• Login
10 unterschätzte griechische Inseln im Jahr 2019 zu besuchen
Geposted 21.05.2019

NeuigkeitenGriechenland

Twitter Facebook

Der Sommer 2019 rückt näher, und es ist nie zu früh, um Ihre Urlaubsplanung zu beginnen. Griechenland ist immer ein beliebtes Sommerziel, aber schauen Sie sich diese 10 Möglichkeiten abseits der ausgetretenen Touristenpfade an.

  • Twitter
  • Facebook
  • Unendliches Paradies
    Unendliches Paradies

    Die meisten Besucher strömen zu renommierten Inseln wie Santorini, Mykonos oder Kreta, aber wussten Sie, dass Griechenland Tausende von Inseln zur Auswahl hat? Wenn Sie den Massen ausweichen und diesen Sommer den ausgetretenen Pfaden entfliehen wollen, besuchen Sie diese 10 unterschätzten Inseln, wo Sie den Urlaub Ihrer Träume verbringen werden!

  • 1. Paros
    1. Paros

    Im Herzen der Ägäis gelegen, ist diese Insel ein wahres Schmuckstück. Mit einer 120 Kilometer langen Küste, weiß getünchten Häusern, traditionellen Dörfern und intakter Naturschönheit ist Paros das ideale Sommerferienziel für Paare, Familien oder junge Menschen. Auf der Insel gibt es viel zu sehen und zu tun, da Paros über erstaunliche Strände, historische und archäologische Denkmäler und ein tolles Nachtleben verfügt.

  • 2. Ios
    2. Ios

    Die griechische Insel Ios liegt zwischen dem berühmten Santorini und Mykonos und wird deshalb von Touristen oft übersehen. Die Stadt Ios ist genauso atemberaubend wie Santorin, nur ohne die Horden von Touristen. Ios ist eine Insel der Kontraste, die sowohl einen parteipolitischen Ruf als auch viele Möglichkeiten zur Entspannung bietet. Lebendige Tag- und Nachtpartys ziehen jüngere Menschenmengen an, die bis in die frühen Morgenstunden zum Spaß hierher kommen. Aber auch für Familien und Paare, die sich entspannen und atemberaubende Strände in Ruhe genießen wollen, ist es ein großartiger Ort. Es ist eine Insel, die alles hat und das Beste aus beiden Welten bietet!

  • 3. Naxos
    3. Naxos

    Naxos gilt als eines der besten versteckten Kleinode der Kykladen und wird langsam zu einem beliebten Reiseziel, hat aber immer noch nicht seinen ursprünglichen Charme. Von alten Ruinen, traditionellen Dörfern und alten Klöstern bis hin zu weiß getünchten Städten, hohen Bergen, erstaunlichen Stränden und üppigen Tälern scheint Naxos alles zu haben. Das historische Highlight der Insel ist das beeindruckende Marmortor des Tempels von Apollo. Dank ihrer üppigen Vegetation ist die Insel eine der fruchtbarsten Griechenlands und produziert Oliven, Zitrusfrüchte, Trauben und vieles mehr. Entdecken Sie einsame, von Menschenmassen unberührte Strände, enge Gassen mit alten venezianischen Häusern und spüren Sie den ursprünglichen griechischen Charme!

  • 4. Milos
    4. Milos

    Diese wenig bekannte Insel in den Kykladen gilt als eine der erstaunlichsten unentdeckten Perlen der Ägäis. Milos ist eine vulkanische Insel, so dass seine Landschaft atemberaubend und einzigartig ist. Felsen von Formen und Größen und unberührte weiße Sandstrände sind nur einige von vielen vulkanischen Besonderheiten von Milos. Mit weiß getünchten Städten, authentischer Natur, faszinierenden Höhlen, Thermalquellen und einer reichen Geschichte wird diese Insel Sie begeistern. Auf dieser Insel wurden einige der berühmtesten antiken griechischen Skulpturen gefunden, wie die Venus de Milo und der Asklepios von Milos.

1