• Login
Entdecken Sie Die Kolonialstädte Kuba

In Kuba blieben zahlreiche architektonische Zeitzeugen der spanischen Kolonialzeit erhalten. Die Kolonisierung begann 1492, Zeitpunkt der Entdeckung des Archipels, und dauerte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts an. Von den Festungen in Havanna über die Kirchen und Klöster von Trinidad und Cienfuegos bis zu zahlreichen Museen, die als Garanten für die Erhaltung der Erinnerung an die Kolonialzeit erbaut wurden, gibt Spuren der Vergangenheit in Hülle und Fülle. Aber die Kolonialstadt schlechthin ist zweifelsohne Trinidad. Die Paläste, barocken Kirchen und gepflasterten Strassen verleihen der Stadt eindeutig einen an vergangene Zeiten erinnernden Charme.

  • Die Kolonialstädte , Trinidad, ein Beispiel für Kolonialarchitektu , Kuba
    Trinidad, ein Beispiel für Kolonialarchitektu

    Trinidad vereint Paläste, barocke Kirchen und verschiedene zauberhafte Gassen.

    © Martin Siepmann/ age fotostock
  • Die Kolonialstädte , Kuba
    Museum für Kolonialarchitektur, Trinidad

    Die Kolonialstädte

    © Sami Sarkis / age fotostock
  • Die Kolonialstädte , Kuba
    Die Kathedrale von Havanna

    Die Kolonialstädte

    © CAROLUS / age fotostock
  • Die Kolonialstädte , Kuba
    Der antike Gouverneurspalast von Havanna

    Die Kolonialstädte

    © Index StockPhotolibr
  • Die Kolonialstädte , Kuba
    Palacio de Valle, Cienfuegos

    Die Kolonialstädte

    © Michael Thornton / age fotostock
  • Die Kolonialstädte , Kuba
    Palacio de Valle, Seitenfassade

    Die Kolonialstädte

    © Sami Sarkis / age fotostock

Kuba : Entdecken Sie unsere Städte

  • Havanna
    Havanna
  • Varadero
    Varadero
  • Santiago
    Santiago de Cuba
  • Camaguey
    Camaguey
  • Holguin
    Holguin
  • Cienfuegos
    Cienfuegos
  • Trinidad
    Trinidad
  • Guardalavaca
    Guardalavaca
Kuba : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen