• Login
5 Attraktionen, die Sie in der Cité du Vin de Bordeaux nicht verpassen sollten.
Geposted 16.07.2019 Bearbeitet am 19.07.2019

NeuigkeitenFrankreich

Twitter Facebook 5 teilen

Mit der Einweihung der Cité du Vin in Bordeaux im Jahr 2016 hat die Region Bordeaux eine Oase für Weinliebhaber geschaffen. Jedes Jahr besuchen Bewunderer aus aller Welt diesen Veranstaltungsort und die vielen angebotenen Aktivitäten locken ein breites Publikum an. Dieser Ort, der sich der Erhaltung des kulturellen Erbes der Weine widmet, ist eine symbolträchtige Stätte der Region Neu Aquitanien, die sich entlang der Garonne erstreckt. Für einen gelungenen Aufenthalt, lesen Sie hier die Top 5 der wichtigsten Aktivitäten in der Cité du Vin.

1."Die permanente Route ?

1.
© Philip Bird/123RF

Diese Aktivität bietet eine interaktive Reise rund um die Weinkultur. Mit einem kostenlosen, digitalen Führer (erhältlich in 8 Sprachen) können Sie 4 Themenfelder entdecken. Insgesamt stehen Informationen für 10 Stunden und 19 Bereiche für Sie bereit, jedoch empfiehlt es sich ca. 2-3 Stunden für den Besuch einzuplanen und sich Themen auszusuchen, die Sie am meisten interessieren. Eine anregende, aber auch intellektuelle Aktivität, die Sie sicherlich nicht unberührt lassen wird. In einer Broschüre am Eingang können Sie die für Sie am besten geeignete Route auswählen und diese dann in aller Ruhe einschlagen. Die Tour "Pleins les yeux!" beispielsweise ist eine einstündige Komfort-Tour, die 5 Universen umfasst: ?Weinberge der Welt", ?Im Herzen der Zivilisationen", ?Die Phantasien des Weins", ?Sie und der Wein und Bordeaux". Anschließend folgen sechs Themen: ?Die Weltreise durch die Weinberge", ?An Bord!", ?Bacchus et Venus: der göttliche Wein", ?Das Männerbankett und die Große Saga von Bordeaux". Natürlich stehen Ihnen danach je nach Interesse weitere Touren zur Verfügung. Sie können vorab die Broschüren herunterladen, die die vielen Etappen der ?permanenten Route" im Detail erklären. Alle Informationen hier

2.Workshops & Führungen

2.Workshops & Führungen
©Anna Pustynnikova/123RF

La Cité du Vin bietet Ihnen auch weitere Aktivitäten oder Führungen an. Von multisensorischen Workshops, Verkostungen (beides auch auf Englisch verfügbar), einem Schnupperworkshop in Bordeaux sowie einem Familienworkshop ist alles dabei. Durch diese Aktivitäten verbringen Sie nicht nur eine schöne Zeit mit Familie oder Freunden sondern reichern auch Ihr Wissen über den Weinbau und die dazugehörigen Themen wie Käse, Schokolade und Literatur an. Die Grands Crus verzehrt man zusammen mit diesen Delikatessen und in der Literatur werden sie mit Autoren wie Charles Baudelaire und Guillaume Apollinaire verbunden. So erklärt es sich, dass die Schnupperworkshops in einem geselligen und von regem Austausch gezeichneten Rahmen stattfinden. Außerdem werden Ihnen Führungen zur Geschichte der Cité du Vin oder zur Architektur des Gebäudes angeboten. Nehmen Sie sich also auch die Zeit, an den angebotenen Workshops und Führungen teilzunehmen, um das Beste aus Ihrer Reise zu machen.

3.Temporäre Ausstellungen & Veranstaltungen

3.Temporäre Ausstellungen & Veranstaltungen
©subbotina/123RF

Verblüffend! Diese Führung mit anschließender Verkostung, wird vom 15. März bis 30. Juni 2019 angeboten. Der französische Designer Matali Crasset wollte ein schwebendes "Trinkobjekt" erfinden, das wie kein anderes Weinglas aussieht. So steht diese Führung im Rahmen einer Verbindung von Seele, Wein und Glas, mitten im Herzen der Natur. Genießen Sie Ihr Glas Bio-Wein in den Gärten der Stadt und lassen Sie sich von einem önologisch kulturellen Experten führen. In den vergangenen Ausstellungen wurden außergewöhnliche und sehr originelle Themen präsentiert. ?Georgia, die Wiege des Weinbaus; Wein und Musik, Akkorde und Unstimmigkeiten oder sogar das Bistro! Von Baudelaire bis Picasso". Die Cité du Vin organisiert ein oder zwei Veranstaltungen pro Jahr. Daher ist es wichtig herauszufinden, ob der Zeitraum, in dem Sie sich für einen Besuch entscheiden, auch eine Ausstellung beinhaltet. Es wäre schade, eine Ausstellung zu verpassen, die für Sie von Interesse sein könnte. Allerdings finden Veranstaltungen und Shows täglich statt. In Kürze: "Der Wein im Jahr 2030", "Reise ins Herz der russischen Weine" und vieles mehr! Erfahren Sie mehr auf der offiziellen Website der Cité du Vin und laden Sie das Halbjahresprogramm herunter. Direkt online buchen

4.Besuchen Sie die Weinberge

4.Besuchen Sie die Weinberge
©FreeProd/123rf

Was wäre ein Besuch in der Cité du Vin, ohne die umliegenden Weinberge zu entdecken? Das Büro ?Informationen und Besichtigungen des Weingutes" führt Sie durch die besten Weingüter der Region Bordeaux. So können Sie auf der Straße oder am Fluss die schönsten Weinberge Frankreichs entdecken. Außerdem bieten sich die umliegenden Schlösser für einen Ausflug an. In der Region Bordeaux finden Sie mehr als 7000 Weinschlösser. Sie können hier an Workshops oder Weinproben teilnehmen. Es ist auch möglich, eine Bootsfahrt auf der Garonne zu machen, um die Aussicht zu genießen und zu erfahren, wie der Weinbau funktioniert. Für diejenigen, die es vorziehen, die Straßen von Bordeaux zu erkunden, wird empfohlen, bei einer Rundtour über eine der sechs Weinstra?en der Region zumachen. Wenn Sie jedoch eine Reise auf eigene Faust oder zu Fuß unternehmen möchten, wird Sie das Fremdenverkehrsbüro im Zentrum von Bordeaux so gut wie möglich informieren, um aus Ihrem Besuch in der Region Bordeaux das Beste herauszuholen.

5. Architektur und das Belvedere

5. Architektur und das Belvedere
© Junghee Choi/123RF

Um Ihre Reise durch die Weinkultur abzuschließen, nehmen Sie sich Zeit, alles, was dazu gehört, zu erkunden. Das Gebäude der Cité du Vin ist ein Bauwerk, welches von einem einzigartigen Konzept und einer einzigartige Vision von Architektur durchdrungen ist. "Dieses Gebäude gleicht keiner bekannten Form, weil es eine Anspielung sein soll, auf die Seele des Weins, zwischen Stadt und Fluss." Dieses Gebäude definiert einen Kreis, der das Flüssigkeitselement in einer kontinuierlichen und ununterbrochenen Bewegung verbindet. Ein Denkmal, das Ruhe und Gelassenheit hervorruft und sich perfekt in die Seele der Region Bordeaux einfügt. Um Ihren Besuch der Cité du Vin abzuschließen, gehen Sie in den 8. Stock, um einen 360°-Blick auf die gesamte Gironde-Stadt zu genießen. Dieses 35 Meter hohe Gebäude ermöglicht es Ihnen, bei einem guten Glas Wein einen Panoramablick auf den Fluss zu genießen. Mit einem ?Open Ticket" für 25 Euro pro Erwachsenen haben Sie Zugang zum Permanent Rundweg und zum Belvedere. Und nach all diesen Anstrengungen belohnen Sie sich und genießen ein Glas Wein in einer idyllischen Umgebung!