Entdecken Sie Die Flora Marshallinseln

Der karge Boden der Koralleninseln und das Salz lassen nur einige wenige Pflanzenarten wachsen. Zu diesen zählen Kokospalme (sie bedeckt 60 % der Fläche), Schraubenbaum, Brotfruchtbaum, Taro, Pfeilwurz und Yam.

  • Die Flora , Marshallinseln
    Die Flora der Marshallinseln

    Die Flora am Festland ist weniger artenreich als im Meer und beschränkt sich mehr oder weniger auf Kokospalmen und Affenbrotbäume.

    © © PhotoBank Yokohama RF / age fotostock
  • Die Flora , Marshallinseln
    Die Nutzpflanzen

    Die meistangebauten Nutzfrüchte sind Kokosnüsse sowie Affenbrot- und Melonenbäume.

    © © MIXA / age fotostock
  • Die Flora , Marshallinseln
    Eine exotische Blume

    Diese auffällige orangefarbene Blume wächst auf den Marshallinseln.

    © Fotosearch / Age Fotostock
  • Die Flora , Marshallinseln
    Die Palmen auf den Marshallinseln

    Obwohl auf den Inseln keine besonders vielfältige Flora gedeiht, wachsen hier zahlreiche Palmen.

    © © Michael Reicke / age fotostock
  • Die Flora , Marshallinseln
    Palme

    Die Palme prangt auf dem Wappen der Marshall-Inseln.

    © © Mahathir Mohd Yasin / age fotostock
  • Die Flora , Marshallinseln
    Taro- und Yams-Wurzeln

    Diese zwei Knollenpflanzen wachsen unter der Erde in den tropischen Klimazonen. Die Yamswurzel ist besonders stärkehaltig.

    © STOCKFOOD LBRF / age fotostock
Marshallinseln : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen