• Login
10 Gründe für eine Ferienwohnung
Geposted 10.02.2019

NeuigkeitenFrankreich

Twitter Facebook

Warum lohnt es sich, eine Ferienwohnung zu haben und wozu dient dieses zweite Zuhause?

1. Nicht nur ein Zuhause

1. Nicht nur ein Zuhause
© Atip Rungsirisap/123RF

Zuhause ist es doch immer am schönsten. Das Vertraute verleiht das Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Ruhe. Doch manchmal sehnt man sich auch nach ein wenig Abwechslung, dem ?mal rauskommen?. Doch kaum im Urlaubsdomizil angekommen, fallen die ersten Macken auf, etwas fehlt oder die Atmosphäre ist einfach fremd und eigenartig. Umso schöner, im Urlaub genau zu wissen, wo man ankommt. Dort alles nach dem eigenen Geschmack einzurichten, vermeidet das Gefühl von Fremdheit, sodass der Urlaub zum ?Urlaub Zuhause? wird, ohne am selben Ort bleiben zu müssen.

2. Keine nervigen Hotelgäste

In Hotels kommt es häufig vor, laute Zimmernachbarn zu haben, denen es schlichtweg an Sensibilität fehlt, um zu erkennen, dass die als normal angesehene Lautstärke andere stört. Bevor der Urlaub also von nervigen, lauten oder aufdringlichen Hotelgenossen getrübt wird, lohnt es sich, auf eine ruhig gelegene Ferienwohnung zu setzen.

3. Keine Erinnerungen an frühere Gäste

Ein furchtbares Gefühl, im Hotelzimmer Spuren der vorherigen Gäste zu finden. Flecken an der Wand, kaputte Nachttischlampen oder wackelige Stühle sind keine Seltenheit und lassen erkennen, dass ein Hotelzimmer eben ein Durchgangsort ist und kein Langzeit-Zuhause. In der eigenen Ferienwohnung hinterlassen nur Sie selbst und eventuell Ihre Gäste Spuren, was den Ekeleffekt vermeidet.

4. Zuhause am Lieblingsferienort

4. Zuhause am Lieblingsferienort
© Katarzyna Bia?asiewicz/123RF

Natürlich ist es super spannend, neue Orte zu entdecken, Neues kennenzulernen und Unbekanntes zu erkunden, doch manchmal möchte man im Urlaub auch einfach ankommen, sich in einer vertrauten Umgebung gut zurechtfinden und die ersten Urlaubstage nicht damit verbringen, erst einmal orientierungslos durch die Gegend zu wandeln. Wer eine Ferienwohnung am seinem zweiten Lieblingsort hat, hat nicht nur räumlich, sonder auch örtlich einen vertrauten, geliebten Rückzugsort.

5. Wohnen, wo andere Urlaub machen

Wenn in der Hochsaison die Urlauber über überteuerte Hotelpreise stöhnen, vor ausgebuchten Herbergen stehen oder sich in überteuerten Touri-Restaurants über's Ohr hauen lassen, können Sie mit purer Gelassenheit das Treiben beobachten und ohne große Vorplanungen in den Urlaub starten, Touristenplätze als quasi Einheimischer vermeiden und abseits der Touristenmassen die freien Tage ausleben.

6. Keine lange Suche

6. Keine lange Suche
© Elnur Amikishiyev/123RF

So viel Zeit geht damit verloren, Urlaubsprospekte zu studieren, ein Hotel herauszusuchen, festzustellen, dass zu dem angegebenen Zeitraum nichts mehr frei ist und das ganze Spiel von vorne zu beginnen. Wer eine Ferienwohnung hat, kann spontan verreisen und ganz flexibel solange bleiben, bis Zuhause Nummer 1 zurückruft.

7. Feste im Urlaub feiern

Wer wünscht sich nicht, Weihnachten im Schnee, den Geburtstag am Strand oder die goldenen Hochzeit am Lieblingsferienort zu verbringen? Damit diese Wünsche nicht mit immens hohen Kosten, stundenlanger Planung und hitzigen Diskussionen über das richtig Hotel verbunden sein müssen, ermöglicht eine Ferienwohnung am Lieblingsferienort einen unkomplizierten Aufenthalt für die schönsten Feste.

8. Zufluchtsort

Manchmal sieht man sprichwörtlich den Wald vor lauter Bäumen nicht, sodass das Zuhause wie ein Gefängnis erscheint, die Umgebung langweilig und die geliebten Menschen anstrengend. Um wieder zu schätzen, wie schön es ist, ein sicheres Zuhause zu haben, bietet eine Ferienwohnung einen guten Zufluchtsort. Hier lässt es sich herunterkommen, entspannen und neue Kräfte tanken. So weiß man genau, wo es in schwierigen Zeiten hingehen soll, um einfach mal rauszukommen.

9. Keine Reiseplanung

Urlaubsort klar, Urlaubsdomizil klar, Urlaubsumgebung klar - Planung nicht nötig. Nur kurz überlegen wann und wie lange und schon ist alles geklärt.

10. Die Urlaubsgäste frei wählen

10. Die Urlaubsgäste frei wählen
© ammentorp/123RF

In einer Ferienwohnung können Sie bestimmen, wer Sie wann und wie lange besucht. So sind keine anstrengenden Urlaubsbekanntschaften zu befürchten und Sie können den Urlaub entweder in trauter Zweisamkeit, alleine oder mit den von Ihnen bestimmten Freunden und Bekannten verbringen.