Taiohae

  • Wie ganz Polynesien pflegt auch Taiohe einen engen Bezug zur Religion. Die Schönheit des Dorfes ist angesichts eines Archipels, das in erster Linie für seine Natur bekannt ist, fast ein wenig überraschend.
    © Sylvain Grandadam

Der kleine Ort Taiohae (Südküste) auf Nuku Hiva ist das Verwaltungszentrum der Marquesas. Er liegt direkt an einem schönen schwarzen Sandstrand am Meer. Die Kathedrale Notre-Dame beherbergt monumentale, religiöse Skulpturen, die von den besten Künstlern der Marquesas geschaffen wurden. Gegenüber der Bucht von Taiohae wurde der Pae Pae Temehea wunderbar restauriert (befestigter Teil des Pae Pae, Tohua, rekonstruierte marquesische Hütte und Marae). Außerdem stehen dort einige moderne Statuen, die von Künstlern der Marquesas und der Osterinseln geschaffen wurden. Siehe auch Nuku Hiva: das kleine Dorf Taipivai (Tal von Taipivai) - hier leben die Einwohner vom Vanilleanbau und der Kopraernte.

Anderswo auf der Erde
Marquesas : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen