• Login
Litauen
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kultur Litauen

Litauen : Entdecken Sie die Kultur des Landes

Litauen : Entdecken Sie die Geschichte des Landes

Historische Daten

Gegen 2 000 v.Ch. siedelten sich die Urbalten (Vorfahren der Litauer) indo-europäischen Ursprungs an. Die erleben durch ihre eigene Landwirtschaft und Handel mit Bernstein.
Ab dem 12. Jahrhundert wird die Bevölkerung von den mit den Dänen verbündeten germanischen Orden zum Christentum bekehrt.
Im Jahre 1252 wird das Großherzogtum von Litauen vom einheimischen Oberhaupt Mindaugas gegründet.
Im 14. Jahrhundert breitet sich der Großherzogtum von der Ostsee bis hin zum Schwarzen Meer aus und hat Vilnius als Hauptstadt.
Im Jahre 1410 schlagen die mit den Polen verbündeten Litauer die teutonischen Armeen im Kampf von Tannenberg.
1569 gründet der Bund von Lublin einen litauisch-polnischen Staat, der bis zum Jahre 1795 existiert. Zu dieser Zeit ist Litauen sowie die anderen baltischen Länder an Russland gegliedert.
Von 1919 bis 1939 wird Litauen als eine unabhängige Republik anerkannt. Dann wird sie Teil der Sowjetunion.
1990 findet die singende Revolution statt. Die Unabhängigkeit von Litauen wird verkündet.
1992 wird der Rat des Baltikums gegründet, zu dem Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Norwegen, Polen, Russland und Schweden gehören.
Im Mai 2003 stimmen die Litauer für den Beitritt ihres Landes in die Europäischen Union.
Am 1. Mai 2004 wird Litauen Mitglied der Europäischen Union der 25.

Litauen : Informieren Sie sich über Feiertage und Veranstaltungen des Landes

Feste und Events

16. Februar
Tag der Unabhängigkeit (litauischer Nationalfeiertag).

4. März
Sankt Casimir, Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Schutzpatrons von Litauen.

März - April
Ostern.

1. Mai
Tag der Arbeit.

Von Juni bis August
Sommerfestival Hl. Christophe in Vilnius.

6. Juli
Jahrestag der Krönung des litauischen Königs Mindaugas.

15. August
Mariä Himmelfahrt.

September
.Vilnius Tage. Internationals Theater-, Musik- und Tanzfestival.
Banchetto Musicale. Internationales Festival der antiken Musik.

1. November
Allerheiligen.

November
Große musikalische Parade.

25. und 26. Dezember
Weihnachten.