• Login
Agrigent
© Juergen Schonnop
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Agrigent

Tipps der Redaktion

Die Südküste ist von langen Stränden und traditionellen Dörfern gesäumt und lädt zum erholsamen Nichtstun ein. Die Hotels liegen inmitten von Dünen, mit Blumen- und Gemüsefeldern im Hintergrund, und bieten eine freie Sicht auf das tiefblaue Mittelmeer. Die Häuser haben eine angenehme Größe und bieten diverse Vergnügungsmöglichkeiten für einen unterhaltsamen Aufenthalt. Aber es wäre schade, sich allein damit zufrieden zu geben. Denn entlang der Südküste befindet sich die antike Stadt Agrigent, die für ihr wunderschönes Tempeltal bekannt ist (ganz im Gegensatz dazu wirkt der moderne Stadtteil hingegen eher deprimierend).

Die südliche Seite von Sizilien ist weit weniger touristisch erschlossen als die Nordküste. Sie wurde noch nicht von riesigen Hotelanlagen verbaut, und die Schönheit der Küste ist noch nicht von unästhetischen Hotelbauten verunstaltet. Einige Küstenbereiche stehen unter Naturschutz, und die dortige Flora und Fauna ist streng geschützt. In der Tat unterliegen die Strände oft zahlreichen Einschränkungen, wodurch die ursprüngliche und unberührte Natur bewahrt werden kann. Dieser kleine Flecken Erde in Süditalien wurde nacheinander von griechischen, römischen, byzantinischen und spanischen Eroberern besetzt. Die Gegend ist absolut sehenswert, und sei es auch nur, um das Tal der Tempel zu besichtigen: dieser wunderschöne Ort ist von hoher historischer und archäologischer Bedeutung und enthüllt seine ganze Pracht bei untergehender Sonne. Die kleine Stadt Sciacca ist aufgrund des typisch sizilianischen Ambiente ebenfalls einen Abstecher wert: Besonders schön ist die Atmosphäre frühmorgens zur Marktzeit, wenn man in den unzähligen Düften und Farben dieser herrlichen Insel schwelgen kann.

Zu sehen

Und sehen Sie sich unbedingt das Tal der Tempel an, das etwas außerhalb des Stadtzentrums von Agrigent liegt. Wenn man die Straße entlangfährt, die zu Füßen des Hügels, der über der riesigen umliegenden Landschaft ragt, verläuft, kann man bereits einige Tempel erkennen, die im Licht der untergehenden Sonne besonders prachtvoll erscheinen. Wenn man die engen Gassen im Stadtzentrum entlanggeht, die den Berghang hinaufführen, sollte man einen Halt vor der Kirche Santa Maria dei Grece und beim Kloster Santo Spirito einlegen. In Licata kann man vom Castillo Sant'Angelo, einer ehemaligen spanischen Festung auf einer Anhöhe, einen wunderschönen Blick über das Meer genießen.

Zu tun

Der schönste Zeitvertreib bleibt allerdings die Entspannung am Strand, vor allem angesichts der sommerlichen Hitze auf Sizilien. Die Küste bietet schöne Sandstreifen, wo man den gesamten Tag über in der Sonne entspannen kann. Wer diesbezüglich motiviert ist, kann durch die engen Gassen von Agrigent bummeln.

Pluspunkte

  • +  Die noch unberührte Küste.
  • +  Die lokale Küche
  • +  Das Tal der Tempel

Minuspunkte

  • -  Die hohen Preise in der Hochsaison!

Zu bedenken

Egal, ob Sie nun am Strand in der Sonne liegen oder Ausflüge machen, sollten Sie Ihre Sonnenschutzcreme nie vergessen.

Zu vermeiden

Der Straßenbeschilderung sollten Sie keine besondere Beachtung schenken, denn diese ist oft unrichtig, vor allem auf den National- und Nebenstraßen. Fragen Sie besser die Bevölkerung nach dem Weg. Die Einheimischen sind oft sehr nett und hilfsbereit: Wenn Sie jemanden um Auskunft fragen, z.B. in einer Bar, dann kann es durchaus der Fall sein, dass alle anwesenden Gäste ebenfalls die Frage beantworten.

Zum Kosten

Die sizilianische Küche ist in allen Städten der Region ausgezeichnet, und das gilt immer für die gesamte Menüfolge von der Vor- bis zur Nachspeise. Reisen Sie keinesfalls ab, ohne die sog "Panelle"-Sandwiches, "Arancini" und die sizilianische Granita probiert zu haben. In Agrigent und Umgebung sollte man nicht nur die Fischgerichte, sondern auch die Fleischspezialitäten und die Gemüse-Caponata kosten.

Souvenirs

Aus Agrigent (sowie der Region Caltagirone) kann man schöne handgemalte Keramikgegenstände als Souvenir mitbringen.

Klimanote Agrigent

Wetterhinweise sind Kriterien, die die Wetterbedingungen in Agrigent gut darstellen. Die verschiedenen Wetteranzeichen sollen Ihnen helfen, Ihre Reise nach Agrigent perfekt vorzubereiten. So können Sie Aktivitäten planen, die sich am besten für das météo eignen: Strand, Spaziergänge, Besuche von Sehenswürdigkeiten, Museen oder Wintersportarten. Entdecken Sie eine präzise Wettervorhersage für Agrigent , die alle möglichen Temperaturen, schlechtes Wetter, starke Sonneneinstrahlung und auch die Windstärke miteinbezieht.

Wetter im Juni
Endnote 92/100
  • Hitzeindex 90% Heiss / Ideal

    Die Maximaltemperatur ist > 24°, die gefühlte Temperatur liegt zwischen 30°C und 33°C.

  • Niederschlagsindex 100% Trocken / Ideal

    Kein oder wenig Regen (insgesamt < 1,5 mm/Tag).

  • Sonnenindex 94% Sonne / Ideal

    Sonnenschein (80% bis komplett sonnig).

  • Badeindex 86% Sehr angenehm warm / Ideal

    Unbehagen durch starken Wind (Windgeschwindigkeit von mehr als 38 km/h) und starke Temperaturunterschiede zwischen Meerwasser und (unter 18°C) Umgebungstemperatur (> 24°C).

  • Windindex 92% Schwache Brise

    Unbehagen aufgrund von starkem Wind (> 39 km/h) und hoher Umgebungstemperatur (Tmax > 24°C).

  • Feuchtigkeit 70% Richtig

    Wahrscheinlichkeit auf unangenehmes Gefühl steigt bei einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 65%.

Italien : Alle Städte
  • Rom Rom
  • Mailand Mailand
  • Verona Verona
  • Neapel Neapel
  • Turin Turin
  • Palermo Palermo, Sizilien, Italien,
Regionen Italien
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Kampanien
  • Kalabrien
  • Abruzzen
  • Lombardei
  • Basilicata
  • Emilia-Romagna
  • Molise
  • Die Marken
  • Umbrien
  • Friaul-Julisch Venetien
  • Ligurien
  • Toskana
  • Latium
  • Piemont
  • Trentin-Südtirol
  • Apulien
  • Venetien
  • Das Aoste-Tal