• Login
10 Ski-Alternativen für einen unvergesslichen Winterurlaub!
Geposted 14.11.2018 1 teilen

NeuigkeitenÖsterreich

Twitter Facebook 1 teilen

Ein Winterurlaub mit verschneiter Landschaft, köstlichen regionalen Spezialitäten und gemütlicher Almhütten-Atmosphäre sorgt für viel frische Luft und pure Erholung. Wer kein Interesse an Ski oder Snowboard hat, muss auf keinen Fall dem herrlichen Winterurlaub fernbleiben. Es gibt zahlreiche Aktivitäten abseits der vollen Skipisten! Wir haben 10 Alternativen herausgesucht, bei denen bestimmt die passende für Sie dabei ist!

  • Twitter
  • Facebook
  • 1. Langlauf
    1. Langlauf

    Gut, Skier sind für Langlauf schon unersetzlich, aber es geht keine vereisten, steilen Abhänge hinab, sondern in konstanter Geschwindigkeit auf zumeist gerader Ebene durch eine wunderschöne Schneelandschaft. Langlauf wird zu Unrecht gerne belächelt, denn viele unterschätzen die Sportart. Tatsächlich erfordert Langlauf eine ordentliche Portion Ausdauer, Kraft, Durchhaltevermögen und winterliche Energie. Zudem ist die Sportart sehr gesund, schonend und gesellig - probieren Sie's aus!

  • 2. Rodeln und Schlittenfahren
    2. Rodeln und Schlittenfahren

    Rodeln ist nicht nur für Kinder ein großer Spaß! Wir behaupten, dass jedes Alter, insofern es körperlich möglich ist, eine Rodelfahrt genießt und unten angekommen sofort wieder nach oben möchte! Es gibt traumhaft lange Rodelpisten, die uns sogar mit einem Schlittenlift wieder hochziehen! Eine Schlittenfahrt mit Pferden durch märchenhafte Winterlandschaften ist sehr erholsam, während eine Hunde-Schlittenfahrt für einen nachhaltigen Adrenalinkick sorgt! Eine Rentier-Schlittenfahrt wird Sie obendrauf in verträumte Weihnachtsstimmung bringen!

  • 3. Schneewandern und Schneeschuhwandern
    3. Schneewandern und Schneeschuhwandern

    Wanderer müssen auch im Winter nicht auf ihre geliebten berge verzichten! Schneewanderungen mit speziellen Schneeschuhen lassen uns die frische Bergluft auch von der Bergspitze genießen! Vielleicht nehmen Sie ja sogar Ihren Hund mit auf die Wanderung, den Tieren macht das "besondere" Gassigehen viel Spaß! Bleiben Sie auf den Wegen, geraten Sie nicht in Lawinengefahr und nehmen Sie genug Proviant mit, um zwischendurch auch mal Pausen einzulegen - die Aussicht wird prächtig sein!

  • 4. Eissport
    4. Eissport

    Eislaufen, Eishockey, Eisstockschießen...wunderbare Sportarten, um sich richtig auszupowern und abends in der Almhütte ohne schlechtes Gewissen das deftigste Gericht zu bestellen! Ob mit Trainer, auf eigene Faust oder im Team - Sie wählen, was Ihnen gefällt! Aber bitte nur auf speziellen Eislaufbahnen oder abgesicherten und überwachten zugefrorenen Seen laufen - riskieren Sie nicht ins eiskalte Wasser einzubrechen und nicht wieder herauszukommen!

  • 5. Reiten
    5. Reiten

    Mit einem Pferd durch eine verschneite Schneelandschaft zu reiten ist ein wunderbares Gefühl von Freiheit und Naturverbundenheit. Wer schon Vorerfahrung hat, kann sogar mehrstündige Wanderritte mitmachen und in einem urigen Restaurant zur Rast einkehren! Auch für Interessierte ohne Vorerfahrung gibt es passende Angebote. Informieren Sie sich vor Ort oder in umliegenden Ortschaften, ein Reiterhof ist meistens schnell aufzufinden!

1