16 Kreuzfahrt-Regelungen, die Sie etwas verwundern könnten
Geposted 14.12.2018

NeuigkeitenDeutschland

Twitter Facebook

Wer zum ersten Mal eine Kreuzfahrt macht, wird Einiges lernen, denn die schwimmenden Riesen sind keinesfalls normale Hotels und auch das ganze Drumherum läuft nach einem komplexen System. Um sich weder aufregen, noch ärgern zu müssen, haben wir 15 Kreuzfahrt-Regelungen für Sie aufgelistet, damit weder auf hoher See, noch bei Landgängen etwas schiefläuft.

  • Twitter
  • Facebook
  • Die Bordkarte
    Die Bordkarte

    Die Bordkarte ist keinesfalls nur unser Zimmerschlüssel, sondern so ziemlich unsere ganze Identität an Bord, denn sie ist auch unser Ausweis und Zahlungsmittel. Zu Beginn der Kreuzfahrt wird von jedem Passagier ein wunderschönes Bild gemacht, das für die ganze Reise auf der Bordkarte gespeichert und zum Ein- und Auschecken bei Landgängen geprüft wird. So erkennt die Crew, ob auch alle Passagiere sicher wieder an Bord sind.

  • Der eigene Pass
    Der eigene Pass

    Um der Reederei Formalitäten beim Einreisen in die Länder der Kreuzfahrtroute zu erleichtern, werden zu Beginn der Reise die Reisepässe einbehalten und erst am Ende wieder herausgegeben. Sie müssen sich keine Sorgen machen, Ihr Pass ist gut aufbewahrt und kommt auch sicher wieder zu Ihnen zurück.

  • Treffen für Alleinreisende
    Treffen für Alleinreisende

    Sind wir etwa auf einer Verkupplungsreise gelandet? Wer plötzlich als Alleinreisender eine Einladung zum Singletreffen bekommt, muss nicht panisch die aktuellen Anmachsprüche und Flirttechniken hervorkramen, sondern einfach ganz entspannt die Möglichkeit wahrnehmen, andere nette Alleinreisende kennenzulernen. Was daraus wird ist Ihre Sache, aber diese Treffen sind in erster Linie keine Speed-Dating-Events.

  • Die Sitzplatzordnung
    Die Sitzplatzordnung

    Ihnen graut es vor der Vorstellung mit lauten, quasselnden Mitreisenden einen Tisch beim Abendessen zu teilen? Nun, die Gefahr besteht theoretisch, denn manche Kreuzfahrtschiffe setzen eine Tischordnung und Essenszeiten fest, um die Passagiere miteinander bekannt zu machen und Einsamkeit bei Alleinreisenden vorzubeugen. Meistens entstehen dadurch nette Gespräche und vielleicht sogar Urlaubsfreundschaften. Doch wenn Sie sich so gar nicht mit Ihren Tischgenossen verstehen, können Sie auch diskret umgesetzt werden.

  • Mitgebrachte Lebensmittel
    Mitgebrachte Lebensmittel

    Nach einem Landausflug mit einem schönen Döner an Bord gehen, ist nicht. Wenn wir als Souvenir Spezialitäten mit nach Hause nehmen möchten, ist es wichtig, nur verpackte, fest verschlossene Lebensmittel zu kaufen. Die Kontrollen beim Einchecken nach einem Landausflug sind sehr streng, sodass ein angebissener Apfel im Rucksack sofort einkassiert wird. Aber keine Sorge, an Bord gibt es wirklich genug zu essen!

1