Entdecken Sie Der See von Ohrid Mazedonien

Im äußersten Süden Mazedoniens liegt der See von Ohrid in unmittelbarer Nähe der gleichnamigen Stadt und zählt dank seiner besonderen Fauna und Flora zu den größten biologischen Reservaten von Europa. Bei diesem See handelt es sich um ein ?Süßwassermeer? einer Fläche von 358 km² und einer Tiefe von nahezu dreihundert Metern. Außerdem gehört der See von Ohrid zu den klarsten Seen der Welt: Man kann teilweise bis zu einundzwanzig Meter tief in den See schauen und dieser interessante Ort zieht bereits zahlreiche Touristen an. Von der Ortschaft Velestovo aus haben Sie auf den Hängen des Petrino - Berges eine tolle Aussicht auf den See. Für das Badevergnügen sollte man sich zu den Stränden von Gorica und von St. Stefan begeben und sich keinesfalls einen Besuch der Halbinsel von Gradiste, einer der schönste Sehenswürdigkeiten von Ohrid (auf der es zudem eine moderne Campinganlage gibt), entgehen lassen.

  • Der See von Ohrid , Ohrid, der älteste See , Mazedonien
    Ohrid, der älteste See

    Der Ohridsee befindet sich zwischen Albanien und Mazedonien und gilt als eines der ältesten Wasservorkommen der Erde. Das besonders klare Wasser und die vielfältige Tierwelt sind einmalig.

    © Lukasz Janyst / 123RF
  • Der See von Ohrid , Mazedonien
    Der See von Ohrid
    © Sotiris Filippou / 123 RF

Mazedonien : Entdecken Sie unsere Städte

  • Skopje
    Skopje
  • Ohrid
    Ohrid
Mazedonien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen