• Login
Die zehn schönsten Skigebiete Frankreichs
Geposted 03.12.2019

NeuigkeitenFrankreich

Twitter Facebook 3 teilen

Die Weihnachtsferien nahen und die Wintersportorte bereiten sich darauf vor, Tausende Besucher zu empfangen. Da Frankreich für seine großartigen Skigebiete bekannt ist, kann es manchmal jedoch schwierig sein, sich zwischen den vielen verschiedenen, fantastischen Pisten zu entscheiden. Um Ihnen die Wahl etwas zu erleichtern, haben wir die 10 schönsten Möglichkeiten, im Hexagon Ski zu fahren, ausgewählt, damit Sie Ihren nächsten Winterurlaub planen können.

  • Twitter
  • Facebook
  • <strong></strong>

    Von den Pyrenäen über die Vogesen bis hin zum Jura, Frankreich weist einige der schönsten Skigebiete der Welt auf. Auf diesen großartigen Spielplätze unter freiem Himmel werden in nächster Zeit die Lifte für die bevorstehende Saison in Betrieb genommen.

    Entdecken Sie in Bildern die schönsten Skigebiete Frankreichs und damit ideale Orte, um die Magie der Weihnachtszeit zu genießen.

  • L'Alpe d'Huez
    L'Alpe d'Huez

    Hier in den französischen Alpen befindet sich die Sarenne, die längste schwarze Piste der Welt. Ihr Startpunkt liegt auf 3.330 Metern Höhe, auf dem Gipfel des Mont Blac und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf fast ein Fünftel Frankreichs! Neben dieser beeindruckenden Piste verfügt Alpe d'Huez über 250 Kilometer an Skirouten, die sowohl für Amateure als auch für erfahrene Skifahrer geeignet sind.

  • Chamonix
    Chamonix

    Chamonix liegt am Fuße des Mont Blanc und verfügt über 4 Skigebiete im Hochgebirge und 6 im Tal. Der Ort bietet für jeden Skifahrer, gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittener, abwechslungsreiche Pisten und Landschaften, was ihn zu einem Muss für alle Skiliebhaber macht. Den beeindruckenden Panoramablick auf den Mont Blanc vom Gipfel des Le Brévent sollte man sich nicht entgehen lassen!

  • Avoriaz
    Avoriaz

    Auf einer Höhe von 1800 Metern in der Haute-Savoie gelegen, ist der Ort Avoriaz Teil des riesigen französisch-schweizerischen Wintersportgebietes Portes du Soleil. Wie La Plagne oder Valmorel ist auch Avoriaz ausschließlich Fußgängern vorbehalten, weshalb Spaziergänger lediglich auf Pferdeschlitten, Skifahrer und Kinder mit Rodelschlitten treffen. Auf den 53 Pisten, welche verschiedene Schwierigkeitsgrade aufweisen, können zwischen Tannen und Fichten erhabene Schneelandschaften entdeckt werden. Bei Einbruch der Dunkelheit ist das Skigebiet beeindruckend beleuchtet und die Gäste werden durch die vielen, regelmäßig angebotenen Shows unterhalten.

  • Megève
    Megève

    Ebenfalls im Département Haute-Savoie kann in der Gemeinde Megève mit Blick auf das majestätische Arve-Tal der Winterurlaub genossen werden. Das Skigebiet verfügt über 445 Pistenkilometer. Dieses Dorf im Herzen der Mont Blanc-Region, welches seinen authentischen alpinen Charme bewahrt hat, ist der ideale Ort, um ein paar angenehme Tage mit der Familie zu verbringen.

1