Kerman

  • Die Stadt Kerman liegt 1 800 Meter über dem Meeresspiegel in der gleichnamigen Region Kerman, die zu den ärmsten Regionen des Landes zählt. Dort können Sie die aus dem 14. Jahrhundert stammende Freitagsmoschee bewundern. Das Portal und die Säle sind mit Blumenmotiven geschmückt und die Windungen der Gewölbe werden von mehrfarbigen geometrischen Zeichnungen geziert. Der benachbarte Basar Vakil ...
    © iStockphoto.com / Abdolhamid Ebrahimi
  • Kerman befindet sich etwas abseits der traditionellen Touristenorte. Man sollte dieser Stadt jedoch einen Besuch abstatten, um die zahlreichen Moscheen aus verschiedenen Zeitepochen zu entdecken.
    © iStockphoto.com / Abdolhamid Ebrahimi
  • © iStockphoto.com / Abdolhamid Ebrahimi
  • © iStockphoto.com / Abdolhamid Ebrahimi
  • © iStockphoto.com / Abdolhamid Ebrahimi

Die Stadt Kerman liegt 1 800 Meter über dem Meeresspiegel in der gleichnamigen Region Kerman, die zu den ärmsten Regionen des Landes zählt. Dort können Sie die aus dem 14. Jahrhundert stammende Freitagsmoschee bewundern. Das Portal und die Säle sind mit Blumenmotiven geschmückt und die Windungen der Gewölbe werden von mehrfarbigen geometrischen Zeichnungen geziert. Der benachbarte Basar Vakil und die Moschee von Imam, ein aus der Zeit von Ende des 11. Jahrhunderts stammendes, seldschukisches Monument.

Anderswo auf der Erde
Iran : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen