• Login
Ausflug: Ein Sommer in Innsbruck
Geposted 14.07.2019 9 teilen

NeuigkeitenÖsterreich

Twitter Facebook 9 teilen

Es ist jetzt Juli und wir freuen uns sehr über die Sommerferien..... Es ist Zeit unsere Batterien in der Sonne zu laden und neue Ausflugsziele zu entdecken. Ja, aber wo denn? Und warum nicht in den Bergen? Abseits von Touristen, umgeben von einer unglaublichen Landschaft, in einer so lebendigen wie familiären Stadt..... Dieses Jahr gehen wir nach Innsbruck!

 

 
©Christof Lackner/123RF

Wo ist Innsbruck?

Die Stadt Innsbruck ist eine Stadt im Westen Österreichs. In einem Tal im Herzen der Alpen gelegen, ist sie die Hauptstadt des Tiroler Landes und die zweitgrößte Stadt Europas. Der Name Innsbruck stammt vom Namen des Inns, ein Fluss der durch die Stadt fließt, und dem Wort Brücke, das sie überquert. Innsbruck bedeutet daher "Die Brücke über der Inn". Zwischen 574 und 2.350 Metern über dem Meeresspiegel, in den Tiroler Bergen, bietet die Stadt Innsbruck ein riesiges Skigebiet, das bei Wintersportlern weltbekannt ist. Innsbruck wird Ihnen viele Überraschungen und Festlichkeiten anbieten die Sie nicht enttäuschen werden!

Wenn es im Winter eine sehr beliebte Region ist, vermeiden die Urlauber die viele Touristen und können von erschwinglichen Preisen profitieren.

Für Sonnenliebhaber, keine Panik..... Auch in den Bergen ist die Sonne von angenehmen Temperaturen vorhanden. Alle Tiroler werden es Ihnen sagen, hier ist es immer sonnig!

 

 
©xbrchx/123RF

Willkommen in Innsbruck!

Die farbenfrohe Stadt mit ihren roten, blauen, grünen und orangefarbenen Fassaden lädt zu einem Spaziergang durch die engen Gassen ein, die jeweils von Geschichte geprägt sind. Viele historische Persönlichkeiten haben dort ihre Spuren hinterlassen, wie Napoleon, die Habsburger oder die Römer. So können Sie sehr bereichernde kulturelle Besuche machen..... Beginnen Sie mit der Entdeckung der mittelalterlichen Stadt und ihrer Schätze. Dort werden Sie das kleine goldene Dach, der Kaiserpalast, die berühmte Reichskirche, der Arc de Triomphe und die Konzertsälen, Theatern, Museen und Galerien die im Stadtzentrum sind, betrachten.

 

 
©Christian Vorhofer/123RF

Nachdem Sie Ihren Wissensdurst gestillt haben, setzt der Hunger ein. Mit der Tiroler Gastronomie werden Sie Ihr Glück zweifellos in einem der vielen Restaurants der Stadt finden. Entdecken Sie also die kulinarischen Spezialitäten: den Tiroler Gröstl, den Käse-Spätzle, den Speckknödel oder Köstlichkeiten wie Kaiserschmarrn, Apfelstrudel oder den berühmten Apfelstrudel. Achten Sie darauf, nicht in eines der vielen Touristenrestaurants zu gehen, die nur Pasta oder Pizza servieren.

Auch am Abend gibt es in Innsbruck keine Langeweile. Die Stadt besteht aus 30.000 Studenten aus 140.000 Einwohnern. So ist es nachts genauso lebendig wie tagsüber. Wenn Sie einen Drink zu sich nehmen und den lokalen Spritz (Cocktail) probieren möchten, haben Sie die Wahl, einen ausgezeichneten Abend zu verbringen.

Hier können Sie in einem komfortablen Hotel im moderneren Stadtteil übernachten, bevor Sie sich für ein paar Tage in einem Chalet auf dem Land entscheiden.....

Von der Stadt in die Berge

Nachdem Sie ein paar Tage im Herzen der Stadt zum Thema Städteurlaub verbracht haben, unternehmen Sie ein Abenteuer in den Höhen..... Es ist an der Zeit, einen Hauch von frischer Luft zu genießen.

 

 
©Natterer See/123RF

Am Fuße der Stadt befindet sich eine Seilbahn, die Sie in weniger als 20 Minuten zu den Gipfeln der Nordkette auf 2.300 Metern Höhe bringt. Genießen Sie dort oben eine unglaubliche Aussicht.

Lieben Sie atemberaubende Aussichten? Dann sind Sie hier genau richtig. Innsbruck ist ein Paradies für Sportler! Wandern, Trekking oder Mountainbiken....... Es gibt unzählige Wege, um die Region und ihre herrliche Berglandschaft zu entdecken. Ziehen Sie gute Schuhe an und entdecken Sie eine unglaubliche Fauna und Flora. Wenn Sie mit der Familie oder weniger sportlich sind, können Sie auch viele Wanderungen für Anfänger und Kinder unternehmen oder sich für ein Elektrofahrrad entscheiden.

 

 
©Erwin Haiden/123RF

Nach dem Sport ist es Zeit zum Entspannen! Die Region besitzt herrliche Badeseen, die für Erfrischung und Erholung sorgen und gleichzeitig eine außergewöhnliche Umgebung zwischen Natur und Bergen bieten. Hier gibt es einige Seen zu entdecken: Schwarzsee Badesee, Berglsteiner See, Baggersee oder der Plansee.

 

 
©Christian Vorhofer/123RF

Ein Ziel für jedermann

Innsbruck ist daher ein ideales Ziel für Sommerferien, in denen Stadt und Natur eins sind. Ob mit Familie, Freunden oder als Paar, verfügt Innsbruck von vielen Aktivitäten, die für jeden Geschmack etwas bieten.

Genießen Sie nicht nur die vielen Aktivitäten in der Region, sondern tauchen Sie auch in die Tiroler Atmosphäre ein. Die Bewohner sind herzlich und teilen gerne ihre Kultur und Traditionen mit Ihnen.

Jetzt gibt es keinen Grund mehr, zu zögern..... Ziehen Sie Ihr Dirndl (Frau) oder Lederhose (Mann) auf dem Weg in die österreichischen Berge an!

 

 
©Dieter Hawlan/123RF