Bereich, dessen Boden komplett mit Dielen aus exotischem Holz ausgelegt ist. Er umfasst ein beheiztes Schwimmbad mit mehreren Massagedüsen und Wasserfällen, einen Whirlpool, Vichy-Duschen, eine Sauna, ein Dampfbad sowie einen kleinen Fitness-Parcours. Die Liegestühle wurden unmittelbar vor dem großen Panoramafenster angeordnet, so dass man die angenehmen Sonnenstrahlen ausgiebig genießen kann. Der Spa bietet hochwertige Pflege- und Massageanwendungen (probieren Sie unbedingt die Anwendungen mit Schokolade), das Personal ist absolut liebenswürdig.
    • Das Hauptrestaurant Marquina Yosa ist kaum zu übersehen: Einige Wände sind komplett verglast, wodurch man auf dem Weg durch die Zimmerflure die Gäste an den Tischen sitzen sieht. Die Einrichtung des Buffet-Restaurants ist ausgesprochen einladend. Von der Decke hängen große Kugeln, die die Farbe wechseln und als Beleuchtung dienen. Die Qualität des Essens ist hochwertig und die Auswahl an Gerichten genau richtig (zum Mittagessen vielleicht ein wenig dürftig). Probieren Sie zum Frühstück unbedingt einen der frisch zubereiteten Pfannkuchen, denn diese schmecken fabelhaft. Mittags oder abends empfiehlt es sich auf jeden Fall, auf der Terrasse im Freien zu essen, weil es dort deutlich angenehmer ist und die Nächte auf Fuerteventura als besonders mild gelten.
    • Das Highlight des Hotels bleibt der Fitnessraum mit Panoramablick über den kristallklaren Ozean. Er befindet sich im letzten Stock, ebenso wie das hübsche Spa, dessen Boden zur Gänze mit Edelholzdielen verlegt ist. Das Angebot umfasst einen geheizten Pool mit Massagestrahlen und Wasserfällen, Whirlpool, Vichy-Duschen, Sauna, Hamam und mehrere kleine Fitnessparcours. Direkt vor der zentralen Fensterfront sind Liegestühle aufgestellt, um die Sonne genießen zu können. Hinweis: Die Pflegebehandlungen und Massagen, die im Spa verabreicht werden, sind qualitativ sehr hochwertig (besonders empfehlenswert ist die Schokoladepflege), das Personal ist ausgesprochen liebenswürdig.
    • Der Strand aus schwarzem Vulkansand ist verglichen mit den im Norden und Süden gelegenen Stränden nicht gerade der Schönste. Er hat jedoch den Vorzug, kaum überlaufen zu sein. Zudem ist das Wasser unbeschreiblich klar. Das Meer ist sehr ruhig an dieser Stelle, die Strömung nur minimal. Und das Tüpfelchen auf dem i ist nicht zuletzt die wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Berge...
    • Das Bahia Playa ist Mitglied der Hotelkette R2, die auch die ebenfalls auf der Insel gelegenen Häuser Pajara Beach und Rio Calma betreibt. Das Gebäude stammt aus den frühen 1970er Jahren, wurde jedoch 2007 komplett renoviert. Auf eine gewisse Art ist es das modernste von allen drei Hotels, sowohl im Hinblick auf das äußere Erscheinungsbild als auch bezogen auf die Zimmereinrichtung.

    Die Ausstattung

    • Parkplatz
    • Behindertengerecht
    • Restaurant
    • Internet
    • Klimaanlage
    • Wellnessbereich

      Hamam, Sauna, Massage, Wellness, Schönheitssalon, Spa, Stretching, wellness - bereich

    • Schwimmbad
    • Sport

      Fitness, Aerobic, Wassergymnastik, Gymnastik, Tanz, Bogenschießen, Wasserpolo, Windsurfen, Beachvolleyball, Fußball, Jetski, Kajak, Segeln

    • Hot-Whirl-Pool
    • Safe
    • Konferenzraum

    Die Vorteile

    • Das schlichte und schicke Design.
    • Der Spa-Bereich und das ansprechende Angebot an Pflegeanwendungen.
    • Das Restaurant mit schöner Terrasse.

    Die Nachteile

    • Keine kindgerechte Infrastruktur.
    • Die nicht besonders hochwertige Schalldämmung der Gästezimmer.
    • Stellenweise sind einige Gebrauchsspuren bzw. Abnutzungserscheinungen sichtbar.

    Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    - 0