Entdecken Sie Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá Mexiko

An der Karibikküste sind in der Nähe von Riviera Maya, dem zwischen Cancun und Playa del Carmen gelegenen Touristengebiet, verschiedene archäologische Sehenswürdigkeiten einen Ausflug wert. Bei Chichen Itzá, einem der 7 neuen Weltwunder, handelt es sich um die am häufigsten besichtigte archäologische Stätte von Yucatán. Die im 4. Jahrhundert gegründete, im 10. Jahrhundert verlassene und zwei Jahrhunderte später erneut besiedelte Stadt zählte zu den wichtigsten Stätten der ehemaligen Maya - Zivilisation. Die meisten, eindrucksvollsten Gebäude dieser Stätte säumen das Castillo, eine sehr berühmte mexikanische Pyramide. Im Osten beherrscht der Templo de los Guerreros (Kriegertempel), dessen Statue, der Gott Chaac Mol dort in halb liegender Haltung mit einer Schale auf dem Bauch zu sehen ist (die wahrscheinlich zur Aufnahme von heiligen Gaben diente), über die Säulen der Grupo de las Mil Columnas, der Gruppe der Tausend Säulen. Neben der Hauptesplanade, hinter dem Tzompantli (mit Köpfen verzierte Mauer, die an die in Chichen praktizierten Menschenopfer erinnert), befindet sich der Juego de Pelota, der größte Ballspielplatz Mexikos.

Dominique Fournier, Leiter der Programme für Lateinamerika der Forschungskonferenzen für Geistes- und Sozialwissenschaften (FMSH) und Forschungsbeauftragter der CNRS und kennt Chichen Itza: wie seine Westentasche
?eine schön strukturierte Stätte, inmitten einer von Büschen und niedrigem Wald umgebenen Vegetation. Bereits bei der Ankunft wird man den majestätisch wirkenden Gebäuden stark beeindruckt, wobei die eindrucksvollsten dieser Bauwerke aus der Zeit der Tolteken stammen, von denen gesagt wird, das sie die Hochebenen vor den Azteken fluchtartig verlassen haben. Zunächst einmal gibt es dort das Schloss, El Castillo, mit der riesigen viereckigen, dem gefiederten Schlangengott gewidmeten Pyramide, den Kriegertempel und mit der berühmten Statue des Gottes Chaac Mol, der den Besuchern mysteriös zublickt. Und dann gibt es selbstverständlich den Schneckenturm Caracol, das berühmte Observatorium, bei den es sich zweifelsohne um das Eindrucksvollste seiner Art handelt. Einfach unglaublich, wie dessen Erbauer den Lauf der Zeit mithilfe dieses runden, eine außergewöhnliche Architektur aufweisenden Gebäudes bestimmen konnten! Hier muss man selbstverständlich der Vorstellungskraft freien Lauf lassen, aber man kann auch auf die Technik der grundlegenden wissenschaftlichen Theorien über die Einflüsse des Lichtes zurückgreifen. Wir stehen hier vor einem gigantischen Rätsel, das uns zahlreiche Fragen aufgibt!? ?In Chichen sind die Darstellung der Zeit, des Raumes und des Lichtes wie auch der Wunsch, das Ökosystem und wahrscheinlich auch das soziale Umfeld in die Architektur der Stadt zu integrieren, allgegenwärtig. Beweis hierfür sind u. a. das Vorhandensein und die Lage des Cenoten?. Bei Chichen Itza handelt es sich vor allem um eine Zeremonienstätte. Bei den hier dominierenden Aspekten handelt es sich um die Religion, die Wissenschaften, die Krieger und das Intellektuelle in einem stärkeren Maße als der Handel. Bei der Besichtigung dieser Stätte denkt man ganz automatisch über das Verhältnis zwischen der Umwelt, den Bauwerken und der dortigen Gesellschaft nach. War diese Stätte für alle oder nur für die Elite der Priester und Würdenträger zugänglich? Beim Ballspiel (Pelota) kann man sich die dieses Spektakel betrachtende Menschenmenge am besten vorstellen. Wie aber lebte man zur Blütezeit von Chichen Itza hier in dieser Stadt? Zahlreiche Fragen, die nur sehr schwer beantwortet werden können! Die Besonderheit von Chichen Itza liegt in der großen Vielfalt der Gebäude, die dennoch eine starke, architektonische Einheit bilden. Chichen Itza ist eine Maya- und Tolteken-Stadt, in der die kulturellen und intellektuellen Aspekte ganz sicher eine sehr wichtige Rolle spielten. Erwähnenswert ist, dass die Tolteken, die der Menschheit die majestätischsten Bauwerke hinterlassen haben, in der Aztekensprache als ?Künstler? bezeichnet wurden. Es wird sogar behauptet, dass sie den Kalender erfunden haben! ?In Chichen Itza wiegt der Symbolgehalt, der sich deutlich mit der Realität vermischt, eindeutig über, aber es ist so gut wie sicher, dass die Tolteken über kulturelle und intellektuelle Kenntnisse verfügten, die sie mit nach Chichen Itza gebracht haben.? Das Erbe, das der Menschheit von den ehemaligen Zivilisationen Mexikos hinterlassen wurde, ist extrem vielfältig und reich. Hierbei handelt um mosaikähnlich strukturierte kulturelle Merkmale, die auf einer ganzheitlichen Kommunikation und Einflüssen der Kosmologie beruhen, in der sich Mythen und Realitäten in einem für die mesoamerikanische Welt spezifischen Kontinuum miteinander vereinen. Mit Chichen Itza als ?lebendiges? Symbol. Die Stadt bleibt für zahlreiche Besucher, die ihre Vorstellungskraft von ihrer Logik unterdrücken lassen, auch weiterhin ein großes Geheimnis. Chichen Itza ist ein Symbol, das Mythos und Realität, Legenden und Geschichte miteinander vereint. Aus diesen Gründen gehört die Stadt Chichen Itza, die verdienterweise zu den Neuen Sieben Weltwundern zählt, zu den sinnbildlichen Stätten Mexikos?.

  • Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá , Chichen Itza , Mexiko
    Chichen Itza

    Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá

    © Manganganath / 123RF
  • Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá , Mexiko
    Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá
    © Tono Balaguer / 123RF
  • Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá , Mexiko
    Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá
    © Preve Beatrice / 123RF
  • Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá , Mexiko
    Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá
    © Glowimages RF / age fotostock
  • Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá , Mexiko
    Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá
    © Joseph Sohm
  • Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá , Mexiko
    Die archäologischen Stätten von Chichen Itzá
    © Achim Prill / 123RF

Mexiko : Entdecken Sie unsere Städte

  • Mexiko Stadt
    Mexiko Stadt
  • Puebla
    Puebla
  • Tijuana
    Tijuana
  • Merida
    Merida
  • Acapulco
    Acapulco
  • Cancun
    Cancun
  • Veracruz
    Veracruz
  • La Paz
    La Paz
  • San Miguel de Allende
    San Miguel de Allende
  • Taxco
    Taxco
  • Puerto Aventuras
    Puerto Aventuras
  • Morelia
    Morelia
  • Oaxaca
    Oaxaca
  • Playa del Carmen
    Playa del Carmen
  • Palenque
    Palenque
  • Puerto Vallarta
    Puerto Vallarta
  • San Cristobal de las Casas
    San Cristobal de las Casas
  • Guerrero Negro
    Guerrero Negro
  • Loreto
    Loreto
  • San Ignacio
    San Ignacio
  • Zacatecas
    Zacatecas
  • Guanajuato
    Guanajuato
  • Los Cabos
    Los Cabos

Mexiko : Alle Regionen

  • Baja California
    Baja California
  • Mexikanisches Festland
    Mexikanisches Festland
  • Yucatan, Mexiko, Yucatan
    Yucatan
Mexiko : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen