Zagreb

  • Zwischen dem Fluss Save und dem Berg Medvednica (1 035 Meter) liegt Zagreb, die Stadt der blauen Straßenbahnen, die sich zwischen an Wien oder Budapest erinnernden imposanten Gebäuden ihren Weg bahnen. Es gibt in Wirklichkeit 3 Zagrebs: Die Oberstadt
    © Xbrchx / 123RF
  • Zagrebs Skyline wird von Türmen und Türmchen aus den unterschiedlichsten Epochen geprägt. Es eröffnet sich eine Aussicht ganz anderer Art.
    © Xbrchx / 123RF
  • In diesem historischen Gebäude arbeiten die renommiertesten Künstler Kroatiens
    © Xbrchx / 123RF
  • Einer der sehenswertesten historischen Plätze in der Hauptstadt Kroatiens
    © Xbrchx / 123RF
  • Dieser Park stammt aus dem 19. Jahrhundert und gehört sicherlich zu den schönsten Zagrebs
    © Xbrchx / 123RF
  • Auf dem Dach dieser Kirche sieht man zwei Wappen: das aktuelle (rechts) und das des dreieinigen Königreiches: Kroatien, Dalmatien und Slavonien
    © Xbrchx / 123RF
  • Das Wahrzeichen schmückt mit ihren Kirchtürmen die Hauptstadt Kroatiens
    © Xbrchx / 123RF

Zwischen dem Fluss Save und dem Berg Medvednica (1 035 Meter) liegt Zagreb, die Stadt der blauen Straßenbahnen, die sich zwischen an Wien oder Budapest erinnernden imposanten Gebäuden ihren Weg bahnen. Es gibt in Wirklichkeit 3 Zagrebs: Die Oberstadt "Gornji Grad", in der Tradition und Kulturerbe dominieren, die Unterstadt "Donji Grad", die Ende des 19. Jhdts. erbaut wurde, und die Neutadt, die nach 1945 entstand. In die Oberstadt gelangen Sie entweder mit der Seilbahn oder zu Fuß: flanieren Sie durch die Gassen und über die kleinen, gepflasterten Plätze, bewundern Sie die Kirche des Heiligen Markus (13. Jhdt.), den Ban-Palast im Barockstil und die zahlreichen Häuser, von denen viele heute Museen sind. Man kann zu Fuß durch die Radiceva bis zur Kathedrale hinuntergehen, vorbei am Markt Dolac, der morgens sehr belebt ist. Besichtigungstipps: Das Museum der Stadt Zagreb, das im alten Klarissenkonvent liegt, ebenso das Museum der naiven Kunst und das Museum zeitgenössischer Kunst. Die Straße Ilica (mehr als 5 km lang) führt zum Ban-Jelacic Platz. Hier befindet sich das wahre Zentrum der Unterstadt. Zu diesem Platz führen auch die meisten Straßenbahnlinien. Hier gibt es zahlreiche Läden, Kleider, Bücher, Schallplatten und Restaurants. Man bummelt zu Fuß oder nimmt die Straßenbahn (Tageskarte ungefähr 2 €). Besichtigungstipps: Die Straße Tkalciceva mit ihren Terrassencafés, der Park Maksimir, der Friedhof Mirogoj. Zu unternehmen: Einen Ausflug in die Thermenregion von Zagorje nördlich von Zagreb bis nach Varazdin, eine hübsche, barocke Stadt.

Zagreb: was sollte man besichtigen?

Die Landschaften

Die Museen

Hotelbewertungen Zagreb Getestete Hotels
  • 8.45 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    The Regent Esplanade Zagreb
    Zagreb - Kroatien
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel Esplanade bietet ein sehr angenehmes Ambiente in der ...

  • 6.5 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Palace Hotel Zagreb
    Zagreb - Kroatien
    Hotel Hotel 4 Etoile(s)

    Es handelt sich um das älteste Hotel von Zagreb (Baujahr 1871) ...

Anderswo auf der Erde
Kroatien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen