• Login
Litauen
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Praktische Informationen Litauen

Litauen : Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Fläche

Litauen erstreckt sich über eine Fläche von 65 200 km².Die Hauptstadt ist Vilnius.

Flüge

Bevölkerung

Die Einwohnerzahl beträgt 3,6 Mio.

Flughäfen

Der internationale Flughafen von Vilnius liegt 6 km vom Stadtzentrum entfernt. Mit einem Taxi fährt man ungefähr 10 Min. für etwa 5,80 € (ein Trinkgeld von 10 % wird gern gesehen). Die Buslinie Nr. 2 fährt auch ins Stadtzentrum und benötigt dafür 15 Min., Abfahrt ist alle 20 Min. Bei Abflügen von Litauen beträgt die Flughafengebühr 5 €.

Sicherheit

In Vilnius hat die Verstärkung der Polizeieinheiten stark zur Verbesserung der Sicherheitsbedingungen für Reisende beigetragen. Dennoch wird aufgrund der während der Touristensaison herrschenden Kriminalität empfohlen, nachts nicht allein spazieren zu gehen, vor allem nicht in den nicht animierten Vierteln des Zentrums und bestimmte Restaurants und Diskotheken zu besuchen.

Sprache

Die Amtssprache ist Litauisch, die älteste lebende Sprache in Europa. Man spricht auch Russisch und Polnisch.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige müssen sich durch einen gültigen Identitätsnachweis (Ausweis oder Reisepass) ausweisen können.

Religion

80 % der Litauer sind römisch-katholisch, daneben gibt es noch die Russisch-orthodoxen, die Protestanten, die Juden und die Muslime.

Währung

Trotz des Beitritts zur EU am 1. Mai 2004 ist der Euro noch nicht Zahlungsmittel. Der Wechsel zum Euro findet 2010 statt. Bis dahin bleibt der Litas (LTL) mit festem Wechselkurs zum Euro Landeswährung. 1 LTL = 0,30 EUR; 1 EUR = 3,45 LTL. Die wichtigsten internationalen Kreditkarten (Visa, Mastercard) werden in Hotels, Restaurants und großen Geschäften angenommen. Sie ermöglichen auch das Abheben von Geld an Geldautomaten (am Flughafen, in den großen Städten und in den Badeorten). Reiseschecks (in Euro) können in den Banken und Wechselstuben getauscht werden. Öffnungszeiten der Banken: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Verkehr vor Ort

Obwohl es Flughäfen in Kaunas, Palanga und Siauliai gibt, sind Inlandsflüge eher selten. Bei größeren Entfernungen werden Busse gegenüber Zügen bevorzugt, die im Allgemeinen überfüllt und nicht so schnell sind. Man kann auch per Anhalter fahren, eine relativ verbreitete nicht gerade ungefährliche Art und Weise, sich im Land fortzubewegen. In den größeren Städten kann man auch ein Auto mieten mit oder ohne Fahrer. Der Besitz eines nationalen Führerscheins ist vollkommen ausreichend. Im Falle eines Unfalls sollten Sie die deutsche Botschaft anrufen und natürlich auch die Polizei unterrichten, um ein Protokoll zu erstellen. Es herrscht Rechtsverkehr.
Die städtischen Verkehrsdienste sind sehr effizient. Die Busse oder Trolleybusse fahren von 05.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Die Fahrkarten können Sie an Zeitungskiosks (ungefähr 0,30 €) oder in den Bussen (ungefähr 0,30 €) kaufen. Die Busfahrkarten können nicht in Trolleybussen benutzt werden und umgekehrt. Alle Minibusse sind sehr schnell und preiswert (rechnen Sie mit 0,90 € je nach Stadt). In den Taxis, in denen es keinen Zähler gibt, muss der Fahrtpreis vor Beginn der Fahrt verhandelt werden, vor allem, wenn es sich um eine größere Entfernung handelt.

Gesundheit

Eine Pflichtimpfung gibt es nicht. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie aber über den üblichen Impfschutz verfügen. Bei Reisen in Waldgebiete sollten Sie, insbesondere im Sommer und Herbst, gegen von Zecken übertragene Enzephalitis geimpft sein. Denken Sie auch an Sunblocker (im Sommer ist es warm), Hut, Sonnenbrille und vor allem ein Mückenschutzmittel, um sich im Freien ungestört zu bewegen.

Strom

220 V. Die Stecker sind europäischer Standard, ein Adapter ist nicht notwendig.

Steuern und Trinkgeld

Das Trinkgeld ist in der Rechnung enthalten, man kann aber ein zusätzliches Trinkgeld als Zeichen der Zufriedenheit geben (etwa 10 % des Rechnungsbetrags).
Die MwSt. beträgt in Litauen 18 %.

Telefon

Um von Deutschland nach Litauen anzurufen: 00 +370 (Vorwahl des Landes) + die Vorwahl der Stadt (Vilnius:2, Kaunas: 7, Klaipeda: 6) + die Nummer des Teilnehmers.
Um von Litauen nach Deutschland anzurufen: 8 (Amtszeichen) + 10 + 49 + Nummer des Teilnehmers ohne die Null.

Litauen : Alle wichtigen Adressen des Landes

Vor der Abreise

Botschaft von Litauen
Katharinenstraße 9, 10711 Berlin (Wilmersdorf). Tel.: (030) 890 68 10.
info@botschaft-litauen.de

Fremdenverkehrsamt von Litauen
Katharinenstraße 19-20, 10711 Berlin. Tel.: 0049 (0)30 - 89009091.

Vor Ort

Deutsche Botschaft
Z. Sierakausko g. 24/8, 03105 Vilnius.
Tel.: (00370) 5 210 64 00.

Fremdenverkehrsämter in Litauen
Vilniaus 22, in Vilnius. Tel.: (370) 5 26 20 762.

Vytauto 69, in Trakai. Tel.: (370) 5 28 51 934.