• Login

Ontario

  • Ontario, Kanada
    © Ron Sumners / 123RF
  • Ontario, Kanada
    © iStockphoto.com / Tonda


Wenn Sie ausgehungert nach der Natur sind, werden Sie sich wie in eine andere Welt versetzt fühlen. Die riesigen unberührten Landstriche, die Seen und die Niagarafälle sind Naturphänomene, die dem Liebhaber von großen Weiten den Atem rauben werden. Aber Zentralkanada, das ist auch Toronto, das nur so vor Leben sprüht, oder Ottawa, mit seiner Wache in roter Uniform, die an den hohen Gebäuden des Parlaments entlang patrouillieren. Die Provinzen dieser Region,Ontario und Manitoba, leben im Rhythmus des Wassers und ziehen Kanu-, Schiffs- und Angelliebhaber an. Atmen Sie tief durch, die Luft hier ist rein!

Ontario: die Schlüsseldaten

Flåche : 3854085.0 km2

Einwohnerzahl : 33463000 Einwohner

  • In der fabelhaften, wilden und unermesslichen Natur kann man zahlreiche sportliche Aktivitäten ausüben: Wandern, Kanufahren, Tauchen, Jagen, Angeln...
  • Die Mentalität der Bevölkerung im Allgemeinen: In Folge der verschiedenen Einwanderungswellen der letzten Jahrhunderte können die Kanadier Stolz auf ihre offene Geisteshaltung und große Toleranz sein, die überaus angenehm zu erleben sind. Aber ein bisschen neigen sie doch dazu, den französischen Akzent dem Akzent des Québec vorzuziehen...
  • Kanada bleibt ein relativ teures Reiseziel, selbst wenn man sich für die Rucksackvariante mit Camping und kleinen Restaurants entscheidet.
  • Die Ausmaße der Provinzen, wie auch Ontario und Manitoba, erfordern einen mehrwöchigen Aufenthalt und das Zurücklegen von hunderten von Kilometern, will man so viel wie möglich sehen.

Ontario: was sollte man besichtigen?

Die Landschaften

  • Der Algonquin-Park (Ontario) , Kanada
    Der Algonquin-Park (Ontario)
  • Die Flüsse Ontarios , Kanada
    Die Flüsse Ontarios
  • Wandern in Ontario , Kanada
    Wandern in Ontario
  • Die Hudson Bay , Kanada
    Die Hudson Bay
  • Die Hudson Bay , Kanada

Die Küsten

  • Die Region der Great Lakes , Kanada
    Die Region der Great Lakes
  • , Die Niagarafälle, Die Küsten, Toronto, Ontario
    Die Niagarafälle
  • Die Seen Manitobas , Kanada
    Die Seen Manitobas
  • Die Seen Manitobas , Kanada

Die Fauna und Flora

  • Die Wälder , Kanada
    Die Wälder
  • Die Parks in Ontario , Kanada
    Die Parks in Ontario
  • Die Parks in Ontario , Kanada

Ontario: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Der Ahornsirup und seine Nebenprodukte, wie die Maple Butter, ein Brotaufstrich, sind ein Muss. Diese Köstlichkeiten findet man hauptsächlich in Ontario. Die einheimische Handwerkskunst bietet nette Souvenirs: Skulpturen, Trapper-Schneeschuhe, Kalumets, Mokassins, Schmuck und Häute. Kaufen Sie direkt in den Reservaten, das ist schöner und das Geld gelangt so direkt zum Hersteller! Sie können sich über die Herkunft und die Herstellung z.B. einer Skulptur Sicherheit verschaffen, indem Sie das Authentizitätslabel verlangen, das von der Regierung ausgestellt wird. Die Geschäfte sind montags bis mittwochs von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet, donnerstags und freitags von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr, samstags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Die Dépanneur-Läden (eine Art Kiosk oder Tante-Emma-Laden) haben oft noch länger geöffnet, manchmal auch rund um die Uhr lang.

Ontario: was sollte man essen?

In Ontario gibt es nicht wirklich viele kulinarische Spezialitäten. Es ist eine landwirtschaftlich geprägte Provinz, die regionale Produkte liefert, wie beispielsweise den traditionsreichen Ahornsirup. Die Städte Toronto und Ottawa zeichnen sich vor allem durch ihre kulturelle und damit auch kulinarische Vielfalt aus: Über hundert verschiedene Küchen werden in den Restaurants angeboten. Auch in der Provinz Manitoba findet man diesen kulinarischen Mix, es gibt hier aber auch regionale Gerichte. Eines der bekanntesten ist der Laquaiche aux yeux d'or, das Goldauge, ein Fisch, der geräuchert serviert wird. Der Glasaugenbarsch, der Saibling und der goldfarbene Kaviar vom Weißfisch gehören ebenfalls zu den bekannten Gerichten. Auch den Bison mit Wildreis, d.h. mit Reis, der in Seen anstatt auf Reisfeldern angebaut wird, sollten Sie unbedingt probieren.

Ontario: die wichtigsten St&aml;dte

Ontario: was sind die kulturellen Besonderheiten?

In Manitoba begeben sich jedes Jahr tausende von Menschen nach Churchill, der im Norden der Provinz gelegenen Welthauptstadt des Eisbären, um ein einzigartiges Schauspiel zu bewundern: Während die Nordlichter am Himmel erscheinen, warten die Bären von Oktober bis November darauf, dass sich Eis bildet und sie zu ihren Behausungen zurückkehren können. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen ...
Indianer der verschiedenen Reservate versammeln sich jeden Sommer zu Festlichkeiten. Diese Pow-wows sind gesellschaftliche Zusammenkünfte mit Gesangs- und Tanzwettbewerben, bei denen die Traditionen der Ureinwohner weitergeführt werden und keineswegs für Touristen organisierte Schauspiele. Fremde Besucher sind aber dennoch willkommen.

Ontario: tipps für Ihre Reise

Im Gegensatz zu Deutschland, wo der Jagdschein von jeder Person über 16 Jahren gemacht werden kann, ist die Benutzung von Jagdwaffen in Kanada erst ab 18 erlaubt. Die jungen deutschen Jäger müssen sich also gedulden...
Wenn Sie keine organisierte Reise machen möchten, sondern einfach ein Flugzeugticket buchen und dann mit dem Auto weiterfahren möchten, sollten Sie sich vor der Abreise um ein Inklusivangebot Flug & Auto kümmern. Das ist sehr viel günstiger, als wenn Sie vor Ort ein Auto mieten.
Wie auch die Vereinigten Staaten, ist Kanada eher ein Nichtraucher-Land. In den Restaurants gibt es Raucher- und Nichtraucherräume, aber in den meisten Pensionen und Gästehäusern ist Rauchen verboten. Eingefleischte Zigarettenanhänger sollten sich also vorher informieren.

Anderswo auf der Erde
Ontario : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen