Der portugiesische Stierkampf , Tourada , Traditioneller Stierkampf in Portugal , Portugal
Traditioneller Stierkampf in Portugal

Obwohl seine Gegner ihn als grausam bezeichnen, wird der Stierkampf oder "La Tourada" immer noch in Portugal praktiziert.

© Luis Carlos Jimenez Del Rio / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Der portugiesische Stierkampf - Tourada Portugal

Entdecken Sie Der portugiesische Stierkampf - Tourada

In Portugal wird die Tourada (Stierkampf) hoch zu Ross ausgetragen. Zunächst jagt der Reiter sog. ?Banderilles? zwischen Kniekehlen und Hals des Stiers. Dabei wird das Tier nur verletzt. Auf den Reiter folgen die ?Forcados?, die den Stier nur mit der Kraft ihrer Arme, Taktik und Geschick unter ihre Kontrolle bringen. Der Stier wird nie vor den Augen der Öffentlichkeit getötet, sondern außerhalb der Arena geschlachtet. Nur in der Stadt Barrancos ist es offiziell erlaubt, den Stier in der Arena zu töten.

Der portugiesische Stierkampf - Tourada

Der portugiesische Stierkampf , Tourada , Stierkampf mit Pferd in Portugal , Portugal
Stierkampf mit Pferd in Portugal

Die Stiere werden nicht mehr in der Öffentlichkeit getötet.

© dinozzaver / 123RF
Der portugiesische Stierkampf , Tourada , Die Stierkampfarena , Portugal
Die Stierkampfarena

Der Stierkampfarena von Lissabon.

© Joao Tiago Bento Ladeira / 123RF
Der portugiesische Stierkampf , Tourada , Portugal
Der portugiesische Stierkampf - Tourada © Inacio Pires / 123RF