• Login

Port Louis

  • Die Hauptstadt Port Louis liegt am Fuße der beiden Berge Pieter-Both (823 Meter) und Pouce (812 Meter). Tagsüber herrscht hier lebhaftes Treiben, aber abends ist die Stadt wie ausgestorben. Innerhalb von 30 Jahren wurde das Stadtzentrum komplett verändert. Das charmante Kolonialstädtchen hat sich in eine Wolkenkratzer-Siedlung verwandelt und gleicht einer Miniaturausgabe von Hong Kong. Vor kurzem wurde ...
    © Valeriy Tretyakov / 123RF
  • Port-Louis gilt aus administrativer und finanzieller Sicht als Hauptstadt der Insel Mauritius.
    © Valeriy Tretyakov / 123RF
  • Der "Champ de Mars" von Port-Louis ist vor allem während der Pferderennsaison (von Mai bis September) einen Ausflug wert.
    © Valeriy Tretyakov / 123RF
  • Die Stadt liegt geschützt hinter einem recht großen Gebirge. Auf der anderen Seite grenzt Port-Louis an eine Bucht an.
    © Valeriy Tretyakov / 123RF
  • Auch heute noch kann man in dieser Stadt Spuren der französischen und britischen Kolonialzeit entdecken.
    © Valeriy Tretyakov / 123RF
  • Dieses Tourismus- und Einkaufszentrum liegt im neueren Teil der Stadt.
    © Valeriy Tretyakov / 123RF
  • Die Geschäfte sind in verschiedenen Straßen nach Produktangebot zusammengefasst. Beispiel: Die Straße Corderie, in der sich zahlreiche Textil- und Bekleidungsgeschäfte befinden.
    © Valeriy Tretyakov / 123RF

Die Hauptstadt Port Louis liegt am Fuße der beiden Berge Pieter-Both (823 Meter) und Pouce (812 Meter). Tagsüber herrscht hier lebhaftes Treiben, aber abends ist die Stadt wie ausgestorben. Innerhalb von 30 Jahren wurde das Stadtzentrum komplett verändert. Das charmante Kolonialstädtchen hat sich in eine Wolkenkratzer-Siedlung verwandelt und gleicht einer Miniaturausgabe von Hong Kong. Vor kurzem wurde das Le Caudan Waterfront fertiggestellt, ein Touristen- und Einkaufszentrum, das dem Viertel die Atmosphäre eines Vergnügungsparks verleiht.
Für die Besichtigung von Port Louis sollten Sie rund einen halben Tag einplanen. Man sollte jedoch erst nach den morgendlichen Staus eintreffen. Sehenswürdigkeiten: ?Chinatown?, die ?Jardins de la Compagnie? (eine Parkanlage) und der ?Place d'Armes? vermitteln Ihnen die Postkartenidylle des alten Port Louis, wie man es von Scharz-Weiß-Bildern kennt. Nicht weit vom Markt entfernt befindet sich die Jummah-Moschee, mit einer wunderschönen grün-weißen Fassade - sie kann jeden Tag, außer donnerstags und freitags, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr besichtigt werden. Um sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen, können Sie zum Fort Adélaïde hinaufsteigen, das auf einer Anhöhe oberhalb der Stadt thront. Es ist von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Anderswo auf der Erde
Mauritius : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen