• Login
Liechtenstein
Liechtenstein
© Lukasz Janyst / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Sehenswürdigkeiten Liechtenstein

Die Landschaften

Liechtenstein erstreckt sich zu zwei Dritteln auf den Vorgebirgen der Tiroler Alpen im Südosten in einer Höhe von 1800 bis 2600 m. Lärchenwälder und alpine Flora bedecken die tieferen Regionen, während die Gipfel im ewigen Schnee schimmern. Die übrigen Landesteile im Westen liegen im Schwemmland der breiten Rheintalebene.

Die Fauna und Flora

Weite Landesteile sind mit Wald bedeckt. Die häufigsten Baumarten sind Kiefer, Esche, Ahorn, Linde und Tanne. Das Rheintal ist ein sehr fruchtbares Schwemmland, wo zahlreiche Obstbäume wachsen. Orchideen und Primeln sind die verbreitetsten Blumen.

In den Waldgebieten und im Gebirge leben ebenfalls zahlreiche Tiere wie Hirsch, Gämse, Murmeltier und Dachs.

Die Künste und die Kultur

Auch wenn sich Liechtenstein durch keinen besonderen Kulturreichtum auszeichnet, so besteht in diesem Land eine Tradition der Keramikherstellung. In Nendeln kann man den Töpfern oder auch den Malkünstlern beim Verzieren der Tonwaren über die Schulter schauen. Empfehlenswert ist auch ein Abstecher in die Gemeinde Balzers, die für die Marmorverarbeitung bekannt ist. Und zum Schluss werden Philatelisten an den Briefmarken des Landes mit Sicherheit Gefallen finden.