• Login

Rotterdam

  • Die wichtigste Hafenstadt von ganz Europa erweist sich auf den ersten Blick als nicht besonders einladend. Sobald man aber den eigentlichen Charme dieser Stadt, die aufgrund der Bombardierungen des 2. Weltkrieges vollständig wieder aufgebaut werden musste, erkannt hat, kann man seinen Rotterdam-Aufenthalt richtig genießen. Rotterdam wartet mit einem wahren architektonischen Feuerwerk und einer hoch ...
    © Nisanga / 123RF
  • Der Hafen von Rotterdam ist der wichtigste Hafen von Europa und der drittwichtigste Hafen der ganzen Welt. Nur die Häfen der chinesischen Städte Shanghai und Singapur sind noch größer als jener von Rotterdam.
    © Nisanga / 123RF

Die wichtigste Hafenstadt von ganz Europa erweist sich auf den ersten Blick als nicht besonders einladend. Sobald man aber den eigentlichen Charme dieser Stadt, die aufgrund der Bombardierungen des 2. Weltkrieges vollständig wieder aufgebaut werden musste, erkannt hat, kann man seinen Rotterdam-Aufenthalt richtig genießen. Rotterdam wartet mit einem wahren architektonischen Feuerwerk und einer hoch in den Himmel aufragenden Gebäudelandschaft mit überraschenden Formen auf. Ähnlich wie in New York gibt es auch in Rotterdam einen kleinen Stadtteil, in dem sich typische Häuser direkt an den Ufern der Maas aneinander reihen. Hier haben sich auch die meisten Restaurants, Bars und Coffee Shops, die bei den Touristen sehr beliebt sind, niedergelassen. Nach Einbruch der Dämmerung zeigt das europäische Manhattan endlich sein wahres Gesicht. Die Gebäude werden von kunterbunten Beleuchtungen, die sich im Wasser widerspiegeln, angestrahlt. Eigentlich eine tolle Gelegenheit für eine kleine Bootsfahrt - nach einem Restaurantbesuch oder auch zur Besichtigung des eindrucksvollen Containerhafens. Ebenfalls schön: In Rotterdam können Sie auf Ihren PKW verzichten, da das Fahrrad hier zu einem der bevorzugten Fortbewegungsmittel zählt! Ideal für interessante Entdeckungsausflüge durch die Stadt.

Rotterdam: was kann man unternehmen?

Die kleine Straße Witte de Withsraat zählt zu den wichtigsten Einkaufsstraßen von ganz Rotterdam. Die Rotterdamer bezeichnen diese charmante Straße auch als "Hipster Street". Um sich in Rotterdam richtig zurechtzufinden und die gesamte Stadt zu erkunden, bietet es sich an, gleich neben dem Seefahrtsmuseum im Viertel Leuvehaven 1 an einem kleinen Bootsausflug teilzunehmen. Zur Auswahl stehen Ausflüge mit dem Schnellboot oder auch gemütlichere Rundfahrten. Ideal, um die exzentrischen Formen der verschiedenen Gebäude Rotterdams vom Wasser aus zu entdecken. Für Naturliebhaber bietet sich auch ein Besuch von Parkhaven an. Hier befindet sich zudem der Aussichtsturm "Euromast". Tipp: Besichtigen Sie auch das Stadtzentrum, denn hier gibt es zahlreiche Kunstgalerien und avantgardistische Geschäfte!

Genauso wie in Amsterdam gibt es auch in Rotterdam zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten. Hierzu zählt gehört beispielsweise auch das Kunsthal Museum, ein einzigartiges Etablissement, in dem abwechslungsreiche Wanderausstellungen und verschiedenste Kunstrichtungen präsentiert werden. Im mehr klassischen Museum Boijmans kann man die Werke verschiedener, auf internationaler Ebene bekannter Maler, wie zum Beispiel Magritte, Dali oder auch Rubens, bewundern. Wenn Sie sich eher für Kuriositäten interessieren, dann sollten Sie die Avenue Blaak aufsuchen. Hier befinden sich nämlich würfelförmige, ungewöhnlich aussehende Häuser, die mitten in der Stadt einen Wald zu bilden scheinen. Ebenfalls sehenswert: Wilheminakade und das dort ansässige Hotel New York. Es handelt sich hierbei um eines der ältesten Gebäude der Stadt. Es befindet sich direkt an den Ufern der Maas und wartet mit dem typischen Stil vergangener Zeiten und einem besonders sorgfältig ausgewählten Dekor auf.

  • Die Vielfalt der kulturellen Einrichtungen
  • Der avantgardistische Stil der Stadt, der sich auch im Verhalten der Rotterdamer widerspiegelt
  • Das Lichterspiel auf den Gebäudefassaden nach Einbruch der Dämmerung
  • Die durch Rotterdam fließende Maas
  • Das öffentliche Verkehrsnetz - praktisch, um sich ohne PKW in Rotterdam fortzubewegen.
  • Im Winter werden Spaziergänge durch die Stadt durch starke Windböen erschwert
  • Das recht kühle Ambiente der Stadt
  • Schade, dass es hier keine kulinarischen Spezialitäten gibt

Rotterdam: was sollte man besichtigen?

Die Künste und die Kultur

Erinnerung

Mieten Sie sich ein Fahrrad! Lassen Sie Ihren PKW ganz einfach stehen - und sparen Sie hierbei gleichzeitig an Benzinkosten. Rotterdam kann man nämlich bequem zu Fuß erkunden. Hinweis: Die DBB bietet zeitweise überaus interessante Angebote an, die ermäßigte Eintrittspreise bei verschiedenen Ausstellungen (d. h. Geschäftspartnern der Bahn) gegen Vorlage der Rückfahrkarte umfassen.

Zu vermeiden

Die Coffee Shops besuchen und Haschisch mit nach Deutschland bringen. Der mobile Zoll wie auch der Grenzzoll sind hier nämlich besonders wachsam - und dieses Abenteuer könnte Ihnen teuer zu stehen kommen. Hinweis: Die meisten Rotterdamer sind von den Touristenscharen in den Straßen, allen voran den Deutschen, nicht gerade begeistert... Was das Wetter angeht, sollten Sie sich besser im Frühjahr oder Sommer nach Rotterdam begeben. Ansonsten könnte sich Ihr Aufenthalt bei Regen oder bewölktem Himmel sehr schnell als frustrierend herausstellen...

Rotterdam: was sollte man essen?

Alles in allem erweist sich Rotterdam eher nicht als kulinarisch interessantes Reiseziel. Abgesehen von den kleinen, mit Pilzen und anderen Zutaten gefüllten (und köstlichen) Kroketten hat Rotterdam aus kulinarischer Sicht nicht besonders viel zu bieten. Allerdings konnte sich die Stadt ihre kulturelle Vielfalt und ihr Interesse für Neuheiten zu Nutze machen. Angesichts der zahlreichen internationalen Restaurants sollte eigentlich für jeden Geschmack das Richtige dabei sein. Beispiel: Bazar, mit deutlichen, orientalischen Einflüssen (vom Dekor bis hin zu den ausgezeichneten Speisen). Auch empfehlenswert: Der holländische Käse, wie zum Beispiel Gouda.

Rotterdam: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Da Rotterdam zu den Hochburgen der europäischen Kultur zählt, können Sie hier während Ihres Aufenthaltes zahlreiche Kunstgegenstände oder Ausstellungsstücke entdecken, die häufig auch zum Verkauf angeboten werden. Bücher über wichtige Maler, Bildhauer und Visionäre gibt es hier im Überfluss! Kleidungsstücke gibt es beispielsweise auch in der Hipster Street, obwohl die Preise bedauerlicherweise viel zu teuer sind.

Hotelbewertungen Rotterdam Getestete Hotels
  • 7.85 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Inntel Hotel Design
    Rotterdam - Niederlande
    Hotel Hotel 2 Etoile(s)

    Die Leistungen des wirklich empfehlenswerten Hotels "Inntel Hotel ...

Anderswo auf der Erde
Niederlande : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen