• Login

Reisen nach Varadero: Das kubanische Badeurlaubsparadies

  • 150 km von Havanna entfernt, löst sich die Halbinsel Hicacos von der Nordküste Kubas, zwischen der Meerenge von Florida und der Bucht von Cardenas. Sie erstreckt sich von der Kleinstadt Varadero aus über 20 km feinen Sand entlang eines azurblauen Meeres (der Stand von Tainos). Die Halbinsel ist gänzlich dem Tourismus gewidmet, besonders seit dem Bau des internationalen Flughafens 30 km von Varadero ...
    © Karel Miragaya / 123RF

150 km von Havanna entfernt, löst sich die Halbinsel Hicacos von der Nordküste Kubas, zwischen der Meerenge von Florida und der Bucht von Cardenas. Sie erstreckt sich von der Kleinstadt Varadero aus über 20 km feinen Sand entlang eines azurblauen Meeres (der Stand von Tainos). Die Halbinsel ist gänzlich dem Tourismus gewidmet, besonders seit dem Bau des internationalen Flughafens 30 km von Varadero entfernt. Eine Reise nach Varadero wird Sie zu den von Palmen gesäumten Stränden und deren zahlreichen Hotels bringen. Der von der Sonne geküsste Ort ist besonders bei Kanadiern, aber auch bei Europäern und Südamerikanern beliebt. Von den kubanischen Baderegionen ist dieser Ort am bekanntesten und der touristischste der ganzen Insel. Sie können hier, ganz nach Lust, einen sportlichen oder entspannten Urlaub verbringen, bei dem auf jeden Fall gefeiert wird. Die große Entfernung, die man außerhalb des Hotels zurücklegen muss, machen einen Mietwagen unumgänglich.

Varadero: was kann man unternehmen?

Man kommt nach Vardero, um sich zu erholen oder Sport zu treiben. Es besteht die Möglichkeit zu tauchen, windzusurfen, mit katamaranen zu fahren?

Varadero ist der berühmteste Badeort Kubas. Weißer und feiner Strand, so weit das Auge reicht und ein türkisblaues Meer sind die Hauptattraktionen der Stadt.

  • Der weiße Sandstrand, wo man einen schönen Sonnenuntergang erlebt
  • Das ausgezeichnete Wasser
  • Der viele Sonnenschein
  • Die zahlreichen Animationsangebote der meisten Hotels
  • Alles Nötige ist an einem Ort konzentriert (Restaurants, Unterkunft, Sport- und Feierangebote)
  • Wenig Leben außerhalb der Hotels
  • Eine kahle und nicht sehr ästhetische Landschaft

Erinnerung

Beim Baden oder auch am Strand sollten Sie Ihre Sonnencreme und eine Kopfbedeckung keinesfalls vergessen.

Zu vermeiden

Vermeiden Sie es, negativ über Fidel Castro zu sprechen. Bringen Sie die Kubaner nicht in eine unangenehme Situation aufgrund Ihres Verhaltens oder Ihrer Ansichten. Fragen Sie sie nicht, was sie vom politischen Regime und von Castro denken.

Varadero: was sollte man essen?

Die kubanische Küche ist ziemlich ärmlich und hat wenig Varianten. Huhn und Reis sind die wichtigsten Zutaten der kubanischen Küche. An Gemüse gibt es fritierte Kartoffeln oder Bananen, die teilweise etwas unliebsam serviert werden. Aber kosten Sie vor allem die Langusten. Die Nachspeisen sind nicht sehr bekannt, versuchen Sie Eis, mit nur zwei Geschmäckern, Erdbeere und Schokolade.

Varadero: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Und selbstverständlich auch Rum!

Hotelbewertungen Varadero Getestete Hotels
  • 9.25 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Royalton Hicacos Varadero Resort & Spa
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Dieses Luxushotel mit nobler Dekoration ist der perfekte Ort ...

  • 9.2 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Paradisus Varadero
    Varadero - Kuba
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel ist ein diskretes, charmantes und sehr angenehmes Luxushotel. ...

  • 8.45 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Melia Las Americas Varadero
    Varadero - Kuba
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel Melia Las Amerikas de Varadero liegt 7 km vom Stadtzentrum ...

  • 8.45 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Barcelo Solymar
    Varadero - Kuba
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Edel und angenehm, das Barcelo Solymar ist ein sehr großer Komplex ...

Anderswo auf der Erde
Kuba : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen