• Login
Die Museen von Teheran , Iran
Die Museen von Teheran

Die schönsten Museen Teherans sind das Muze-ye Iran-e Bastan, ein archäologisches Museum, das Muze-ye Abgine, das Glas- und Keramikkunst gewidmet ist und das Teppichmuseum Muze-ye Farsh.

© D. Bajurin / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Die Museen von Teheran Iran

Entdecken Sie Die Museen von Teheran

Das ethnografische Museum liegt in einem der wenigen, für den Publikumsverkehr zugänglichen Gebäuden des Golestan - Palastes. Dort werden aus dem ganzen Land stammende Alltagsgegenstände von der Zeit der Qadjar - Dynastie bis hin ins 18. Jahrhundert ausgestellt. Das Museum der dekorativen Künste beheimatet eine interessante Sammlung verschiedener, aus dem 19. und dem 20. Jahrhundert stammender Kunsthandwerksobjekte. Im Abgineh - Museum werden verschiedene Stücke aus Glas und Keramik ausgestellt, die aus der Zeit von der achämenidischen Epoche bis hin zum 19. Jahrhundert stammen. Töpferwaren, Artikel aus Bronze aus der Zeit des 10. und 11. Jahrhunderts vor Christus, Schmuckstücke und Vasen aus medischen und achämenidischen Gold werden im Museum Reza- Abbasi ausgestellt. Ebenfalls interessant: Das Museum für moderne Kunst mit den Wanderausstellungen von iranischen Künstlern sowie das Teppichmuseum mit den schönen, aus dem 19. und 20. Jahrhundert stammenden Kilims.

Die Museen von Teheran

Twitter Facebook
Iran : Entdecken Sie unsere Städte Teheran
  • Teheran Teheran
  • Shiraz Shiraz
  • Qom Qom
  • Isfahan Isfahan
  • Yazd Yazd
  • Kerman Kerman
  • Tabriz Tabriz
  • Mashhad Mashhad