Den Haag

  • Den Haag, seit dem 13. Jahrhundert Residenz der königlichen Familie, wimmelt von Kunstschätzen und Palästen. Die zahlreichen Relikte ? wie zum Beispiel der Mont St. Pierre oder die römischen Höhlen ? erinnern an die Geschichte dieser ehemaligen römischen Siedlung. Der klassische Rundgang beginnt immer mit einem Besuch des Hauptpalastes Huis ten Bosh, wo die königliche Familie residiert, und geht dann ...
    © Elena Shchipkova / 123RF
  • Der berühmte Freizeitpark Madurodam in Den Haag ist die Miniaturnachbildung einer typisch niederländischen Stadt im Maßstab 1:22,5. Der Park verfügt sogar über ein eigenes Eisenbahnnetz!
    © Elena Shchipkova / 123RF

Den Haag, seit dem 13. Jahrhundert Residenz der königlichen Familie, wimmelt von Kunstschätzen und Palästen. Die zahlreichen Relikte - wie zum Beispiel der Mont St. Pierre oder die römischen Höhlen - erinnern an die Geschichte dieser ehemaligen römischen Siedlung. Der klassische Rundgang beginnt immer mit einem Besuch des Hauptpalastes Huis ten Bosh, wo die königliche Familie residiert, und geht dann weiter nach Noordeinde und Lange Voorhout, heute ein Museum. Das Parlamentsgebäude, der Binnenhof und der berühmte Rittersaal aus dem 13. Jahrhundert können außerhalb der offiziellen Sitzungen auf einer Reise nach Den Haag ebenfalls besucht werden.

Anderswo auf der Erde
Niederlande : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen