• Die Marken, Italien
    © Matej Kotula / 123RF
  • Die Marken, Italien
    © Fotosearch / GraphicObsession
1      
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Die Marken

Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Nach der Herrschaft der Griechen sowie anschließend der Römer erlebte die Region Marken (Marche) ihre Glanzzeit im Verlaufe des 15. Jahrhunderts und wurde zu einem der wichtigsten Innovationszentren der Renaissance. In den perfekten Formen des Palazzo Ducale von Urbino ist das Ideal der Renaissance wunderschön dargestellt. Es spiegelte sich in nahezu allen Kunstwerken wider, die am Hof von Federico da Montefeltro, Herzog von Urbino sowie leidenschaftlicher Kunst- und Mathematikmäzen, enstanden. Die Region, Kinderstube von Piero della Francesca, wartet allerdings nicht nur mit Museen und Kunstgalerien auf. Die Gebirgslandschaften, Anhöhen und Naturparks sind ideal für angenehme Spaziergänge und Ausflüge. Hier hat man das Gefühl, direkt ins Adriatische Meer einzutauchen. Die Strände sind bei den Touristen im Sommer sehr beliebt.

Tipps der Redaktion

Hier finden Sie bald mehr Infos über Die Marken

Pluspunkte

  • +Die Kunst und der Palazzo Ducale
  • +Die Naturparks
  • +Die Badeorte

Minuspunkte

Küche

OLIVE ALL'ASCOLANA
Die "Olive all'ascolana" sind weltweit bekannt, denn sie sind Teil eines traditionellen Rezeptes der Provinz Ascoli Piceno. Hier werden hochwertige Oliven, die Olea Europea Sativa, angebaut, die besonders groß und weich sind. Die zuerst mit Fleisch gefüllten und danach frittierten Oliven bilden eine außergewöhnliche, geschmackliche Mischung und zählen zu den beliebtesten Speisen der Region.

VINCISGRASSI
An der Küste steht überwiegend köstlich schmeckender Fisch auf dem Speiseplan. Im Hinterland wird der Geschmack der Gerichte in den höher gelegenen Gebieten immer kräftiger und stärker. Hier wird hauptsächlich Fleisch zubereitet, und die Ernährung ist kalorienreicher. Bei einer Reise in die Region Marken müssen Sie unbedingt einmal "Vincisgrassi" probieren. Dabei handelt es sich um Lasagne mit Sauce. Diese Sauce wird mit in heißem Fett gebackenem Knoblauch, Zwiebeln, Sellerie, Möhren, Schinken und Speck zubereitet und dann mit Hühnerfleisch und Tomatenpüree ergänzt. Sobald die Lasagneschichten vorbereitet und mit Sauce bedeckt sind, wird das Ganze mit einer letzten Schicht Béchamelsauce übergossen und dann in den Backofen geschoben.

BRODETTO DI PESCE
Die Küste der Region Marken wird von zahlreichen großen Städten und kleinen Ortschaften gesäumt, in denen im Sommer die Badegäste mit den fleißig arbeitenden Fischern zusammentreffen, die ihrem Handwerk teilweise noch nach alter Tradition auf kleinen Fischerbooten nachgehen. Folglich wird an der Küste überwiegend Fisch für die Zubereitung der typischen Gerichten verwendet. Zu den kulinarischen Spezialitäten der Region zählt beispielsweise die Meeresbouillon "Brodetto", die in jeder Ortschaft anders zubereitet wird, jedoch immer köstlich schmeckt.