Das Aoste-Tal

  • Das Aoste-Tal, Italien
    © iStockphoto.com / Arseniy Rogov
  • Das Aoste-Tal, Italien
    © Rcaucino / 123RF

Das Aostatal liegt eingebettet im nordwestlichen Teil von Italien an der Grenze zum Piemont, zu Frankreich sowie der Schweiz und ist die kleinste Provinz der Halbinsel. Vielleicht ist dies der Grund, warum hier seit jeher ein starkes Autonomiebestreben herrschte. Es wird Italienisch, aber auch Französisch gesprochen, wie man schon an den Ortsnamen der Region erkennen kann. Das Aostatal ist sehr gebirgig und nach seiner einzigen Provinzhauptstadt Aosta benannt. Die Region ist sehr beliebt bei Skifahrern - kein Wunder, hier trifft man auf die höchsten Berggipfel von Europa. Sie ist außerdem eine ideale Gegend für Naturausflüge sowie Abenteuerexkursionen in die Gebirgskette, deren höchster Gipfel der Mont Blanc ist.

Das Aoste-Tal: die Schlüsseldaten

Flåche : 0.0 km2

Einwohnerzahl : 0 Einwohner

Das Aoste-Tal: was sollte man besichtigen?

Die Monumente

  • Römische Bauten , Das römische Erbe , Italien
    Römische Bauten
  • Die Schlösser , Die Schlösser des Aostatals , Italien
    Die Schlösser
  • Die Schlösser , Die Schlösser des Aostatals , Italien

Die Landschaften

  • Die Berge , Die Berggipfel des Aostatals , Italien
    Die Berge
  • Die Wanderwege , Italien
    Die Wanderwege
  • Die Wanderwege , Italien

Die Fauna und Flora

  • Der Nationalpark Gran Paradiso , Italien
    Der Nationalpark Gran Paradiso
  • Der Nationalpark Gran Paradiso , Italien

Das Aoste-Tal: die wichtigsten St&aml;dte

Das Aoste-Tal: tipps für Ihre Reise

Hier finden Sie bald mehr Infos über Das Aoste-Tal
Anderswo auf der Erde
Das Aoste-Tal : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen